ForumInsignia B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Opel Insignia B fährt auch problemlos ohne Schlüssel!!!

Opel Insignia B fährt auch problemlos ohne Schlüssel!!!

Opel Insignia B
Themenstarteram 1. Oktober 2020 um 16:36

Nun ist es also passiert (was ich längst geahnt hatte)

Ich besitze seit 04/19 einen B Innovation ST

Vor einem halben Jahr habe ich ca 800 m vor unserer Haustür mit meiner Frau einen Fahrerwechsel gemacht.

D.h. der Motor lief dabei und ich bin ausgestiegen um eine Erledigung zu machen und meine Frau ist mit dem Auto vollends nach Hause gefahren.

Später habe ich mich gewundert denn der Autoschlüssel steckte in meiner Hosentasche und meine Frau konnte problemlos nach Hause fahren.

Nun letztes Wochenende aber kam es viel schlimmer.

Ich war mit dem Auto unterwegs ins Allgäu und musste nach 500m doch noch Mal wenden da ich was vergessen hatte. Also schnell gedreht und ins Haus (Motor lief und Schlüssel steckte in der Haustür) und gleich wieder los. Nach 150 km war ich am Ziel und machte den Motor aus.

Ihr ahnt es: Nachdem ich weiterfahren wollte bekomme ich im Display den Hinweis dass kein Verbindung zum Schlüssel besteht. Am Telefon hat mir meine Frau nun bestätigt dass dieser samt Schlüsselbund noch an der Haustür steckt.

Ihr könnt Euch vorstellen was dann los war. Ein halber Tag voller Ärger und weitere 300km fürs Pferd.

Das kann doch echt nicht angehen: Da warnt Dich Dein Auto über alles mögliche aber das kein Schlüssel an Board ist ist dem Kübel vollkommen egal.

Welch eine meisterhafte Ingenieursleistung!!!

Dass es so kommen musste irgendwann war doch klar.

Jedenfalls habe ich mich in meinem Bekanntenkreis umgehört.

Ob Daimler VW Audi Pegeuot .... bei allen geht das nicht, denn da erscheint sofort der entsprechende Hinweis im Display.

Den Händler darauf angesprochen: Ja das sei bekannt und wäre schon öfter passiert

Ich möge mich doch an Kundenservice wenden!!!

Also: Was ist Eure Meinung bzw eure Erfahrung in diesem Punkt?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@gospelgroove schrieb am 1. Oktober 2020 um 16:36:49 Uhr:

Nun ist es also passiert (was ich längst geahnt hatte)

Welch eine meisterhafte Ingenieursleistung!!!

Dass es so kommen musste irgendwann war doch klar.

Was für Kommentare für ein eigentliches, offensichtliches Selbstverschulden... So entsteht oft ein negatives Image, obwohl der User das Problem ist...

55 weitere Antworten
Ähnliche Themen
55 Antworten

Das mit dem Hupen kann man einstellen. Wenn es ausgestellt ist, ich habe das z.B. gemacht, hupt der Wagen auch nicht. Und natürlich hupt er auch nur, wenn man die Tür zu macht. Dabei ist es egal, ob man wieder im Wagen sitzt. Das Tür zumachen ist der Auslöser und dieser ist nicht mit einer Belegungserkennung des Sitzes verbunden. Somit weiß der Wagen auch nicht, dass jemand wieder eingestiegen ist.

Und wenn die Batterie von der Fernbedienung leer ist passiert nichts, da der Wagen die überhaupt nicht braucht. Die Batterie in der Fernbedienung dient in erster Linie nur zum Öffnen der Türen. In zweiter Linie zwar auch für die Wegfahrsperre, aber wenn die 1 x deaktiviert ist braucht man die nicht mehr bzw. man kann seinen Schlüssel auch vorne in das Fach an eine bestimmte Stelle legen und dann wird die Wegfahrsperre auch ohne Batterie deaktiviert.

Steht auch alles im geheimen Buch.

Zitat:

@gospelgroove schrieb am 1. Oktober 2020 um 16:36:49 Uhr:

Nun ist es also passiert (was ich längst geahnt hatte)

Welch eine meisterhafte Ingenieursleistung!!!

Dass es so kommen musste irgendwann war doch klar.

Was für Kommentare für ein eigentliches, offensichtliches Selbstverschulden... So entsteht oft ein negatives Image, obwohl der User das Problem ist...

