ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Z22XE - Motorsteuergerät

Omega B - Z22XE - Motorsteuergerät

Opel Omega B
Themenstarteram 27. Juli 2020 um 22:54

Hallo zusammen

Ich habe letztes Jahr einen Z22XE Omega Motor gekauft den ich nach und nach Überholen will. Es gab noch ein Haufen andere Ersatzteile dabei.

Auch das Motorsteuergerät. Leider ohne Ringspule und Transponder.

Das Autoradio wurde mit dem Code Pass Verkauft von dem ich mir aber eine Copy machen konnte.

Jetzt zu meiner Frage: Welche Möglichkeiten habe ich, das Steuergerät für mich wieder brauchbar zu machen??

Wie gesagt ich habe nur das Motorsteuergerät und den Code Pass.

Ich habe auch noch 2 neue unbeschriebene Transponder die ich mal als Reserve gekauft habe.

Ich bin für jeden Tip und Ratschlag schon mal vorab Dankbar.

MFG

Paulchen57 ein Stiller Leser

Ähnliche Themen
10 Antworten

Moin

Noch keiner ne Idee ?

Paulchen ,ist der Code Pass der sogenannte CAR PASS ,

Mit 4 stelligem Securitycode und dem Schlüsselprofil z.B H1105 ?

Mfg

Themenstarteram 28. Juli 2020 um 23:22

Zitat:

Moin

 

Noch keiner ne Idee ?

 

Paulchen ,ist der Code Pass der sogenannte CAR PASS ,

Mit 4 stelligem Securitycode und dem Schlüsselprofil z.B H1105 ?

 

Mfg

Ja den meinte ich.

MFG

Hallo Pauchen

Gedanke aus dem Vectra C /Signum Forum ,

wo jemand ein nicht entheiratetes MSTG verbauen wollte und

ich ihm mal eine Vorgangsweise geschildert hatte.

Betrachte mal das dort erwähnte CIM (Lenkradsteuergerät)

als das Wegfahrsperrensteuergerät im Omega .

mfg

Damit ein Steuergerät ausgetauscht werden kann,

muss mindestens "ein" Steuergerät mit

dem " richtigen" CAR PASS im Fahrzeug vorhanden sein!

Entweder CIM oder MSTG/ECM !

 

 

 

1) Wir gehen durch op-com in den Motor, ohne das alte MSTG zu entfernen. Wir kopieren die Fahrgestellnummer,VIN in das Programmierelement VIN und erstellen ein beliebiges Textdokument auf dem Computer. Legen Sie es dort ab, damit das VIN -Format erhalten bleibt, Setzen Sie nichts zurück!

Schalten Sie einfach die Zündung aus und entfernen Sie das alter MSTG .

 

2) Setzen Sie eine neues Steuergerät ein und gehen Sie zurück in den Motor, wählen Sie den Punkt RESET CONTROL UNIT und geben Sie den CAR PASS der NEUEN ECU ein

 

3) ohne diesen Punkt zu verlassen,

wählen Sie VIN-Programmierung NACH SEKUNDEN ERSCHEINEN VIN des neuen Computers, löschen Sie sie und nehmen Sie

die alte VIN , die wir gespeichert haben, und kopieren Sie die alte VIN dort, drücken Sie die Programmierung, der alte VIN wird

in das "neue" Steuergerät programmiert

 

4) 5 Minuten warten und dann zum Körper gehen, Punkt CIM (LENKSÄULENMODUL)

 

5) Wählen Sie den Punkt PROGRAM IMMOBILIZER und geben Sie Ihren eigenen CAR PASS ein

 

Wenn das Gerät dies akzeptiert hat, wird ein Fenster angezeigt, in dem alle Regeln angezeigt werden. Wenn nicht, starten Sie das Programm neu und schalten Sie die Zündung aus.

Programmieren Sie die Wegfahrsperre ,

wenn alle Regeln weiter gehen

 

7) Nach Eingabe von CAR PASS öffnet sich ein Fenster, in dem Sie den Punkt IMMOBILIZER PROGRAMMING FUNCTIONS auswählen müssen. Wählen Sie dann in dem sich öffnenden Fenster

Die MSTG bzw ECM Programmierung aus.

Dann sollte es gehen.

 

Ohne Gewähr@

Themenstarteram 29. Juli 2020 um 0:13

Moin rosi

DANKE das werde ich die Tage mal Testen.

MFG

paulchen57

Anfang August ist paulchen57 leider verstorben!

Er hatte in seinem Leben noch viel vorgehabt.

Jedes Gespräch mit ihm war eine Offenbahrung!

Sein Omega bleibt in der Familie und

wird weiter genutzt.

R.I.P "Kalle"

Schon deshalb sollte man jeden Tag geniessen als sei es der Letzte.

 

Kenn ich Ihn? War er mal in Unterpörlitz?

 

Nein MS

Er war nie beim Treffen !

und Er war immer ein stiller Leser hier .

Er war schon in Rente und arbeitete Zeitweise nebenbei ,

weil in sein alter Chef benötigte,wegen der Erfahrung!

man weiß ja was manchmal bei jungem Gemüse rauskommt.

Letztlich müssen wir alle mal gehen.

 

Jeder ist auch letztlich ersetzbar, zumindest im Beruf.

Manches Wissen und Fertigkeiten geraten aber bei gewissen Berufen auch in Vergessenheit

Was unter Umständen den Chefs anzulasten ist. Ist halt auch günstiger die Alten zu holen als es den Jungen beizubringen oder gar beibringen zu lassen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Z22XE - Motorsteuergerät