ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Optima SW GT

Optima SW GT

Kia Optima 2 (JF)
Themenstarteram 31. Januar 2017 um 20:44

Servus,

heute haben wir uns einen Optima SW GT 2Liter 245 Ps gegönnt. Leider gibt es noch nicht wirklich eine Ecke für uns. Wo posten wir denn unsere Erfahrungen usw. Liebe Grüße

Beste Antwort im Thema

Jetzt habe ich Mal meine Mädels gebeten kurz zu fahren, damit ich für euch eine Aufnahme unter Last machen konnte. Man kann, finde ich, sehr schön hören, dass der Auspuff keineswegs zu laut ist.

143 weitere Antworten
Ähnliche Themen
143 Antworten

7 Jahre Wartung sind aber nur dabei wenn du die UVP des Herstellers beim Händler bezahlt.

 

Oder wie hast du das Verhandelt?

Themenstarteram 21. April 2017 um 11:39

Genau....Nur ohne Tageszulassung. Ansonsten gibt es das Wartungspackt nicht. Da man aber i.d.R. zwischen 5 und 7 tausend spart. Wenn der Wagen für drei Monate auf das Autohaus zugelassen war, finde ich das nicht so schlimm

Hallo Mischi1984,

zu 1. Ich finde den Sound gelungen. Und wie Passat3bTurbo schon schrieb, im Eco-Modus nicht hörbar.

Zu 2. Ich wurde beim Kauf von meinem Händler gefragt, ob ich eine AHK haben möchte, also mit Sicherheit machbar. Wird eben nur nicht von Kia angebaut, sondern erst bei der Ankunft des Wagens in Bremerhaven.

Und damit kommen wir schon

zu 3. Standheizung gibt's definitiv, denn mein GT hat sie drin. Wurde eben auch erst in Bremerhaven eingebaut und ist von Eberspächer.

Thema Wartung: Sehe ich genau wie qGelSchreiBaer und habe es genauso gemacht.

Ansonsten ein super Auto. Bisher knappe 4tkm runter. Der Verbrauch auf Langstrecke 7,9l, bei flotter Autobahnfahrt und Kurzstrecke auch gerne 14,3l Durchschnittsverbrauch.

Hallo nochmal.

Vielen Dank für die schnellen und vielen Antworten! Hätte ich so fix gar nicht gedacht, Daumen hoch und vielen Dank.

 

Insbesondere das mit der AHK klingt ja recht vielversprechend.

 

Verlockend ist in meinem Fall, dass der Händler vor Ort einen GT auf dem Hof stehen hat. Mit voller Hütte und keine 1000 km gelaufen. Aber eben ohne AHK und Standheizung, deswegen die Frage zur Nachrüstung.

 

Die Sache mit dem Sound ist natürlich sehr subjektiv. Hier würde eine ausgiebige Probefahrt natürlich Klarheit schaffen.

 

Vielleicht kontaktiere ich den Händler einfach mal und dann mal sehen was passiert..

 

Das mit der jährlichen Wartung sehe ich nicht so kritisch. Ein Mittelklasse Kombi mit voller Hütte und 245 PS kosten nun mal auch etwas.

 

Nochmal vielen Dank für eure Antworten.

 

MfG Christian

Themenstarteram 21. April 2017 um 12:40

Ich kann dir nur sagen.....gönnen!!!! Steht einem Audi und Passat in nichts nach

Richtig ....Verhandelt ...

 

Auf dem Papier steht das das Wartungspaket nicht mit anderen Rabatten kombiniert werden darf ..

 

Fakt ist aber ...

Der Händler hat Spielraum.

Mein GT Tageszulassung 14000 euro unter Listenpreis gehandelt inkl. Wartungspaket..

 

Meine Freundin hat sich die Woche einen Rio gekauft .. Vorführer 4,500km drauf ...runtergehandelt .. ebenfals inkl. Wartungspaket und Winterreifensatz. ...

 

( Jeweils bei 2 verschiedenen KIA Vertriebspartner)

Themenstarteram 21. April 2017 um 13:02

Interessant

Da braucht man aber auch ein Händler, der da mit macht.

 

Meine im Umkreis innerhalb von 50km (2stk.) sind nicht so gut drauf, wenn man auch noch verhandeln möchte.

Da wird klar gesagt: Das ist unser Hauspreis.

Fertig.

(Hauspreis ist i.d.R. 4- MAX. 6.000 Euro unter Liste.)

 

Aus diesen genannten Gründen,

- Serviceintervall viel zu häufig (müsste jährlich 2mal...)