Zitat:

@Kaasie17 schrieb am 2. Oktober 2020 um 07:44:40 Uhr:

Zitat:

@gospelgroove schrieb am 1. Oktober 2020 um 16:36:49 Uhr:

Nun ist es also passiert (was ich längst geahnt hatte)

Welch eine meisterhafte Ingenieursleistung!!!

Dass es so kommen musste irgendwann war doch klar.

Was für Kommentare für ein eigentliches, offensichtliches Selbstverschulden... So entsteht oft ein negatives Image, obwohl der User das Problem ist...

Bin ich geteilter Meinung.

Ja, das ist Dummheit und selbstverschuldet. Allerdings sollte auf jeden Fall eine Warnung im Display erscheinen. Somit kann man der Aussage "schlecht konstruiert" schon folgen.

Ich kann nur sagen, dass meiner eine Meldung anzeigt, wenn ich mit dem Schlüssel in der Tasche das Auto verlasse und mich entferne.

Dann steht im Display dass er kein Signal zum Schlüssel hat mit einem kurzen "Bing" als Signalton

 

Meiner ist von 2017,vielleicht wurde es ja auch irgendwann eingespart.

Zitat:

@Bergmann3 schrieb am 2. Oktober 2020 um 08:32:49 Uhr:

Ich kann nur sagen, dass meiner eine Meldung anzeigt, wenn ich mit dem Schlüssel in der Tasche das Auto verlasse und mich entferne.

Dann steht im Display dass er kein Signal zum Schlüssel hat mit einem kurzen "Bing" als Signalton

Meiner ist von 2017,vielleicht wurde es ja auch irgendwann eingespart.

Beim Entfernen macht das Meiner glaub auch. Die Frage ist, ob er auch ne Warnung ausgibt, wenn man ohne Schlüssel weiterfahren will. Das war IMO auch die Ursprungskritik des TE.

Zitat:

@Kaasie17 schrieb am 2. Oktober 2020 um 07:44:40 Uhr:

Zitat:

@gospelgroove schrieb am 1. Oktober 2020 um 16:36:49 Uhr:

Nun ist es also passiert (was ich längst geahnt hatte)

Welch eine meisterhafte Ingenieursleistung!!!

Dass es so kommen musste irgendwann war doch klar.

Was für Kommentare für ein eigentliches, offensichtliches Selbstverschulden... So entsteht oft ein negatives Image, obwohl der User das Problem ist...

Sehe ich nicht so.

Wenn man schon solche "Geistesblitze" als Entwickler hat, soll man die auch zu Ende denken und programmieren. Die Möglichkeiten sind schier unendlich. Aber auch sinnvoll?

Das Auto nervt wenn beim losfahren der Fahrer nicht angeschnallt ist.

Das Auto nervt nicht wenn beim losfahren der Schlüssel nicht im Auto ist.

Wo ist der Fehler? :D

Die Software in den Insis ist im vergleich zu anderen Herstellern ,hatte vorher einen Seat Leon, in vielen ecken einfach nicht richtig durchdacht. Im Seat stand ganz klipp und klar das der Motor läuft sich aber kein Schlüssel im Fahrzeug befindet.

Und das zu programmieren ist ne Aufgabe für den Praktikanten...

Genauso, wie das sich der Scheibenwischer erst nach Anfahren in Bewegung setzt und mittlerweile etliche Dummheiten die mir in der Software aufgefallen sind.

@SF-FFM wenn ich wieder einsteige, steht da die Meldung die ich mit OK bestätigen muss.

Dachte darum geht es hier, daß das Auto mich darüber informiert und das macht er.

Wenn ich das ignoriere, ist das mein Fehler und wenn ich ohne Schlüssel losfahren würde und er geht außerhalb der Reichweite einfach aus, ich stehe dann auf der Kreuzung und bekomme das Auto da nicht weg, bin ich zumindest richtig bedient.

Zitat:

@Bergmann3 schrieb am 2. Oktober 2020 um 09:43:37 Uhr:

@SF-FFM wenn ich wieder einsteige, steht da die Meldung die ich mit OK bestätigen muss.

Dachte darum geht es hier, daß das Auto mich darüber informiert und das macht er.

Wenn ich das ignoriere, ist das mein Fehler und wenn ich ohne Schlüssel losfahren würde und er geht außerhalb der Reichweite einfach aus, ich stehe dann auf der Kreuzung und bekomme das Auto da nicht weg, bin ich zumindest richtig bedient.

