Forume-Golf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. e-Golf
  8. Optisches Tuning

Optisches Tuning

VW Golf 7 e (AU/5G)
Themenstarteram 5. Januar 2020 um 23:18

Hallo in die Runde!

Ohne einen Glaubenskrieg zu entfachen, werde ich meinen E-Golf tieferlegen und mit 19“-Felgen ausrüsten. Ich habe an das Tieferlegungskit von Eibach gedacht, das ich mit 8,5x19“-Felgen kombinieren möchte. Gibt es hier jemanden, der sowas bereits umgesetzt hat? Darüber hinaus würde es mich interessieren, ob es Spoiler und Schweller gibt, die an die originalen Schürzen passen.

Grüße, Euer hillebub

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 10. Juni 2020 um 18:14

So... ;-)

+2
287 weitere Antworten
287 Antworten

Coole Idee. Fragt sich nur, ob es für den e-Golf überhaupt ein Tieferlegungskit gibt. Ich meine der e-Golf liegt schon serienmäßig tiefer als die normalen Golfs. Außerdem ist er deutlich schwerer. 19“-Felgen dürften aber kein Problem sein.

19er hab ich montiert und mich dabei für die 7,5x19 VW Brescia entschieden. ZZt sind 225/35-19 Winterreifen montiert. Mehr-Verbrauch spüre ich nicht, lediglich die Reifen sind lauter. Wird schon etwas sein.

 

Aber ich möchte etwas mehr vom GTI. Innen: Sitze (hab ein Vorführfahrzeug ohne Leder, ein gleichausgestatteter neuer mit Leder hätte 12k mehr gekostet), außen Dezent. Vielleicht etwas an Folie oder Streifen. Grill, Schriftzüge weg. Ich hätte auch gerne vorne rote streifen an Grill und Scheinwerfer. Ich hab auch kein Kennzeichen, dass auf ein E-Fahrzeug schließen lässt.

 

Ich werde auch eine AHK montieren, weil ich ab und zu ein 2-Rad abzuholen habe und dafür einen VW T5 Doka Fun Transporter benutze. Schnell das Auto wechseln geht mir gerade etwas auf die Nerven.

 

Tiefer will ich nicht. Finde den schon so ok. Bin ja keine 20Jahre mehr. Könnte auch bei einer AHK nachteilig sein.

 

Hat schon wer ein Schiebedach oder Faltverdeck nachgerüstet?

Asset.JPG

Wenn ich mir das Bild aber so anschaue wären ein paar cm weniger, optisch schon besser.

 

Ich hab im T5 ein Luftfahrwerk. Mal schauen ob sowas auch beim e-Golf geht. Dann wäre es verstellbar.

Themenstarteram 6. Januar 2020 um 10:54

Es gibt Federn von H&R und von Eibach. Ich tendiere zum Eibach Pro Kit 30/20 v/h mm tiefer. Die originalen 19“ Brescia sind schon toll, mit 7,5“ mir aber zu schmal. 8,5“ mit 235er sollen es werden. Mir gefallen die RS5-Designfelgen am besten, aber das ist ja Geschmacksache. Die Reichweite ist für mich eher Nebensache, da ich mit dem E-Golf vorhabe, nur Kurzstrecken (10-40km oneway) zu fahren. Von Schiebe- oder Glashubdachumbauten würde ich immer die Finger lassen. Sowas würde die Karosserie entwerten. Spoiler hab ich bis jetzt nur RevoZport gefunden, die sitzen aber in Hongkong und vertreiben nicht in Deutschland. TÜV sollte der Kram schon bekommen. :-)

Grüße hillebub

Es ist zu schade, dass es nicht wenigstens eine R-Line Option (innen und außen) für den e-Golf gibt. Mit der Optik vom R wäre es ein perfektes Gesamtpaket.

Vom Fahrspaß ziehe ich am Alltag den e-Golf dem R durchweg vor (Antritt, ansatzlose Beschleunigung, geräuschloses Gleiten - kein Laderdruck der aufgebaut werden muss, keine Drehzahlen um zur Sache zu kommen), nur ist er leider von der Optik ab Werk eine komplette Spaßbremse...

Hat sich schon Jemand an der Front-/Heckschürze versucht bzw. das Sportlenkrad nachgerüstet?

Wenigstens gibt es einen schwarzen Dachhimmel (wenn man das weisse Leder dafür in Kauf nimmt ;)

Gibt es?? Mir hat der :-) gesagt schwarzer Dachhimmel lässt dich nicht realisieren. Das find ich extrem schade, weil mich beige total nervt.

Schwarzer Himmel lässt sich beim eGolf nur mit heller Lederausstattung bestellen.

genau, das ist der „preis“ dafür - man muss mit dem hellen leder leben... (aber darf sich täglich am dunklen dachhimmel freuen)

Themenstarteram 6. Januar 2020 um 21:11

Hab mich heute noch mal mit Spoilern beschäftigt und nix gefunden. Tendiere nun dazu, die Frontschürze vom GTE zu verbauen. Ich glaube, die Frage, ob das schon mal jemand gemacht hat, brauche ich erst gar nicht stellen!? ;-)

Grüße

Einfach machen und Bilder teilen ;)

Der 2020er EGolf und GTE sehen doch vorne mit den seitlixhen Lufteinlässen inzwischen fast identisch aus. Ob das schwarze Lüftungsgitter konvex oder konkav geformt ist, macht zumindest für mich kaum einen Unterschied

20200107
20200107
Themenstarteram 7. Januar 2020 um 10:03

Letztendlich liegt das sicher im Auge des Betrachters. Meine Frau würde keinen Unterschied sehen. Mit der GLE-Schürze (wenn das überhaupt passt) sieht der E-Golf schon deutlich bulliger aus. Auf kunzmann.de werden OEM-Teile als Paket für die Umrüstung angeboten. Leider habe ich keine Ahnung, ob das Frontblech vom e-Golf ähnlich dem der Verbrennerkollegen ist. Ich bin da aber zuversichtlich. Mit Lack und Montage kommt man aber sicher auf 2.000€.

Themenstarteram 7. Januar 2020 um 10:08

Zitat:

@Danielson16V schrieb am 7. Januar 2020 um 09:16:15 Uhr:

Einfach machen und Bilder teilen ;)

Das Auto kommt erst im Juni. Bis dahin zeige ich Euch gern Fotos von meinem neuen G 500, der in drei Wochen kommt. Der wird optisch auf G 63 umgebaut.

Passt plugandplay. Alle Teile liegen bereit. ;-)

Grüße hillebub

Die GTE-Schürze sieht schon deutlich bulliger und nicht so brav wie die e-Schürze aus.

Deine Antwort