ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. orginal Sandero 1.2 Eco2 Mittelarmlehne Einbau??

orginal Sandero 1.2 Eco2 Mittelarmlehne Einbau??

Themenstarteram 12. Mai 2009 um 10:34

Gerade habe ich mit m. Autohaus telefoniert, sie wollen für die Einbau von Mittelarmlehne 80 EUR haben, Mittelarmlehne kostet 102 EUR. Wie aufwendig ist es so einen Mittelarmlehne einzubauen. Mir wurde gesagt, daß man noch ein Teil für 20 EUR benötigt, um einbauen zu können... Das ganze würde mir fast 200 EUR kosten???

 

Hat jemand schon Erfahrung mit sowaß...?

Danke

Ähnliche Themen
42 Antworten

..jau,die kameidinger habe ich auch schon gesichtet, muss ich direkt mal drüber nachdenken,danke!

 

..allerdings ist der preis heiss... :-/

So...ich habe nun meine Lehne bei xbay erstanden,-sehr guter Preis, sehr flotte lieferung.

 

Obwohl keine Motageanleitung dabei liegt, ist der vorgang unproblematisch. Ich habe, wie geplant, die Mittelkonsole demontiert (1xTorx), den Fuß der Lehne aufgelegt und die vier Schrauben versenkt  (ich kann mir fast nicht vorstellen, daß selbiges funktioniert ohne die konsole abzunehmen..). Meine anfängliche skepsis wegen der stabilität sind komplett ausgeräumt: Das Teil sitzt fest,schlackert nicht und ist unglaublich bequem!!!! Ich hätte mir solch ein Teil mal vor meiner 5000kmTour leisten sollen....

Endlich kann der rechte Arm bequem ruhen und man kann excellent schalten. Sperrige Güter kann man zwar nicht in der Lehne unterbringen, aber K-Gummis,Ziggis,Navi,Sonnenbrille und sonstiger Schnickschnack passt locker rein.

 

Angurten ist ohne große Behinderung möglich

ABER: Der äußerst überflüssige Cup-Holder (hinten) ist nicht mehr als solches zu verwenden..(es gibt schlimmeres)..man kann trotzdem noch etwas 'drin deponieren, wenn man denn unbedingt möchte....den holder habe ich übrigens kaum wahrgenommen..ich sitz ja immer vorne :-)

 

Ergo: Optische Aufwertung///endlich ein NÜTZLICHES Add-on///preis-segment okay!!

 

und noch dazu:   (Made in China for DACIA.ru) also passendes Material...

Wer die Boardsuche verwendet, findet eigentlich auch ohne neues Aufrollen eines alten Themas alles, was er "braucht".

Hier - als Auszug aus einem sehr ausführlichen Diskussions-Thread zum Thema Mittelarmlehne - meine bebilderte Einbauanleitung der auch hier im Thread erwähnten Mittelarmlehne.

vg

navimodus

Zitat:

Original geschrieben von navimodus

Wer die Boardsuche verwendet, findet eigentlich auch ohne neues Aufrollen eines alten Themas alles, was er "braucht".

 

Hier - als Auszug aus einem sehr ausführlichen Diskussions-Thread zum Thema Mittelarmlehne - meine bebilderte Einbauanleitung der auch hier im Thread erwähnten Mittelarmlehne.

 

vg

navimodus

Danke an navimodus,

 

habe soeben die von Dir beschriebene Mittelarmlehne für meinen neuen Sandero eingebaut. Ohne diese hervorragende Anleitung, hätte ich als Laie einige Probleme gehabt.

Z.B.: Die beiden hinteren Schrauben müssen sehr kurz sein, warum wurde erklärt. Wichtig auch, wegen der Stabilität, die 4 "Konterblechlaschen" (3,5 mm).

 

Danke!

holdi

Wenn das man gut geht?!

Respekt was die Fotostrecke Einbau betrifft.

Sorry aber die Mittelarmlehne wird effektiv nur von der einen Schraube hinten gehalten.

Die Originale von Dacia hat dafür eigens einen Stabilen Blechrahmenhalter.

Einbauanleitung Original Dacia Mittelarmlehne

Original Dacia Mittelarmlehne

MfG

Fratom

Zitat:

Original geschrieben von Fratom

Wenn das man gut geht?!

 

Respekt was die Fotostrecke Einbau betrifft.

 

Sorry aber die Mittelarmlehne wird effektiv nur von der einen Schraube hinten gehalten.

 

Die Originale von Dacia hat dafür eigens einen Stabilen Blechrahmenhalter.

 

Einbauanleitung Original Dacia Mittelarmlehne

 

Original Dacia Mittelarmlehne

 

MfG

Fratom

...schon richtig Fratom,

die Original M.A.L. ist klar die optimale Lösung. Dafür aber auch ca. doppelt so teuer.

Zur "Ablage" des Armes u. deponieren von Kleinkram, ist für mich diese Armlehne allerdings ausreichend.

 

Gruß

holdi

 

Jedem seine eigene Entscheidung!

Es ist halt ärgerlich wenn man sich viel Arbeit macht

und das ganze irgendwann dann doch bricht hat

man am Falschen Platz gespart.

Kann ja auch sein da nie was Passiert.

Holdi zeigt doch mal ein oder zwei Fotos. Auch von oben auf die MAL herunter fotografiert

so...hier mal meine lehne in schwarz..passt wunderbar..sowohl optisch als auch technisch...

 

..sollte sich das untere teil beim öffnen mit hochziehen gibt es eine lösung: die lehne hat an den seiten kappen unter denen sich jeweils kreuzschlitzschrauben befinden, einfach etwas fester anziehen und das unterteil bleibt unten...

Dsc02193
Dsc02193
Dsc02194
+3

Zitat:

Original geschrieben von Fratom

 

 

1. sich viel Arbeit macht

2.das ganze irgendwann dann doch bricht

 

 

3.Kann ja auch sein da nie was Passiert.

Punkt 1+2 : stimmt beides nicht

Punkt 3 : Genau!

Kunststoff hat die Eigenart bei stetiger Belastung nach zu geben.

Die Peitsche knallt immer am Ende.

Outen wird sich hier sicher keiner wenn es denn doch so ist nehme ich mal an.

Abwarten wer Recht behält ;)

MfG

Fratom

So wie ich das verstehe muss bei beiden Modellen jedesmal zur Handbremsbetätigung die MAL hochgeklappt werden.

Das Original wird wohl eine höhere Befestigungsgüte haben.

Ja, man muss die MAL hochklappen um dien HB zu betätigen, aber das kann man verschmerzen..finde ich.

 

Die "Befestigungsgüte" bei der besprochenen MAL ist nach wie vor absolut okay (Es sei denn,man besitzt einen 30kg schweren, rechten Arm) :-) ...zumal ich beim Einbau meiner MAL keine Befestigungslaschen verwendet habe..trotzdem: FEST!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. orginal Sandero 1.2 Eco2 Mittelarmlehne Einbau??