ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Outback 3.0R Motorleuchte , ESP und Cruise Control

Outback 3.0R Motorleuchte , ESP und Cruise Control

Subaru Outback 3 (BL/BP)
Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 11:44

Moin,

So was. Gestern hat meine Frau mich angerufen, Brennen wohl in der Anzeige Lämpchen. Sie konnte mir natürlich nicht sagen welche....nur das nichts ROTES leuchtet.

Also hab ich heute nachgesehen.

Motorlampe orange leuchtet dauerhaft, ESP Off (Auto Schleudersymbol an) und Cruise blinkt.

Hat wer so was schon gehabt?

Vielleicht ist ein Raddrehzahlsensor hin? Oder eine der Lambda Sonden?

Ähnliche Themen
30 Antworten

Der P0420 sagt das der Wirkungsgrad des Kats zu gering sein soll. Das kann mehrere Ursachen haben:

Die Sonde vor dem Kat gibt einen falschen Wert heraus der dann mit dem Wert hinter dem Kat nicht passt

Die Sonde hinter dem Kat gibt einen falschen Wert heraus der mit dem Wert vor dem Kat nicht passt

Der LMM gibt einen falschen Wert heraus der mit den Werten der Lambdasonden nicht zusammen passt

Der Kat ist wirklich schon zu alt und/oder defekt

Meistens wird es aber eine Kombination aus allen sein...

Ich halte die Wette und sage ebenfalls das der Fehler mit dem wechsel der Nachkat Sonde nicht behoben sein wird, wenn er nie wieder auftritt wäre er zu 95% auch mit der alten Sonde nie wieder aufgetreten. Die neue Sonde könnte es ggf sogar schlimmer machen, theoretisch müsste man erstmal alle Sonden und den LMM wechseln und wenn es dann immer noch auftritt den Kat noch mit dazu.

Oder man kauft sich für 15€ den Cellfix und lässt den vom Kumpel in der Werkstatt einbauen (falls das Problem überhaupt nochmal auftritt), das wäre vermutlich die Variante die ich wählen würde.

Und ja, die ist eigentlich nicht legal weil man damit die Überwachung des Kats lahmlegt, aber das fällt wirklich niemanden auf und auch die AU besteht man damit vollkommen problemlos (sofern der Kat noch arbeitet)

Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 7:01

na dann wird ich das genau so machen.

zuerst die vermutlich fehlerhafte Sonde tauschen, wenn das nichts gebracht hat dann CELLFIX, wenn immer noch nicht dann hab ich endlich einen Grund mir Metall-Kats einzusetzen.

Der Fehler P04020 war genau 2x abgelegt scheint wohl reichen um ins Notlauf-Pgm zu springen.Leider bin ich nach dem Löschen nur 10km gefahren - kam aber (noch) nicht zurück.

Werde weiter berichten....und Danke an alle

Was ist das Cellfix?

Cellfix ist eine Hülse die zwischen das Rohr und die Lambdasonde geschraubt wird. Dadurch wird die Lambdasonde etwas aus dem Abgasstrom genommen und verursacht diese Probleme nicht mehr. Angeblich soll man damit sogar ein Katersatzrohr ohne Fehlermeldung fahren können.

Da halte ich ein Softwareupdate aber für die bessere Lösung.

Wenn es ein Software update gibt...

Ich weiss das es von Subaru bei einzelnen Modellen ein Update gibt das die Kat Überwachung nicht mehr ganz so streng nimmt und darum auch gegen den Fehler wirkt, aber das gibt es nur für einige Modelle und auch dann kommt der Fehler noch gelegentlich obwohl die Fahrzeuge problemlos durch die AU kommen, also die Abgasreinigung noch ausreichend funktioniert.

Und beim Tuner um die Ecke (vorausgesetzt der kann den Fehler rausprogrammieren) kostet es auch ein klein wenig mehr.

So ein Cellfix kostet 15€, macht nichts außer die Kat Überwachung lahm zu legen und ist (theoretisch) in 15 Minuten gewechselt.

Zitat:

@BlackFly schrieb am 3. Dezember 2019 um 15:44:25 Uhr:

So ein Cellfix kostet 15€, macht nichts außer die Kat Überwachung lahm zu legen und ist (theoretisch) in 15 Minuten gewechselt.

... und genau das ist der springende Punkt. Der Einbau des Cellfix ist zu 100% illegal weil er die Katüberwachung komplett lahmlegt und führt deshalb nicht nur zum Erlöschen der Betriebserlaubnis sondern kann auch beim TÜV entdeckt werden. Wenn du dann zur Nachprüfung bestellt wirst, darfst du auch die AU im Serienzustand noch mal machen und wirst allein wegen des Auftretens des abgasrelevanten Fehlerspeichereintrags keine AU und damit auch keinen TÜV bestehen.