- Kaum Rabatt Vorort

- AHK war 'damals'noch unklar

und die leichte Enttäuschungen, dass die Wandler Automatik zu viel Leistung frisst (fühlt sich mit 245PS weniger performant als mein GTD mit 170 Diesel PS an)

 

haben mich damals ggn. den Optima entscheiden lassen.

(Auch Leasing haben sich die zwei Quergestelt, nur mit Restwert... Sowas schließt man bei einem Kia natürlich nicht ab...)

 

Selbe Probleme mit dem Niro, wollte meine Frau.

Aber DCT + Direkteinspritzer bei einem Hybrid? Auch mit wenig Technischem Wissen hat meine Frau schnell verstanden, dass das nichts taugt.

 

Aber das ist OT.

 

Vill. Kann ja Kia in 2 Jahren mithalten.

Ich hab meinen Opti jetzt schon eine Woche und bin restlos....... BEGEISTERT!

Was für ein Fahrgefühl, was für ein Auto! Das Grinsen im Gesicht dauert die komplette Fahrt.

Bei zwei Dingen bräuchte ich aber mal eine Rückmeldung von anderen GT Fahrern.

Der Tempomat mit Abstandsregelung ist einsame Spitze. Zwar anfänglich Gewöhnungsbedürftig , dann aber

Unverzichtbar. Aber, und hier meine erste Frage: wenn der Wagen die Geschwindigkeit aufgrund des Vordermannes reduziert, teilweise recht impulsiv, leuchten dann auch die Bremsleuchten auf? Hinterherlaufen ist ja nicht :-)

Zweitens: Vom Sporty kenn ich, das es im Navi bei der Zieleingabe drei Möglichkeiten gibt, die Tour zu fahren. Schnell, Öku und kurz! Beim Opti gibt es nur schnell und kurz, und das muss man im Menü vorab einstellen. Hat jemand andere Erfahrungen?

Danke für Eure Infos....

Zitat:

@Amvler schrieb am 21. April 2017 um 18:08:43 Uhr:

Ich hab meinen Opti jetzt schon eine Woche und bin restlos....... BEGEISTERT!

[...]

Dann bist du aber noch nicht viele Fahrzeuge mit über 180 PS gefahren, oder?

Ich empfand den 245PS Optima etwas träge...

Aufgrund der leider etwas langsamen Wandler Automatik.

 

Zitat:

@Amvler schrieb am 21. April 2017 um 18:08:43 Uhr:

Aber, und hier meine erste Frage: wenn der Wagen die Geschwindigkeit aufgrund des Vordermannes reduziert, teilweise recht impulsiv, leuchten dann auch die Bremsleuchten auf? Hinterherlaufen ist ja nicht :-)

[...]

Selbstverständlich.

Ist Grundlage der Allgemeinen Verkehrsordnung.

 

Heißt im Umkehrschluss, würden das Bremslicht nicht aufleuchten, hätte er keine Annahme und Legitimierung in Deutschland erhalten.

Oh doch, meine Cabrios waren alle jenseits der 200 PS. Mir gehts aber nicht um die absolute Power sondern

um das Fahrgefühl , das Wohlfühlambiente. Und da fühl ich mich Pudelwohl.

Das mit den Bremsleuchten hab ich schon geahnt, bloß wenn man nichts sieht...

Themenstarteram 21. April 2017 um 18:53

Ja doch, stimmt schon. Es gibt andere Autos in der PS Klasse. Die ziehen besser.....Aber ich finde das Gesammtkonzept klasse. Trotzdem hat er Power für ein en Kia.

am 21. April 2017 um 22:56

Krass was die Tageszulassung noch am preis bringt... Aber gut, wir haben auch nen guten Preis bekommen.

Mal noch ne Frage zum Wartungspaket. Kann man das nachträglich bzw. bei Abholung noch nachbuchen und wenn ja, was kostet das?

Bzgl. GT Leistung vs. PS Zahl:

Grundsätzlich habt ihr recht, dass es Autos gibt, die sich mit weniger PS schneller anfühlen. Aber 1. für mich war auch das Gesamtpaket ausschlaggebend und 2. sind die beiden anderen Motoren bei dem Gewicht einfach völlig indiskutabel. Hab den Diesel mal gefahren... gähn... der kleine Benziner mit dem niedrigen Drehmoment wohl nicht besser. Es fehlt für Deutschland einfach ein 2.0 oder 2.2 Liter Diesel. Gibt es ja auch in anderen Modellen. Aber wenn man sich mal anschaut wo der Optima überwiegend verkauft wird (USA soweit ich weiß) ist es auch kein Wunder.

Das must du deinen Händler fragen. Kostet um die 1300 -.1400 .. so was in der Richtung.

Es wird schon seine Gründe haben, warum man nur einen Diesel im Angebot hat. Alternativen gibt es ja genug im Konzern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen