ForumMercedes Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. OMXXX 2-Takt-ÖL + Dieselkraftstoff?

OMXXX 2-Takt-ÖL + Dieselkraftstoff?

Themenstarteram 2. April 2005 um 23:14

Wer gerne mehr über dieses Thema erfahren möchte und für sich vielleicht noch kein endgültiges Facit gezogen hat, kann leider bei MB nicht weiterdiskutieren, da hier nach 140 Beiträgen dieser Diskussionstrang für nicht weiterführungswürdig erachtet wurde.

Hier :

http://www.motor-talk.de/t424653/f67/s/thread.html

ist auch nach über 200 Beiträgen und 16.000 Hits hingegen noch nicht Schluß.

Allerdings begibt man sich mit diesem Link ins Opel-Forum.

Macht aber nix, oder? ;)

MfG.,

CAMLOT

Ähnliche Themen
25122 Antworten

@blup67: super Auflistung, nur vollständigkeitshalber: bei dem hier immer genannten Liqui Moly handelt es sich um das "einfache" 2-Takt Motorenöl selbstmischend (1052).

Ist das 2 takt öl von kaufland echt so schlecht ? fahre das jetzt schon seit 2 jahren… :(

habe ein tdci ohne dpf

Da wechselte ja offensichtlich mehrfach der tatsächlich dahinter steckende Hersteller.

Zumindest über die Probe, die hier vorlag, kann ich Deine Frage nur mit "Ja" beantworten.

Es bildete mit am meisten Rückstände, welche zwar bei den ca. 1:200 Anwendern nicht verheerend ins Gewicht fallen werden, nur ist es Fakt, es geht erheblich besser.

Für die Anwender, welche gerne "stärkere" Mischungen fahren, spielt das dann wirklich eine Rolle.

Bei der Gelegenheit: Ich habe bei den dbv-Ölen begründeten Verdacht, daß das "mineralische" (welches chemisch ein Teilsynthetisches ist) für unsere Zweckentfremdung eher geeignet ist, als deren offiziell als "Teilsynthetisch" bezeichnetes Produkt. Von daher erbitte ich von dem unbedingt noch mal eine Probe einer Kleinstmenge.

@alphyra: Mein Vorschlag wäre, Du schickst mir eine Probe, ich schicke Dir im Gegenzug einen Liter eines anderen Produktes, denn da Du schon lange und hoch dosiert agierst, tät mich da ein Urteil (ob Du einen Unterschied fest stellst) aus der Praxis heraus interessieren. Wenn Interesse, bitte PN.

@Monza

Zitat:Bei der Gelegenheit: Ich habe bei den dbv-Ölen begründeten Verdacht, daß das "mineralische" (welches chemisch ein Teilsynthetisches ist) für unsere Zweckentfremdung eher geeignet ist, als deren offiziell als "Teilsynthetisch" bezeichnetes Produkt. Von daher erbitte ich von dem unbedingt noch mal eine Probe einer Kleinstmenge.

Hallo 'Monza',

Du hast doch meine Probe des DBV-TeilSyn getestet, und das Ergebnis war doch erstaunlich gut.

Deshalb irritiert mich jetzt diese Aussage etwas.

PS.: Ich werde mich bald aus der Dieselfraktion verabschieden, ich fahre einfach zu wenig Km in der Kombination Diesel mit DPF. Ich warte nur noch auf ein ein Zuschlagangebot beim Wunschfahrzeug.

Gruß

Adhoma

Ja, für ohne DPF.

Es schnitt bei "Tei1" sehr gut ab,

bei "Teil2" war es nicht so dolle.

Für ohne DPF unproblematisch, für mit DPF bei 1:200 tendenziell auch, für höhere Dosierungen AUF DAUER nicht mehr unproblematisch.

Daher schrieb ich einst auch, Du kannst es auf jeden Fall aufbrauchen.

Unten im Text findest Du noch mal das Bild mit den Rückständen:

> http://www.motor-talk.de/.../...-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?...

EDIT: Wenn Du auf einen BenzinDIREKTeinspritzer umsteigen solltest, dann stellt sich schon die Frage, ob Du nicht Panscher bleibst, bei denen würde ich nämlich ebenso panschen, min 1:300 max 1:200.

Funktioniert hervorragend, aber ist OT.

Hallo W211,

ich habe nochmal auf der LM-Web-Seite nachgesehen und mich versichert, dass es bei LM offiziell nur noch das "Racing 2T" (1504) gibt. Wenn ich mir technischen Datenblätter von "LM Racing 2T" (1504) und "LM 2-Takt-Motoroil (selbstmischend)" (1052) ansehe, sind die sowohl bei den technischen Daten wie auch bei den Zulassungen 100% identisch. Das gilt übrigens auch für "LM Racing Scooter 2T Semisynth" (1621)

@monza3cdti

Kann ich davon ausgehen, dass die neue Namensgebung eine Marketingmaßnahme von LM ist oder müssen neue Tests durchgeführt werden (oder wurden die sogar schon gemacht?)?

