ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Y25DT - AGR Thermostat Umbau (Verschließen)

Omega B - Y25DT - AGR Thermostat Umbau (Verschließen)

Opel Omega B

Hallo,

Wer hat ein ausgebautes AGR Thermostat und kann mir den genauen Innendurchmesser vom Schlauchanschluß sagen/schreiben?

(siehe .pdf)

Bitte nur ganz genaue Angaben, da ich einen Verschlußstopfen drehen will und der dann natürlich auch hineinpasst.

Danke

LG robert

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von omi2009

Hallo Robert ............. könntest deine arbeit mal genauer beschreiben?

.......... aber gerne - siehe Anlage

LG robert

Anlage modifiziert

74 weitere Antworten
Ähnliche Themen
74 Antworten

Hallo,

 

Wer hat ein ausgebautes AGR Thermostat und kann mir den genauen Innendurchmesser vom Schlauchanschluß sagen/schreiben?

(siehe .pdf)

 

Bitte nur ganz genaue Angaben, da ich einen Verschlußstopfen drehen will und der dann natürlich auch hineinpasst.

 

Danke

LG robert

 

...weiterlesen...

Themenstarteram 27. November 2012 um 8:38

PS:

Sorry hab vergessen: für den Y25DT

Hallo,Robert!

hast Du temperaturprobleme,wegen dichtmachen?

Google mal ,nach BEHR THERMOT-TRONIK Artikelnummer TE 1 70 oder BEHR THERMOT-TRONIK

Artikelnummer TE 2 70 !

dann auf Bilder und hoffentlich die richtigen Maße finden!

 

mfg

 

warum nimmst Du keinen konischen Gummistopfen,zum Verschliesen-ala Korken?

 

 

Hallo Rosi,

nach mühsamen suchen habe ich bei Behr das Thermostat (allerdings unter der alten Nummer) gefunden.

Leider - ohne dem, für mich interessanten Maß. (siehe Anlage)

Zu deiner Frage - ja, jetzt wo´s kälter wird wird die Gurke nicht wirklich warm. Im Schnitt so knapp unter 80° und wenn ich flotter fahre geht er dann an die 90° (Haupttermostat 89° - wenn ich mich richtig erinnere)

Zusätzlich habe ich noch immer den neuen Glühstift und das Flammsieb vom Zuheizer noch nicht eingebaut - im Sommer ist ja noch soooo viel Zeit und jetzt ist es fast schon zu kalt um in der ungeheizten Garage zu arbeiten. :mad::):( - aber nächste Woche ............. mal sehen:D

Kunststoff möche ich aus Haltbarkeitsgründen - Korkstoppel fällt aus, Gummistopfen muß erst ein passender gefunden werden und dauert länger als einen aus Kunststoff anzufertigen.

 

LG robert

 

PS: Zeichnung modifiziert

NA ja,Robert die Wärme zu erzeugen und zu halten,ist bei kälteren Temperaturen schon mal ein Problem!

bei der Armee hatten wir sogar Pappen vor dem Kühler,wegen Wärme halten!

ein hoch auf die gute,alte Kühlerjalousie!

das Hauptthermostat hat ja so 88 Grad und das AGR-Thermostat hat so 70 Grad als Öffnungstemperatur!

bei der Armee hatten wir früher solche Gummikorken für Notfälle auf dem Flugplatz,falls mal eine Tankanlage

undicht wurde-wurde einfach reingeklopft!

so in der Art,wie dieses-http://www.ebay.de/.../390405994233#vi-content

denke mal der DIA-innen dürfte so bei 14,5-15 mm liegen,des Rohranschlusses!

 

mfg

@rosi,

habe heute den AGR Kühler stillgelegt, dazu einen Messsingstopfen gedreht (mangels Kunststoffmaterial). Das Ganze hat etwa eine Stunde gedauert (inkl Material suchen, ausmessen, drehen und Montage)

LG robert

Robert,da habe ich mit meinem geschätzten innen-Dia voll daneben gelangt!

Hoffe die neugewordene Wärme erfüllt deine Erwartungen!

eine Pappe kann man ja immer noch vor den Kühler schieben,für Notfälle!

mfg

Themenstarteram 30. November 2012 um 7:19

Das mit der Pappe geht nicht so gut, da beim Diesel vorne 2 dicke Gebläse sitzen. Das Problem müße aber trotzdem behoben sein, da, so vermute ich, durch das defekte AGR Thermostat schon in der Warmlaufphase Kühlmittel über den Kühler geleitet wurde und dadurch die Betriebstemperatur gar nicht erreicht wurde. Sollte das Problem weiter bestehen, fürchte ich, muß ich das Hauptthermostat nochmal tauschen. Mal sehen

LG robert

Hi Robert,

das mit der Pappe geht schon, auch beim Diesel.

Die steckst du nur zwischen die beiden Kühler.;)

Hoffe mal das Beste für Dich!

übrigens gibt es für diesen Motor Hauptthermostate mit 80 Grad und 88 Grad Öffnungstemperatur!

das 80 Grad ist die sogenannte Tropenausführung!

hoffentlich hat man Dir nicht das falsche Verkauft,damals!

 

mfg

Themenstarteram 30. November 2012 um 8:18

Zitat:

Original geschrieben von rosi03677

.............. mit 80 Grad und 88 Grad Öffnungstemperatur .......... nicht das falsche Verkauft........

Sicher nicht, am Themostat ist ja die Öffnungstemperatur eingestanzt und das habe ich kontrolliert

Habe soeben meine Enkel in den Kindergarten gebracht - obwohl es draußen nur 3° hat ist die Temperatur nach 2,5 km schon über 75° gewesen

LG robert

Nachtrag

Nach warmwerden - Zeiger bei 90° wie angenagelt (+/-2°)

LG r

Hallo Robert,echt nach fast 3 km so warm meiner brauch auch 20-20 km ehe er 80 grad bekommt.

könntest deine arbeit mal genauer beschreiben?

vielen Dank

Zitat:

Original geschrieben von omi2009

Hallo Robert ............. könntest deine arbeit mal genauer beschreiben?

.......... aber gerne - siehe Anlage

LG robert

Anlage modifiziert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Y25DT - AGR Thermostat Umbau (Verschließen)