ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. OT - Das Flüchtlingsproblem

OT - Das Flüchtlingsproblem

Themenstarteram 5. Oktober 2015 um 9:36

Mir scheint, dass in Deutschland die Angst immer schlimmer wird und aus Panik echte Chancen vertan werden.

Mit schnellen Eingliederungsangeboten (Sprachkurse, Berufsqualifikationen, etc.), könnten die Flüchtlinge von großem Nutzen für unser Land sein.

Verhindern die rechten Hetzer und das Pack die Integration, wird sich wahrscheinlich eine für alle gefährliche Parallelgesellschaft etablieren. Das wäre dann die (gewünschte?) selbst erfüllende Prophezeiung. Ich habe den Eindruck, dass nicht wenige, alles andere als demokratische Kräfte politischen Nutzen aus einer Spaltung der Gesellschaft ziehen wollen.

Wie seht Ihr das?

 

Gruß Michael

Beste Antwort im Thema

Es ist schon erstaunlich. Da wird zu einem Thema nach der Meinung gefragt und jeder, der irgendwie Bedenken gegen die Aufnahme aller Flüchtlinge äußeren könnte, wird sofort in die rechte Ecke gedrückt und als "Hetzer und Pack" betitelt. Welchen Sinn macht also eine Diskussion???

Nun, da scheint ja selbst unser werter Bundespräsident ein Neonazi und Hetzer und dem Pack zugehörig zu sein. Und auch bei der CDU, CSU und SPD "outen" sich immer mehr Politiker als Neonazi, Hetzer und Pack. Selbst unser Innenminster gehört dazu.

Scheint wohl eine beliebte Masche zu sein, tatsächliche Argumente für oder wider dem Zustrom zu ersetzen.

Vielleicht sollten unsere so zahlreichen Befürworter des ungehinderten Zustromes tatsächlicher oder vermeintlicher Flüchtlinge einfach mal unser Grundgesetz lesen. Da steht ziemlich genau, wer bei uns Asyl genießt und die (bisherige) Handhabung wurde mehrfach vom BVerfG bestätigt. Aber leider kennt unsere Bundeskanzlerin nur den Satz "der Bundeskanzler bestimmt die Richtlinien der Politik" und hat alles andere vergessen.

1313 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1313 Antworten

Zitat:

@trixi1262 schrieb am 18. Oktober 2015 um 20:59:25 Uhr:

Zitat:

@cng-lpg schrieb am 18. Oktober 2015 um 20:39:45 Uhr:

Glaubst Du ernsthaft, Deine Beleidigungen und Verfälschungen hätten mich jetzt so fertig gemacht, daß ich mich aus lauter Angst vor weiteren Angriffen von Dir rumkommandieren lassen würde?

Junge, Du hast echt nicht mehr alls Tassen im Schrank!

Und du wirfst anderen Usern Beleidigungen vor, Hut ab !:confused:

Und eine vernünftige Antwort auf eine konkrete Frage, auf die ich ja warte, gabs auch mal wieder nicht,...

Zitat:

@Drahkke schrieb am 18. Oktober 2015 um 20:53:30 Uhr:

Mich beschleicht das Gefühl, daß einige Zeitgenossen offensichtlich nur im eigenen Saft schmorren wollen und Angst vor fremden Kulturen haben.

Möglich, vielleicht möchten die aber auch nur nicht "zwangsverheiratet" werden. :D

Kawarookie - komm mal wieder runter!

@all- wer sich nicht emotional im Griff hat/in den Griff bekommt, wird definitiv vom Diskussionsgeschehen hier ausgeschlossen!

Kenne ich ja hier schon, wäre ja nix neues .

am 19. Oktober 2015 um 8:49

Zitat:

@Kawarookie schrieb am 19. Oktober 2015 um 07:44:40 Uhr:

Zitat:

@trixi1262 schrieb am 18. Oktober 2015 um 20:59:25 Uhr:

 

Und du wirfst anderen Usern Beleidigungen vor, Hut ab !:confused:

Und eine vernünftige Antwort auf eine konkrete Frage, auf die ich ja warte, gabs auch mal wieder nicht,...

Jammern und Beleidigen können alle linkspopulistischen Gutmenschen immer gern,

genauso anderen Ihre Sichtweisen aufzwingen, Sie Missionieren quasi...

Solange nur nicht Sie selber helfen müssen, solange Sie nix selber zahlen müssen!!

Wieviele Flüchtlinge habt ihr denn schon aufgenommen?

Michael du bestimmt noch keinen einzigen;) Dabei müsstest gerade du mal mit gutem Beispiel vorangehen:o

Ich wette er beantwortet nicht meine Frage;)

Was für ein Quatsch. Ein Arzt muss ja auch nicht jede Krankheit gehabt haben um sie behandeln zu können.

am 19. Oktober 2015 um 9:02

Zitat:

@moppedsammler schrieb am 15. Oktober 2015 um 15:31:31 Uhr:

Zitat:

@Der Lustige Alt schrieb am 15. Oktober 2015 um 12:32:55 Uhr:

 

Du findest auch das Merkel für Ihre taten vor einen Richter gehört;)

Was soll der Unsinn ?

Hast Du das nicht verstanden oder soll die Verdreherei ein gag sein ?

Kann ich nicht drüber lachen.

TDI - Biker hat schon Recht. Beleidigende Äußerungen in der Öffentlichkeit sollte man unterlassen und/oder sich über mögliche Konsequenzen im Klaren sein. Jeder, der das liest, hätte die Möglichkeit, diesen Herrn Kaltverformer anzuzeigen. Die Kanzlerin als "Volksverräterin" zu bezeichnen, ist eine Straftat.

Die Personalien des users sind bei MT bekannt.

Ich staune über den Langmut der Moderation.

Das ist ja lächerlich, dann versuch mal mich anzuzeigen. Das wird ja mal lustig dann.

PS übrigens zeig mir doch mal wo ich die Kanzlerin als Volksverräterin bezeichnet habe, was Du in meine Äußerungen hinein interpretierst ist Dein Problem.

Und vorsicht nicht das Deine Äußerungen mir gegenüber plötzlich nach hinten los gehen und Du dir wegen

Verleumdung was einfängst.

http://www.faz.net/.../...-erpressung-die-neue-superwaffe-1609116.html

Ein 4 Jahre alter Artikel, der durchaus gewisse Parallelen mit der aktuellen Situation in der Türkei erkennen lässt

Es ist anscheinend nicht möglich, sich auf Sachthemen zu konzentrieren. Schade, ich hatte mehr Disziplin und Grips erhofft.

Geschlossen

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. OT - Das Flüchtlingsproblem