ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Opel Zafira Tourer Scheibenwischer defekt ohne Funktion Fehlercode U1515 U1516 U151A

Opel Zafira Tourer Scheibenwischer defekt ohne Funktion Fehlercode U1515 U1516 U151A

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 31. Januar 2021 um 15:33

Hallo Opel-Freunde,

ich habe ein Problem mit meinem Opel Zafira Tourer Bj. 2012.

An manchen Tagen funktioniert der Scheiben wischer nicht bzw. wenn ich den Lenkstockschalter auf höchste Stufe stelle und ca. 3 bis 5 Sekunden warte, wischt der Scheibenwischer in normaler Geschwindigkeit. Der Scheibenwischer hat an diesen Tagen keine weiter Funktion, wenn ich z. B. den Lenkstock ziehe, spritzt zwar Wischwasser auf die Scheibe aber der Scheibenwischr rührt sich nicht...

An anderen Tage ist dann wieder alles in Ordnung.

Meine Werkstatt (freie KFZ Werkstatt) hat folgende Fehlercodes ausgelesen:

U1515 Steuergerät K9 keine Kommunikation mit LIN BUS Motor Frontscheibenwischer

U1516 Steuergerät K9 keine Kommunikation mit LIN BUS Modul Batteriesensor B110

U151A Steuergerät K9 keine Kommunikation mit LIN BUS Feuchtigkeitssensor Windschutzscheibe

Jetzt das eigentliche Problem:

Meine Werkstatt kann mir dabei nicht helfen bzw. hat mir den Wagen wieder gegeben mit dem Kommentar, hier muss ein Elektronikexperte ran, da sind wir leider die falschen ABER geh bloß nicht zu Opel, das kostet ein Vermögen.

Da mein Zafira jetzt 180.000 gelaufen hat und von 2012 ist, möchte ich natürlich auch kein Vermögen investieren, zum "wegschmeißen" ist er aber auch definitiv zu schade.

Hat von euch jemand Erfahrungen mit solchen Fehlern?

Was kann es sein / was soll ich machen?

Was kostet so eine Reparatur?

 

Ich hoffe, Ihr könnt mir bei meiner Entscheidung zum weiteren Vorgehen helfen - gerade bin ich etwas ratlos...

 

Danke vorab!

Ähnliche Themen
7 Antworten

Hallo zusammen,

ich habe seit Donnerstag das gleiche Problem, allerdings noch keine Fehlercodes dazu ausgelesen. Selbst habe ich nur so einen kleinen Bluetooth-ELM, der nur rudimentäre Motorcodes kennt.

Bei meinem ZT ging zeitweise auch einmal nur der linke Scheibenwischer. Ich habe nun auf gut Glück gebrauchte Motoren auf der großen Online-Auktionsplattform bestellt. Werde berichten, ob der Tausch dann erfolgreich war.

Mich würde in diesem Zusammenhang noch interessieren: Wie werden die Motoren angesteuert? Nachdem der Stecker 4 Pins mit verschiedenen Spannungen hat, denke ich, es ist nicht einfach nur ein klassisches Relais, sondern da hängt irgendein Steuergerät dran, oder?!

Viele Grüße

Phoenix88

Zitat:

da hängt irgendein Steuergerät dran, oder?!

nicht nur eins. und per bus.

https://de.wikipedia.org/wiki/Local_Interconnect_Network

4 pins sind 3 geschwindigkeiten plus masse!

Ich kanm nachher gern mal nach nem schaltplan sehen!

Relais würde ich mal durch testen bzw mit einem anderen tauschen

Ich denke mal stark das es ein problem im steuergerät ist!!!

Jeder Wischerarm hat einen separaten integrierten Motor/Controller ohne mechanisches Gestänge, das den Wischerarm auf der Fahrerseite mit dem auf der Beifahrerseite verbinden würde. In jedem Wischermotor/Controller sind die notwendige Elektronik sowie die notwendigen Motoren und Positionssensoren zur Ausführung der Befehle für die Frontscheibenwischer enthalten.

Das Wischersystem besteht aus dem BCM als dem Wischersystem-Master, einem Master-Wischermotor (der Motor auf der Fahrerseite) und einem Slave-Wischermotor (der Motor auf der Beifahrerseite). Zur Anweisung der Frontscheibenwischeroperationen kommuniziert das BCM unter Nutzung des LIN-Busses serielle Daten nur mit dem Master-Wischermotor. Der Master-Motor/Controller (Fahrerseite) wiederum kommuniziert mit dem Slave-Wischermotor/Controller (Beifahrerseite) über einen dedizierten seriellen Datenbus. Der Slave-Motor/Controller kommuniziert seinen Status auch zurück zum Master-Wischermotor. Durch diese Kommunikation zwischen dem Master-Motor/Controller und dem Slave-Motor/Controller werden alle Wischerarme synchron gehalten. Zudem wird die Umsetzung von Ausfall-Strategien bei der Erkennung von Behinderungen oder Systemstörungen erleichtert. Da der Master-Wischermotor/Controller der einzige des Paares ist, der mit dem BCM kommuniziert, liefert er diesem sowohl den Status des Master- und des Slave-Motors/Controllers als auch Diagnoseinformationen für betriebliche Zwecke und Diagnosemeldungen zum Prüfgerät.

Ok, wow. Meine Frau, um deren Auto es geht, sagt mir gerade, sie sei der Master-Wischer, aber das ist ein anderes Thema...

Wenn ich das richtig verstehe, ist es durchaus möglich, dass einer der Motoren nicht mehr mag und der andere aus Sicherheitsgründen steht.

Ist beim Austausch der Motoren etwas zu beachten? Müssen sie irgendwie angelernt werden? Ich hätte die Motoren einfach 1:1 getauscht in der Hoffnung, dass danach wieder alles funktioniert. Die Batterie Klemme ich dazu ab, sodass die Fehler danach gelöscht sein sollten.

Das abtrennen der Batterie kannst du machen, jedoch anschließend die Fensterheber anlernen. Falls ein Fehler abgelegt wurde ist der im Flashspeicher des STGs. Schaut euch die Stecker mal an. Durch Korrosion und Oxidation kann es auch zu Störungen kommen.

Hallo nochmal,

nachdem der Motortausch auf Verdacht leider auch keine Besserung brachte, bin ich in die Werkstatt gefahren. Dort wurde ein Kabelbruch zwischen Motor 1 und 2 festgestellt, sodass beide nicht mehr kommunizieren konnten. Das Kabel wurde geflickt - nun geht alles wieder. Zwei Motoren 85€, Werkstatt 1,5h Fehlersuche und -behebung 173 €.

Vielen Dank an alle Tippgeber!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Opel Zafira Tourer Scheibenwischer defekt ohne Funktion Fehlercode U1515 U1516 U151A