MfG

Zitat:

Original geschrieben von blup67

 

@monza3cdti

Kann ich davon ausgehen, dass die neue Namensgebung eine Marketingmaßnahme von LM ist oder müssen neue Tests durchgeführt werden (oder wurden die sogar schon gemacht?)?

MfG

ich konnte absolut keinen Unterschied fest stellen. Dachte das hier auch irgendwo schon mal geschrieben zu haben. ;)

Es ist eine Marketingmaßnahme, egal wie die das offiziell begründen.

Unter einer weiteren Nummer tauchte es ja auch zeitweise bei Discountern zum "halben" Preis auf...mei, die Produktionsanlagen wollen halt ausgelastet sein.

Ich mische seit einem Jahr und 35Tkm das Kaufland Öl bei. Habe erst hier gelesen, dass es nicht so gut sein soll.

Wo gibt´s das Meguín Öl in kleineren Mengen, z.B. 10L, zu einem guten Kurs?

So ein 20L Gefäß ist doch ein wenig zu groß.

@blup67: ich denke, du meinst mich (masterkw)...den W211 fahre ich nur. :D

Hmmm, mein Link ist doch von der offiziellen Homepage! Fakt ist, das LM für das Racing mehr Geld möchte, als für das 1052. Es gibt ja auch noch den 5l Kanister mit der Artikelnr. 1169.

@sniper: klarer Fall von Faulheit...blätter einfach zurück.

Ja das LM heisst jetzt 1504. Ach,das LM Racing Scooter 2T Semisynth" (1621) geht auch und kommt unseren Anforderungen gerecht ? Richtig ?

Welche Farben haben die genannten Öle 1504 und Scooter 2t Rancing 1621 ?????FG

Marc

V2.1: Kleine Testzusammenfassung 2T-Öl incl. LM-Ergänzungen

=============================================================

Allgemein:

=============================================================

- Mischverhältnis (optimal bzw. als "Erstreinigung“): 1:100

- Mischverhältnis wirtschaftlich (ist ausreichend): 1:200

- 2-Taktöl als Diesel-Additiv, teilsynthetisch mit guter Reinigungswirkung und geringen

Rückständen im Betrieb, bzw. bei der Verbrennung (wichtig für Fahrzeuge mit DPF):

API TC, JASO FC, ISO-L-EGC

Und jetzt noch einen Auflistung von hier getesteten 2-Takt Ölen

(Reihenfolge ist alphabetisch - keine Wertung!):

=============================================================

Sehr empfehlenswert für Fahrzeuge MIT und OHNE DPF

(sehr gute Reinigungsleistung und geringen Rückständen bei der Verbrennung):

=============================================================

- Addinol Super 2 T MZ 406 teilsynthetisch

API TC, JASO FC, ISO-L-EGD; sonstiges: Hersteller; Preis: +

Test: http://www.motor-talk.de/.../...-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?...

- Delticom HighPerformer 2-Takt-Öl teilsynthetisch

API TC, JASO FC, ISO-L-EGD; sonstiges: Abfüller; Preis: +

Test: http://www.motor-talk.de/.../...-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?...

- Liqui Moly 2-Takt-Motoroil (selbstmischend) (1l = LM Art.-Nr.: 1052)

- Liqui Moly Racing 2T" (1l = LM Art.-Nr.: 1504)

- Liqui Moly Racing Scooter 2T Semisynth" (1l = LM Art.-Nr.: 1621)

API TC, ISO L-EGC, JASO FC; sonstiges: MEGUIN gehört zur Unternehmsgruppe; Preis: o

Tests: identische technische Daten und Testergebnisse,

Details siehe MEGUIN megol Zweitakt Motorenöl TC teilsynthetisch

- MEGUIN megol Zweitakt Motorenöl TC teilsynthetisch

API TC, JASO FC, ISO L-EGC, TISI; sonstiges: Hersteller; Preis: +

Test: http://www.motor-talk.de/.../...-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?...

 

- Norma Carfit Premix TC teilsynthetisch

API TC, JASO FC, ISO-L-EGD; sonstiges: Abfüller; Preis: +

Test: http://www.motor-talk.de/.../...-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?...

- Shell Advance VSX 2T teilsynthetisch

API TC, JASO FC, ISO-L-EGC; sonstiges: Hersteller; Preis: o

Test: http://www.motor-talk.de/.../...-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?...

- RAVENOL Scooter 2-Taktöl teilsynthetisch

API TC, JASO FC, ISO-L-EGC; sonstiges: Hersteller; Preis: +

Test: http://www.motor-talk.de/.../...-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?...