Das muss ich echt mal ausprobieren, ob das bei meinem auch so ist.

Wenn ja, dann ist ja alles ok und Du hast recht.

Funktioniert bei mir einwandfrei. Ist der Schlüssel nicht im Wagen oder vergesse ich ihn im Wagen wird er laut. Das funktioniert sehr zuverlässig.

@rollin666 Als mein Scheibenwischer setzt sich in Bewegung, wenn ich ihn einschalte. Immer!

Habe auch gestern mal ausprobiert. Wenn ich mit dem Schlüssel in der Tasche aussteige, die Tür schließe und der Motor noch läuft, macht sich der Wagen durch Hupen bemerkbar. Steige ich dann aber ohne Schlüssel in das Fahrzeug und schließe die Tür, erfolgt kein Hinweis.

So, habe jetzt auch nochmal getestet und zu folgender Erkenntnis gekommen.

Habe das Auto gestartet und bin mit dem Schlüssel ausgestiegen und habe die Tür geschlossen.

Auto zeigt keine Meldung an.

Bin ins Haus gegangen und habe den Schlüssel ausser Reichweite abgelegt und bin wieder raus gegangen und eingestiegen.

Auto hat immer noch nichts angezeigt.

Ne kleine Runde ohne Schlüssel gefahren und Auto wieder Zuhause abgestellt.

Erst beim Motor abstellen zeigt er die Meldung auf dem Foto an und der Motor ist aus.

Allerdings kann ich den Motor ohne Schlüssel erneut starten und kann somit weiterfahren.

Auf der einen Seite ist es ja okay, dann kann man im Fall des Falls wieder zu seinem Schlüssel fahren, auf der anderen Seite auch ziemlich erschreckend. Da kann ja jeder der dir das Auto unterm Arschl weg klaut auch ohne Schlüssel rumfahren.

 

Mich wundert nur, daß er bisher immer angezeigt hat, wenn ich mit Schlüssel in der Tasche nochmal ins Haus gegangen bin und der Motor lief und meine Frau im Auto saß.

 

Vielleicht hat es mit irgendeiner Einstellung im Menü zu tun, das er es anzeigt oder nicht.

 

IMG_20201003_143742.jpg

Zitat:

@Bergmann3 schrieb am 3. Oktober 2020 um 15:04:53 Uhr:

Allerdings kann ich den Motor ohne Schlüssel erneut starten und kann somit weiterfahren.

Auf der einen Seite ist es ja okay, dann kann man im Fall des Falls wieder zu seinem Schlüssel fahren, auf der anderen Seite auch ziemlich erschreckend. Da kann ja jeder der dir das Auto unterm Arschl weg klaut auch ohne Schlüssel rumfahren.

Mich wundert nur, daß er bisher immer angezeigt hat, wenn ich mit Schlüssel in der Tasche nochmal ins Haus gegangen bin und der Motor lief und meine Frau im Auto saß.

Vielleicht hat es mit irgendeiner Einstellung im Menü zu tun, das er es anzeigt oder nicht.

Na ganz so einfach sollte es ja nicht sein. Wenn du aussteigst und den Motor ausmachst, sollte dir ja spätestens beim Aussteigen auffallen, dass du keinen Schlüssel dabei hast. Somit wirst du dich ja wohl kaum vom Wagen entfernen ohne zumindest die Türen zu schließen bzw. schließen die ja ggf. von alleine. Somit kann man auch nicht den Wagen einfach Klauen. Und wenn er danach wie bei dir ohne Schlüssel anspringt, ist es doch gut. Somit kannst du zumindest noch fahren und stehst nicht vielleicht irgendwo in der Pampa, weil du vielleicht unterwegs mal angehalten hast.

Zitat:

@Dave1972 schrieb am 03. Okt. 2020 um 16:44:48 Uhr:

Und wenn er danach wie bei dir ohne Schlüssel anspringt, ist es doch gut. Somit kannst du zumindest noch fahren und stehst nicht vielleicht irgendwo in der Pampa, weil du vielleicht unterwegs mal angehalten hast.

Da wird der Schlüssel in Reichweite gewesen sein. Ohne das Signal springt er nicht mehr an.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Opel Insignia B fährt auch problemlos ohne Schlüssel!!!