ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Onlindienste ueber BT

Onlindienste ueber BT

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 5. Februar 2011 um 16:12

Gibt es eine Moeglichkeit die Onlinedienste ueber BT und der Datenverbindung eines externen Telefons zu nutzen? Es ist doch Quatsch sich extra wegen der Datendienste einen neuen Datentarif zu machen!

13 Antworten

Wenn dein Handy über rsap verfügt müsste das gehen, da in dem Fall die SIM-Karte quasi virtuell im Auto steckt.

 

 

Eine andere Möglichkeit wäre, dass du dir einfach bei netzclub eine SIM-Karte bestellst. Diese ist komplett kostenlos und beinhaltet, sofern der entsprechende Tarif bei der Bestellung gewählt wurde, eine 200MB UMTS-Flat. Dass sollte ja eigentlich fürs Navi reichen. Das Einzige, was man dafür machen muss ist jeden Monat einmal die SIM aus dem Auto in ein Telefon stecken und eine SMS beantworten. Man bekommt nämlich Werbung zugeschickt ;) Oder werden die etwa auch im Auto angezeigt? Dass wär dann natürlich blöd, es sei denn man kann mit einer Werbe-SMS am Tag leben :D

 

Gruß Jan :)

Themenstarteram 5. Februar 2011 um 20:09

Die werden im auto angezeigt. Ich habe ein iphon 4 hat das diese rsap? Hab keine ahnung :/

Zitat:

Original geschrieben von enni01

Ich habe ein iphon 4 hat das rsap?

NEIN

Nein hat es meines Wissens nach nicht.

 

Dauert bei Apple halt immer etwas länger ;) Obwohl das bei meinem Windows Phone auch nicht geht :(

 

Gruß Jan :)

Themenstarteram 5. Februar 2011 um 21:39

Also ich finde das schwach von Audi und bin enttaeuscht. BMW hat das, ohne das man ueberhaupt eine sim karte rein machen muss kostenlos mit drin.

Wirklich entaeuschend.

Zitat:

Original geschrieben von enni01

Also ich finde das schwach von Audi und bin enttaeuscht. BMW hat das, ohne das man ueberhaupt eine sim karte rein machen muss kostenlos mit drin.

Wirklich entaeuschend.

Erstens ist die Online-Verbindung im BMW grottenschlecht und zweitens nur die ersten 3 Jahre gratis. Danach zahlt man für jedes Jahr.

Themenstarteram 6. Februar 2011 um 12:57

Fuer ein Leasingfahrzeug sind 3 Jahre ideal :)

Haette man bei Audi auch machen koennen :/

Jetzt ist aber erstmal die Batterie zusammen gebrochen ueber Nacht :)

Steht unter keinen gutem Zeichen ....

Hallo ,

dann lies mal bitte etwas weiter unten meinen Tread : Datenaustausch machbar ?

Bis heute keine Lösung, im Firmwarestand 4.2.1. vom i phone funktioniert gerade mal das freisprechen, Kontakte hat das MMI

genau 8 Stück übernommen.

In einem anderen Auto ( versuchsweise neuer A6) hat das i- phone 4 sofort alle 850 Kontakte zur Verfügung gestellt . Bei mir nicht.

BT und Onlinedienste ( Eingelegte Sim Karte im Autoschacht ) schließen sich gegenseitig aus, dann geht gar nichts mehr.

Habe seit 4 Monaten keine Lösung.

Gruß Ruwe

 

Online Dienste geehn einwandfrei über rsap. Habe das Nokia e72 und es klappt anstandslos und sehr schnell. Sehr empfehlenswert. Habe das iphone 4 aber im auto immer das nokia (Multisim). Bin sehr zufriede, zumal beim Nokia die ca 1900 Kontakte sehr schnell ausgelesen werden (ca. 2 Min) und somit zur Verfügung stehen.

iphone anbindung habe ich probiert. Geht aber zwei Probleme:

1) Kein Datenzugang (da das iphone kein rsap hat)

2) Bescheidener Empfang da keine Kopplung über die Asßenantenne

Gruss

Nik

Zitat:

Original geschrieben von Ruwe

BT und Onlinedienste ( Eingelegte Sim Karte im Autoschacht ) schließen sich gegenseitig aus, dann geht gar nichts mehr.

Ich war heute wegen dieses Problems mal am Flughafen MUC am A6 Stand...und habe 5 Leute eine Stunde beschäftigt:) Es geht wirklich nicht, SIM Karte überschreibt alles. Alle Kontakte die mittels BT übertragen wurden sind dann nicht mehr verfügbar, aber noch im MMI gespeichert, nur in einem anderen Profil. Das war den Leuten dort auch nicht bewusst, erst ein Verkäufer Trainer hat es gewusst, aber keine Lösung gehabt. Wenn man rSAP hat geht es, aber das haben leider die interessanten Handys nicht, iPhone usw. nicht.

Interessanterweise könnte man aber trotz eingelegter SIM Karte mittels A2DP Audio vom verbundenen Handy hören, also BT wird nicht komplett gekappt.

So würde ich mir die Lösung vorstellen:

SIM Karte eingelegt, Telefonie, Daten usw. geht alles über die SIM und die Aussenantenne im Fahrzeug.