=============================================================

Unbedenklich bei Fahrzeugen OHNE DPF sind ferner:

(sehr gute Reinigungsleistung):

=============================================================

- Corona Racing Super TT teilsynthetisch

API TC, JASO FC, ISO L-EGC, TISI; sonstiges:; Preis: +

Test: http://www.motor-talk.de/.../...-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?...

- DBV 2 Takt Öl teilsynthetisch

API TC, JASO FC, ISO-L-EGD; sonstiges: Abfüller; Preis: +

Test:

=============================================================

Für Fahrzeuge MIT und OHNE DPF geeignet

(geringe Rückständen bei der Verbrennung, jedoch geringere Reinigungsleistung als o.g.):

=============================================================

- Castrol Act>evo 2T, mineralisch

API TC / JASO FC, sonstiges: Hersteller; Preis: o

Test: Prüfstand, undokumentiert

- Mobil Extra 2T, teilsynthetisch

API TC, JASO FC, ISO L-EGC; sonstiges: Hersteller; Preis: o

Test:

=============================================================

Abzuraten als Diesel-Additiv:

=============================================================

- divinol FF

API TC, JASO FD/FC, ISO L-EGD; sonstiges:; Preis: +

Test: http://www.motor-talk.de/.../...-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?...

- Kaufland teilsynth. (gelbe Version)

API TC, JASO FC, ISO-L-EGD; sonstiges: Abfüller; Preis: +

Test: http://www.motor-talk.de/.../...-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?...

- MEGUIN megol Zweitaktmotorenoel TC mineralisch

API TC, ISO L-EGB, JASO FB; sonstiges: Hersteller; Preis: +

Test: http://www.motor-talk.de/.../...-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?...

- Motul 510 2T

API TC, JASO FD/FC, ISO L-EGD; sonstiges:; Preis: o

Test: http://www.motor-talk.de/.../...-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?...

danke, du fleißmeise!

Bestens, wirklich bestens. Heeerzlichen Dank für die Spende bezüglich Erlenmeyerkolben, ist bereits in Hardware gewandelt, die Kolben sind nämlich heute bereits angekommen. Perfektes Timing. :)

...und eine Sekretärin fand sich ebenso schneller, als erwartet. :cool: ;)

Ich erwarte derweil ein paar Proben, werde mich dann auch nochmal auf das Thema Mischungsverhältnis stürzen. Bericht folgt.

So, heute kann ich mal ein Feedback zu den unterschiedlichen Mischverhältnissen geben. Lag ich bisher bei etwa 1:200-250, habe ich beim letzten Volltanken aus der Laune heraus einfach mal mehr als die doppelte Menge reingekippt, so dass ich auf etwa 1:100 kam.

War ich mir erst uneins, ob ich mir den (noch) leiseren Motorlauf nur einbilde, bekam ich jetzt tatsächlich eine akustische Rückmeldung, nachdem ich wieder zur regulären Mischung übergegangen bin und den Tank zuvor fast leer gefahren hatte. Immer noch leise, aber einen Ticken lauter. Ich denke, wer den "feinen" Unterschied kennt, den ich meine, weiß Bescheid.

Zum Befüllen hatte ich meiner Reifenwerkstatt zwei leere Flaschen "Wynns Diesel System Cleaner" abgeluchst, die sich hervorragend für diese Zwecke eignen. Wenn ich die bis zum Rand befülle, passen 400ml rein, was zukünftig ein gutes Mittelmaß bildet.

Außerdem bin ich schon auf den "Ölwechsel" gespannt, der mir ab der nächsten Tankfüllung bevorsteht. *Trommelwirbel*...es wird dann ge-Meguin-t. :D (derzeit noch LM)

@masterkw: habe den gleichen Ölwechsel jüngst bestritten und keine Unterschiede zwischen LM 1052 und dem Meguin Megol TC teilsynth. bemerkt (Außer auf den Konto :-)). Die Soße soll ja recht ähnlich (wenn nicht gar identisch) sein.

Wohl konnte ich den Unterschied zwischen 1:100 2TÖ und ohne 2TÖ gehört: Ich wollte mich bezüglich der Wirkung ein akustisches Urteil bilden und kam zu dem Entschluss, den Tank nicht ohne 2TÖ leer zu fahren. Habe dann nach 150km nachgepanscht und nachgetankt :-)

Ich pansche nun seit 3Tkm. Ich habe den Eindruck, dass die Maschine wesentlich besser am Gas hängt. Ein minimales Ruckeln im Teillastbereich ist bereits fast vollständig verschwunden. Interessanterweise kam es in der kurzen Zeit des Nicht-Panschens nach kürzester Zeit zurück... Vielleicht bin ich aber auch schon übersensibel. :-)

Wer hat denn nach einigen Tausend km des Panschens weitere Veränderungen feststellen können? (z.B Verbrauchsrückgang, etc. ...)

VG,

Circuit

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. OMXXX 2-Takt-ÖL + Dieselkraftstoff?