ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Osram LEDriving® VW Golf VII Facelift Scheinwerfer sind da

Osram LEDriving® VW Golf VII Facelift Scheinwerfer sind da

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 18. September 2020 um 9:25

Hallo Leute,

habe gestern die Mal bekommen und direkt bestellt. Ich hatte noch glück die schwarze Variante zu bekommen.

OSRAM LEDRIVING SCHEINWERFER

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@slevenDE schrieb am 18. September 2020 um 20:30:25 Uhr:

Diese Behauptung ist nicht korrekt. Osram als Hersteller in Erstausrüster-Qualität hat natürlich eine E-Prüfkennziffer auf den Scheinwerfern vermerkt. Hier sollte E4-Zulassung erkennbar sein.

Auch nachzulesen unter nachfolgendem Link:

Datenblatt Seite-4

So sehe ich das auch und nichts anderes habe ich von einem Hersteller wie Osram erwartet. Aber Hauptsache einer wie „Catcherberlin“ kommt wieder um die Ecke und verbreitet ohne Ahnung zu haben, wieder mal Angst und Schrecken.

Die Frage sollte eher mal an ihn sein,..... wie kommst du darauf so etwas zu behaupten, wie...die wären nicht zugelassen?!

Schrecklich so Leute, die werfen so was substanzloses in den Raum, ohne eine einzigen Beweis für diese Aussage zu liefern.....schlimmer noch, WIR müssen beweisen, dass alles korrekt ist und entsprechende Links posten.

Aber Hauptsache mal was gesagt, gell ?!

 

Edit: habe mir gerade mal seine ganzen anderen Posts durchgelesen und danach war mir vieles klarer

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Nice. Aber die kannst du doch nicht einfach nur einbauen und losfahren, oder?! Musst du da nix codieren?

Themenstarteram 18. September 2020 um 10:18

Genau. Man muss nichts codieren. Die haben ein integriertes Steuergerät, welches mit der Golf Bordelektronik Out of the box funktioniert.

Leider bereits ausverkauft. Weiß jemand, ob die auch für den Sportsvan mit Facelift passen würden? Das Modell ist auf der Website nicht genannt. Ich gehe also davon aus, dass dies nicht funktionieren würde.

Würde die auch bei einem Sportsvan von 2018 passen ?

Themenstarteram 18. September 2020 um 11:05

Nein...der Sportsvan hat komplett andere Scheinwerfer, soweit ich weiß.

Hallo, ich gehe davon aus, dass Funktionen wie automatische Auf-/Abblenden bzw. DLA mit diesen Scheinwerfern nicht funktionieren kann, oder?

DLA natürlich nicht, aber wenn ein FLA vorhanden ist sollte der weiterhin gehen. Der schaltet ja "nur" das Fernlicht ein und aus....

Zitat:

@Apollo82 schrieb am 18. September 2020 um 11:05:47 Uhr:

Nein...der Sportsvan hat komplett andere Scheinwerfer, soweit ich weiß.

Das ist korrekt. Habe direkt bei Osram angefragt, leider gibt es die Scheinwerfer nicht für den SV (weder vFL noch FL). Schade!

Themenstarteram 18. September 2020 um 13:30

Also mein örtlicher VW Händler nimmt 130€ für die Montage, wenn ich die Scheinwerfer mitbringe.

Da ich zwei linke Hände habe und noch weniger bock mir die Schürze abzureißen, las ich das da machen.

Sehen ja wirklich toll aus...haben nur einen Makel:

Sie sind für den Bereich der STVZO (hier Deutschland) nicht zugelassen!

Sie tragen auch kein E-Prüfzeichen, sonden haben nur die ECE-Kennzeichnung.

Lichttechnische Einrichtungen müssen aber von einem E-Prüfstaat abgenommen sein (E4, E8 usw.)...

Das Fahrzeug verliert durch den Einbau die EBE (Einzelbetriebserlaubnis) = Fahren ohne Zulassung!

Seriöse Händler weisen darauf EINDEUTIG hin!

Und die ECE-Zulassung ist keine E-Zulassung!

Vielleicht kann ja mal einer der Käufer hier ein Bild der Kennzeichnung der Leuchten einstellen!

Dann weiß eigentlich jeder Bescheid...

Ist der Betrieb der LEDriving Golf VII Schweinwerfer auf öffentlichen Straßen in Europa legal?

Der Austausch von Golf VII Halogen- oder Xenonscheinwerfern durch LEDriving Golf VII Scheinwerfer ist vollkommen ECE-konform. Die LEDriving Golf VII Scheinwerfer sind gemäß R6, R7, R 48, R87 und R112 zugelassen und dürfen somit in Europa legal installiert und betrieben werden. Dies schließt nicht individuelle Spezialanforderungen von Ländern, zusätzlich zur standardisierten ECE Zertifizierung des Produktes, mit ein.

Diese Behauptung ist nicht korrekt. Osram als Hersteller in Erstausrüster-Qualität hat natürlich eine E-Prüfkennziffer auf den Scheinwerfern vermerkt. Hier sollte E4-Zulassung erkennbar sein.

Auch nachzulesen unter nachfolgendem Link:

Datenblatt Seite-4

Zitat:

@slevenDE schrieb am 18. September 2020 um 20:30:25 Uhr:

Diese Behauptung ist nicht korrekt. Osram als Hersteller in Erstausrüster-Qualität hat natürlich eine E-Prüfkennziffer auf den Scheinwerfern vermerkt. Hier sollte E4-Zulassung erkennbar sein.

Auch nachzulesen unter nachfolgendem Link:

Datenblatt Seite-4

So sehe ich das auch und nichts anderes habe ich von einem Hersteller wie Osram erwartet. Aber Hauptsache einer wie „Catcherberlin“ kommt wieder um die Ecke und verbreitet ohne Ahnung zu haben, wieder mal Angst und Schrecken.

Die Frage sollte eher mal an ihn sein,..... wie kommst du darauf so etwas zu behaupten, wie...die wären nicht zugelassen?!

Schrecklich so Leute, die werfen so was substanzloses in den Raum, ohne eine einzigen Beweis für diese Aussage zu liefern.....schlimmer noch, WIR müssen beweisen, dass alles korrekt ist und entsprechende Links posten.

Aber Hauptsache mal was gesagt, gell ?!

 

Edit: habe mir gerade mal seine ganzen anderen Posts durchgelesen und danach war mir vieles klarer

Der Catcher scheint -weshalb auch immer- eine Art von irrealer Destroyerpropaganda zu fahren. Vielleicht ein frühkindliches Trauma, weil in Papas Käfer die Heizung nicht wirklich funktioniert hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Osram LEDriving® VW Golf VII Facelift Scheinwerfer sind da