ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. On-Board Fuel Consumption Meter (OBFCM)

On-Board Fuel Consumption Meter (OBFCM)

Subaru Forester V (S5)
Themenstarteram 17. März 2021 um 20:27

Weiß jemand, wie in Subarus die seit 2021 in jedem Neufahrzeug vorgeschriebene Messeinrichtung funktioniert und wie konkret im Forester S5? Der hat ja im Gegensatz zu älteren Typzulassungen eine SIM-Karte für die Unfallhilfe drin. Werden die Daten permanent oder nur bei Inspektionen oder bei Abgas/Hauptuntersuchungen übertragen?

3 Antworten

Laut diesem Artikel: https://www.auto-motor-und-sport.de/.../ ist zwar geregelt das dies stattfinden muss aber noch nicht wie...

Viel interessanter würde ich da allerdings die frage finden wie dieser Verbrauch ermittelt werden soll. Ich gehe davon aus das man im Prinzip die Zahl nehmen wird die der BC errechnet und das wäre ziemlich lächerlich und würde nach meiner Meinung nur dazu führen das der Wert im BC nur noch weiter verfälscht wird! Bei mir hat bisher bei keinem Fahrzeug dieser Wert gestimmt, die Abweichung war immer im Bereich von 10-20% und damit immer in einem Bereich in dem keine 0 vor dem Komma steht. Bei meinem Levorg habe ich den Verbrauch korrigieren lassen, da stand der Korrektur Faktor (laut der Werkstatt) bei -9% (keine Ahnung ob der ab Werk darauf eingestellt war oder vom Vorbesitzer darauf eingestellt wurde oder vom Verkäufer um den Verbrauch zu schönen) und wurde auf +9% angehoben und stimmt damit jetzt fast (Abweichung BC vom realen Verbrauch 0,1 bis 0,2l/100km, mit meinen 20% wäre das vermutlich ziemlich genau hingekommen).

Allerdings auch sehr interessant: Der Levorg zeigt 2 unterschiedliche Verbräche an: Einmal der im BC seit dem letzten zurücksetzen des Tripmeters und einmal nach dem abstellen der Verbrauch der letzten fahrt. Vor dem korrigieren des BC haben sich diese beiden Werte massiv unterschieden (wenn man tankt, dann den BC zurücksetzt, dann den Motor startet und losfährt und dann irgendwann abstellt dann sollten diese beiden werte eigentlich identisch sein, waren es aber nicht) wobei der deutlich höheren Wert der nach dem abstellen angezeigt wird deutlich realistischer ist. Ich habe allerdings bisher immer vergessen zu schauen ob nach dem korrigieren die Werte jetzt gleich sein...

Laut Regierung ist die Übertragung noch nicht abschließend geklärt. Dieses Papier fasst es ganz gut zusammen: https://www.landtag-bw.de/.../16_7595_D.pdf

Themenstarteram 19. März 2021 um 14:07

Zitat:

@3LiterAuto schrieb am 18. März 2021 um 20:23:54 Uhr:

Laut Regierung ist die Übertragung noch nicht abschließend geklärt. Dieses Papier fasst es ganz gut zusammen: https://www.landtag-bw.de/.../16_7595_D.pdf

Zitat:

Die Regelung, wie diese Informationen bereitzustellen sind, scheint noch nicht festgelegt zu sein. In Anmerkung 16 wird zur erleichterten Weitergabe und Unterstützung der Typengenehmigungsbehörde von einer elektronischen Plattform gesprochen, die bei der EU-Kommission eingerichtet werden soll.

Scheint nicht festgelegt zu sein ... wird [...] von [...] gesprochen. Nichts genaues weiß man nicht, aber wehe, ein Hersteller hält sich nicht an das Gesetz an das sich der Gesetzgeber selbst nicht hält. Dilettantismus in Reinstform.

Ergo verlassen die gespeicherten Daten bisher nicht das Auto.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. On-Board Fuel Consumption Meter (OBFCM)