ForumMeriva A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva A
  7. Opel Meriva A Nebelschlussleuchte

Opel Meriva A Nebelschlussleuchte

Opel Meriva A
Themenstarteram 21. Januar 2022 um 12:07

Hallo zusammen.Kann mir jemand von euch sagen wie ich beim Opel Meriva A die Birnen von den Nebelrückleuchten wechseln kann.Ich weiß nicht wie ich da dran komme.

Ich Danke euch im vorraus

Ähnliche Themen
15 Antworten

Es gibt nur auf der Fahrerseite eine NSL, auf der anderen Seite ist nur ein Glas, wegen der Optik.

Die mußt das ganze äußere Teil abnehmen inklusive dem farbigen Zwischenstück. Dazu auf der Heckklappenseite die 4 oder 5 schwarzen Schrauben lösen. Außen sind die nur eingeklipst. Dann siehst du unten schon das Leuchtmittel und wie es eingesteckt ist.

K-img
K-img
K-img
+3
Themenstarteram 21. Januar 2022 um 18:23

OK.Dann versteh ich das richtig,das nur die linke Seite eine Leuchte ist und rechts ist ein Fake

Genau richtig,

Rechts geht auch gar kein Leuchtmittel rein, den dort ist nur das Kunststoffteil vorgeformt aber keine Fassung um die Lampe zu halten. Auch fehlt der Kabelanschluß.

Hier zu sehen, das Loch ist zu, zweites Bild:

https://...verwertung-ersatzteile.de/.../...ts-beifahrerseite-gm-valeo

Übrigens, bei den Engländern heißt der Moppel ja Vauxhall Meriva.

Und dort ist es gerade spiegelverkehrt.

So könnte man sich dort eine rechte NSL besorgen, von der linken Seite die entsprechende Verkabelung rüber ziehen und man hat zwei funktionstüchtige NSL.

Nur so ein Gedanke.

Das wär die 13196004.

Würd dann noch 4x 12V Bewegungsmelder dazu kaufen, um bei abgestelltem Fahrzeug und Annäherung das Standlicht vorne U. die NSW hinten jeweils einzelnd an- und ausgehen zu lassen.

Und noch ne Gehwegbeleuchtung beim Einschlag der Lenkung.

@uuu

und was würde das für einen Sinn machen ???

Als Begrüßung alle die daran vorbei gehen :D

Das ist Quatsch mit Bewegungsmelder.

Man muss das Rad nicht nochmal erfinden.

Das was Du willst ,nennst sich LEAVING-HOME-Funktion.

Mit Entriegeln des Fahrzeugs wird Licht angeschalten.

Egal was.

Standlicht oder Nebler oder Umgebungslicht ( Spiegel-Einstiegsbeleuchtung ).

Das wird über die ZV eingeschalten und über Türöffnen

oder Zündung anschalten oder Zeitablauf ausgeschalten.

Dafür gibt's fertige Module für 20 € in der Bucht.

Hier z.B. :

https://joerg-tuning.com/.../...sensor-einstellbar-von-12-22-sek..html

Anschlussbeschreibungen und Anschlussskizzen sind natürlich grottenschlecht,weil China-Müll bei dem ebay-Krempel.

Ist alles eine Frage des Geldbeutels.

Gibt auch teure Module.

Z.B. von carmodule.de

Aber Plug'n'play isses alles natürlich nicht !!!

Da muss man Strippen anzapfen und Ahnung von Elektrik haben.

Nix für blutige Anfänger !

Wenn man nur LEAVING-HOME-Funktion haben will,reicht ein normales Wechslerrelais für 2,99 € vollkommen aus.

Das wird ans Innenlicht-PLUS angeschlossen.

Coming home hat der Meriva schon, noch nie benutzt. Zitat: Sie können gefahrlos vom Fahrzeug weggehen.

Gefahrlos! :D :D :D

Ja.

Vermutlich durch Ziehen der Lichthupe vorm Aussteigen.

Das will er aber nicht.

Er will LEAVING-HOME.

Oder zumindest sowas ähnliches.

Er will gar nichts von allem, nur eine kaputte Birne hinten austauschen. :o

Alles andere ist dazugetexteter Spinnes. :D:D:D

Oder so.

Träumen darf man ja.

Natürlich darf man ;)

Und das Living Home hab ich bei meinem auch nur 1x zum Testen ausprobiert...geht auch.

Gebraucht hab ich das bisher auch noch nie....na egal.

Wie die NSL zu wechseln ist, wurde ihm bereits gesagt.

Wechsel ist Kinderkram....und der Rest :p

wer's braucht ;)

Gimmicks um Käufer anzulocken, die dann zu teueren Reparaturen führen.

wenn's ganz Blöd läuft ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva A
  7. Opel Meriva A Nebelschlussleuchte