ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Limo - X30XE - Einen Y32SE Motor einbauen möglich?

Omega B - Limo - X30XE - Einen Y32SE Motor einbauen möglich?

Opel Omega B
Themenstarteram 4. Juni 2020 um 19:09

Halli hallo an alle hier.

Da ja vor 4 Wochen ca. mein X30XE den Geist aufgegeben hatte und ich leider keinen passenden Ersatz gefunden habe nur jede Menge Y32SE Motoren hier im Umkreis um Mannheim her nun meine Frage an euch.

Fahre ja beide Modelle in unseren Omegas und im Grunde ist ja nur der Unterschied zwischen E-Gas und Seilgas sowie die Zündleisten und Zündspulen sowie das AGR Ventil wo ich so sehe aufn ersten Blick.

Würde es denn möglich sein einen Y32SE Motor einzubauen und die Einspritzspinne sowie die Ansaugbrücke und halt das Alte Zündmodul weiterhin zu verwenden und auf den Y32SE zu montieren?

Klar ist dann noch das Problem mit dem AGR aber das kann man ja umgehen :)

Und das Zündmodul kann man ja den Halter umbauen oder einen anbauen an den Y32SE da dieser ja sonst 2 Zündspulen hat.

Jetzt bin ich mal gespannt auf die Reaktion sowie Kommentare und Umsetzung.

Grüße an alle ???

Ähnliche Themen
9 Antworten

Moin

es wird funktionieren,so wie von Dir angedacht,

da man ja keine Abgasüberwachung durch Diagnosesonden hat.

evtl auch eine andere KS Pumpe im Tank mit höherem Druck.

man könnte auch 3 einzelne Doppelfunkenzündspulen an die Spitzwand pappen und

Zündkabel von dort zu den Kerzen basteln!

 

Übrigens der Catera 3,0 V6 hatte im laufe der Zeit auch beide Zündsysteme verbaut,

denke bis ca mitte 1999 das DIS-Modul für alle Zylinder und

danach die beiden Zündmodiule für je eine Bank !

 

mfg

Themenstarteram 4. Juni 2020 um 23:05

Hmmmm.... habe irgendwo aufgeschnappt das auslassseitig beim Y32SE die Ventile anders sein sollte bzw. andere Größe ?? Dann ist die Frage würde er sauber laufen weil er ja mehr Hubraum hat ohne das MSTG anzupassen....

Ich kann Dir meinen 3.0-Motor aus einem Omega B EZ 04/1998 anbieten, der kommt in den nächsten Wochen raus und stünde dann zum Verkauf, läuft wirklich einwandfrei, ist nur höllisch inkontinent - ich wohne in Duisburg im Ruhrgebiet, wenn‘s paßt...

Sorry, eins noch: der Motor ist jetzt ein Automatik, der AT-Motor aber ein Schalter - mein Omega bleibt ein Automatik, Du könntest den Motor dann aber bloß mit den Teilen des Schalters bekommen und müßtest, wie ich, Deine eigenen Automatikteile verwenden. Alles klar..?!

Zitat:

@armaniboy2711 schrieb am 4. Juni 2020 um 23:05:35 Uhr:

Hmmmm.... habe irgendwo aufgeschnappt das auslassseitig beim Y32SE die Ventile anders sein sollte bzw. andere Größe ?? Dann ist die Frage würde er sauber laufen weil er ja mehr Hubraum hat ohne das MSTG anzupassen....

Die X30XE und Y32SE haben natriumgefüllte Auslassventile. Die Maße der Ventile sind alle gleich bei den V6 Motoren. Ich glaube die Nockenwellen des Y32SE haben eine leicht andere Steigung. Das sollte aber kein Problem sein. Der Y Motor wird mit der Ansaugbrücke und dem MSTG vom X30XE auch laufen. Meine sogar, dass haben schon einige gemacht. Die Sensorik ist identisch.

Zitat:

@Hedwig-Irma schrieb am 4. Juni 2020 um 23:28:40 Uhr:

Sorry, eins noch: der Motor ist jetzt ein Automatik, der AT-Motor aber ein Schalter - mein Omega bleibt ein Automatik, Du könntest den Motor dann aber bloß mit den Teilen des Schalters bekommen und müßtest, wie ich, Deine eigenen Automatikteile verwenden. Alles klar..?!

Das ist egal. Der Motor passt an beide Getriebe

Ja, das habe ich auch schon raus - danke, Andy.

Möchte mein Senf auch dazu geben.

Im Grund sind die beiden Motoren identisch.

Was Du nur um schrauben muss, sind die NWS und KWS und zusätzlich noch das NWR der Auslassseite Bank-2, da der NWS vom Y32 Motor anders arbeitet.

Das wäre das Schätzchen.

Zur Erklärung, weshalb ich einen Austausch-Motor vorziehe? Gute Frage! ..: es kommt mich in dem Fall günstiger und ich bekomme einen Fächerkrümmer on top - alles klar?!

Asset.HEIC.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Limo - X30XE - Einen Y32SE Motor einbauen möglich?