Handy kann aber per Phone book Access Profile verbunden werden um die Kontakte und Anruflisten zu übertragen. Das müsste man eben im MMI einstellen können.

Meine Telefonnummer wurde vor Ort aufgenommen und ein Spezialist aus IN will sich bei mir nochmals melden.

Ich werde mit melden wenn es was neues gibt.

Denn selbst mit rSAP werden nicht alle Anruflisten sauber synchronisiert. Alles in allem finde ich das nicht sehr schön, denn alle andere Verfahren, wie .vcf import der Kontakte (nur 100 möglich), ist statisch. Meine Kontakte auf dem Handy synche ich mit Exchange, ist also immer aktuell. So will ich es im MMI haben.

Zu BMW: Hier kann man per Connected Drive die Kontakte aus Outlook per Plugin importieren, diese sind dann aktuell im Auto verfügbar. Ja, bei BMW gibt es nur GPRS, aber da eh meist nur Adressen und Routen übertragen werden spielt das fast keine Rolle. Vorteil ist einfach dass ich es mit jedem Handy nutzen kann und nicht auf Multi SIM bzw. rSAP angewiesen bin.

Zitat:

Original geschrieben von br403

Zitat:

Original geschrieben von Ruwe

BT und Onlinedienste ( Eingelegte Sim Karte im Autoschacht ) schließen sich gegenseitig aus, dann geht gar nichts mehr.

Ich war heute wegen dieses Problems mal am Flughafen MUC am A6 Stand...und habe 5 Leute eine Stunde beschäftigt:) Es geht wirklich nicht, SIM Karte überschreibt alles. Alle Kontakte die mittels BT übertragen wurden sind dann nicht mehr verfügbar, aber noch im MMI gespeichert, nur in einem anderen Profil. Das war den Leuten dort auch nicht bewusst, erst ein Verkäufer Trainer hat es gewusst, aber keine Lösung gehabt. Wenn man rSAP hat geht es, aber das haben leider die interessanten Handys nicht, iPhone usw. nicht.

Interessanterweise könnte man aber trotz eingelegter SIM Karte mittels A2DP Audio vom verbundenen Handy hören, also BT wird nicht komplett gekappt.

So würde ich mir die Lösung vorstellen:

SIM Karte eingelegt, Telefonie, Daten usw. geht alles über die SIM und die Aussenantenne im Fahrzeug.

Handy kann aber per Phone book Access Profile verbunden werden um die Kontakte und Anruflisten zu übertragen. Das müsste man eben im MMI einstellen können.

Meine Telefonnummer wurde vor Ort aufgenommen und ein Spezialist aus IN will sich bei mir nochmals melden.

Ich werde mit melden wenn es was neues gibt.

Denn selbst mit rSAP werden nicht alle Anruflisten sauber synchronisiert. Alles in allem finde ich das nicht sehr schön, denn alle andere Verfahren, wie .vcf import der Kontakte (nur 100 möglich), ist statisch. Meine Kontakte auf dem Handy synche ich mit Exchange, ist also immer aktuell. So will ich es im MMI haben.

Zu BMW: Hier kann man per Connected Drive die Kontakte aus Outlook per Plugin importieren, diese sind dann aktuell im Auto verfügbar. Ja, bei BMW gibt es nur GPRS, aber da eh meist nur Adressen und Routen übertragen werden spielt das fast keine Rolle. Vorteil ist einfach dass ich es mit jedem Handy nutzen kann und nicht auf Multi SIM bzw. rSAP angewiesen bin.

Die rsap Implementierung ist wohl etwas unterschiedlich je nach Handy. Ich kann nur sagen, beim Nokia E72 funktioniert sie einwandfrei. Auch ich synce das Handy mit einem Exchange Server (2007), das funktioniert perfekt. Ich habe in 3 Monaten keinen einzigen Absturz gehabt, die Kontakte (fast 1900) sind alle im MMI verfügbar - und was sehr fein ist - auch über die Sprachsteuerung anwählbar. Empfang geht über die Außenantenne und ist ausgezeichnet - genauso so gut wie mein alter 7er mit Telefon als Festeinbau.

Datendienste (Google usw) gehen übers Handy - funktioniert unspektakulär und sehr zuverlässig.

Meines Erachtens ist rsap der Königsweg, wenn man Kontakte dynamisch aktualisieren haben will - was anderes (Plugin Import) ist viel zu aufwendig.

Die Anruflisten werden übrigens auch fehlerfrei übertragen.

Auch die Liste mit den gewählten Nummern? Diese war bei mir immer unterschiedlich von Auto zu Handy.

Naja, sorry wenn ich es so sage, aber Nokia Handys...sind einfach nicht up-to-date (in meinen Augen)...;) Wenn jedes Handy rSAP unterstützen würde wäre ich auf Deiner Seite...;)

Hier ein interessanter Artikel über das Dilemma: http://www.connect.de/ratgeber/das-sim-access-profil-374960,315.html

Alle Listen werden korrekt übertragen. Ich bin beileibe kein Nokia Fan, habe das e72 nur fürs Auto genommen, sonst nutze ich das iphone 4. Das Nokia ist hinsichtlich Software ein Desaster - alleinstehend würde ich es nie nutzen. Allerdings refüllt es im Auto voll seinen Zweck.

Gruss

Nik

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Onlindienste ueber BT