Mit Software sieht das ganze schon anders aus. Wenn die bei der AU gemessenen Schadstoffe auf Einhaltung der geforderten Grenzen geprüft wurden, kann die Schwelle des P0420-Fehlers im Kennfeld angepasst werden.

Wobei das rausprogrammieren des P0420 genauso illegal ist wie der Cellfix, abgesehen davon das es bei vielen Fahrzeugen nicht möglich ist (gerade bei exotischeren).

Klar kann der Cellfix erkannt werden beim TÜV, die Erfahrung hat aber gezeigt das da kein Mensch/Prüfer hinschaut.

Und das es illegal ist habe ich ja auch darauf hingewiesen. Aber ganz ehrlich, bevor ich den Wert eines Fahrzeugs mit einem neuen Kat und allen Sonden verdoppele riskiere ich es mit dem Cellfix. Und wenn der eine Prüfer das entdeckt fahre ich direkt danach zu einem anderen und der wird es dann vermutlich nicht entdecken. Und ja, dafür braucht man dann natürlich etwas "kriminelle Energie", aber das rausprogrammieren ist nicht weniger illegal nur ist es unwahrscheinlicher das jemand das entdeckt (dafür kostet es auch ein vielfaches falls es überhaupt möglich ist)

naja wieviele Sonden sollen das denn sein?

Hatte das vor ein Paar Jahren auch mal. War die "hintere" Breitband Lamdasonde.

Ohne Regelung zu fahren wurde mir beim Turbo nicht geraten (bin ne Weile mit der Lampe gefahren) keine Zeit ;)

Aber bei Vollgas geht der eh nach festen Werten und misst garnix mehr.

Eine Sonde ist Vor und eine Nach dem Kat (bei einer doppelflutigen Abgasanlage eventuell doppelt vorhanden)

Und dieser Fehler betrifft die hintere Sonde, die ist nicht für die Regelung zuständig: Für die Regelung ist die vordere Sonde und die Hintere ist nur dafür da um zu überprüfen ob der Kat richtig arbeitet. Wenn man diese mit dem Cellfix praktisch stilllegt dann macht das für die Regelung Null unterschied und auch das Abgasverhalten wird damit Null beeinflusst.

Themenstarteram 4. Dezember 2019 um 8:35

Guten Morgen,

NACHTRAG:

wie bereits schon vermutet wurde - reines Löschen vom Fehlerspeicher hätte wahrscheinlich gereicht - es wurde zumindest nicht erneut ein Fehler abgelegt.

ICH habe trotzdem NUR 1x Lambdasonde VORNE Bank 1 gewechselt da kommt man zum Glück so leicht bei.

Wenn der Fehler wieder gesetzt wird dann werde ich wie BlackFly verfahren.

Fehler löschen und weiter fahren - kostet mich nichts den zu löschen.

Erneut - Danke für eure Hilfe

Die P0420 kommen normalerweise sehr unregelmäßig, vor allem anfangs meist alle paar Wochen einmal, kann aber häufiger werden...

Die Sonde vorne ist für die Regelung zuständig, eigentlich sagt man das die hintere den Fehler verursacht aber die beiden Sonden und der LMM arbeiten alle in Abhängigkeit zueinander. Ob es wirklich nötig war die vordere zu wechseln mag ich jetzt nicht beurteilen, aber falsch war es sicher nicht und als angenehmer Nebeneffekt könnte es passieren das der Spritverbrauch sinkt. Ein wechsel des LMM könnte übrigens denselben Effekt haben nur dummerweise sind die Dinger richtig teuer...

Themenstarteram 8. Juni 2020 um 22:44

Guten Abend, ich grab wieder aus.

Nach nun knapp 4000km ist wieder der gleiche Fehler vorhanden. Fahren mit Tempomat 80kmh gab es nen Ruck, Cruise blinkt, Motorlampe an und ESP an. Ab zum Kollegen in Werkstatt. Wieder P0420. Da ich aber erst vor kurzem frischen TÜV bekommen habe, AU auch ohne Probleme, so gehe ich nun wie bereits erwähnt auf die Halblegale Schiene über und zieh per Hülse beide Nachkat Sonden aus dem direkten Abgasstrahl. Hätte ich nicht erst frisch AU .....hab also nicht unbedingt ein schlechtes Gewissen. Wird dann am kommenden WE verbaut.

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 13:20

Nachtrag 2:

Nachkat Sonden sind jetzt Sparer drin. Da ist auch gleich noch ein Mini Metallkat drin. Ob es was bringt kann ich nicht sagen. Zumindest läuft der Wagen fehlerfrei. (Bisher 1000km)

Moin, ich hatte das Problem damals auch mit Anhänger Betrieb und Tempomat. Bei mir wurde der Kat bemängelt laut auslesen. Habe dann Celfix verbauen lassen was beim 3.0R kein Problem war und seit dem nie wieder die Meldung bekommen trotz 1000der km mit Anhänger und Tempomat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Outback 3.0R Motorleuchte , ESP und Cruise Control