ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega A - C20NE - Umbau von Automatik auf Schalter

Omega A - C20NE - Umbau von Automatik auf Schalter

Opel Omega B
Themenstarteram 1. Oktober 2020 um 11:41

Hi Leute,

ich habe vor meinen Omega in Zukunft von Automatik auf Schaltgetriebe umzubauen. Habe mich soweit schon schlau gemacht was ich alles brauche nur bei Steuergerät und Kabelbaum bin ich noch nicht ganz schlau geworden. Brauch man wie beim Omega b ein anderes Steuergerät und muss man etwas am Kabelbaum ändern oder ist der Umbau beim A Omega noch etwas einfacher.

Und bitte nicht falsch verstehen Leute ich bin um jede Antwort und jeden der mir helfen will froh und dankbar aber bitte keine Diskussion ob es sich lohnt oder nicht und wieso ich das ganze denn überhaupt mache.

Danke schonmal im voraus,

Gruß,

Tobi

Ähnliche Themen
17 Antworten

Moin

Motronic 4.1 oder 1.5 ?

mfg

Omega-a-umbau-at-auf-hs
Themenstarteram 1. Oktober 2020 um 13:19

Gute Frage...wie finde ich das am einfachsten heraus?

Drosselklappenpoti oder Leerlauf/Vollastschalter

an der Drosselklappe verbaut?

Baujahr ?

VIN ?

Themenstarteram 2. Oktober 2020 um 13:42

Baujahr 92

Img-20201002

1.5er Motronik. Elektronische Automatik. Trotzdem kein großes Ding.

 

Hast du den schonmal als Schalter gefahren?

In grauer Vorzeit habe ich mal einen A so umgebaut. Am Kabelbaum blieben dann nach dem Rausschmiß der Automatik nur zwei Kabel übrig, die gebrückt werden mußten. Damit wurde der Schalter am Automatikgetriebe dann umgangen. Der Rest konnte so bleiben.

Eigentlich müßte es umfangreicher sein, auf Automatik umzubauen. Bei der Konversion zum Schalter müssen doch nur Sachen weggebaut werden.

Bei deinem Projekt könnte man auch gleich in die Vollen gehen und einen C24NE einbauen.

In die Vollen wäre ein 4L R6. Dürfte der größte eintragungsfähige Motor sein.

Dann wird auch der Umfang der Umrüstung "voll". Trotz Baukastenprinzip bleibt einiges an Umrüstung. Das geht mit dem Motor los, Getriebe (Schalt- und HA-) Bremsanlage, Bereifung ...

Meine Umrüstung von C26NE auf C30SE war da ja fast Kindergeburtstag ...

Das Problem wird dann vermutlich auch noch sein, einen ordentlichen C40SE (Irmscher) oder den Mantzel-Umbau eines ehem. C30SE zu finden. Wobei ersterer die bessere Wahl sein dürfte was die Festigkeit des Motors angeht. Die aufgerufenen Preise sind inzwischen vermutlich Astronomisch.

Hui, jetzt wird es aber wirklich aufwendig...

Ob der TE darauf Bock hat?

Meine Idee mit dem 2.4er ergab sich, weil es wirklich einfach geht. Und wenn man eh den Motorkabelbaum tauscht bzw. bearbeitet, und das Getriebe sowieso draussen ist, könnte man den sehr coolen 2.4 CIH da einfach reinhängen.

Ich werd nie verstehen warum man solche Wagen überhaupt noch umbaut...

Was meint "solche"?

Weihe uns doch ein, in deine kryptischen Gedankengänge.

In der Rekord- und Kadettscene, die ich so kenne, wird umgebaut auf Teufel komm raus.

Meistens in friedlicher Koexistenz mit den Orgenoolfetischisten...

Ich gehör zu den Originalfetischisten. Zumindest wenn es um wirkliche Surviver geht.

Der TE möchte solche Diskussionen aber nicht. Ich fragte auch nur ob er mal einen C20NE Schalter gefahren hat. Bis vor kurzem hatte ich ja noch beides. Der Automat ist ein schöner Gleiter und der Schalter bringt schlicht keine Vorteile, aus meiner sicht. Sollte er zumindest probiert haben....

Ein Umbau auf 2.4 bringt kaum Punkte. Ich hab auch nur geschrieben das es nicht die Vollen sind.

Okay, mit "solche" meinst Du also das fortgeschrittene Alter. Na, radikal ist so eine Konversion ja nun nicht grad. Die Sinnfrage stellt sich auch nicht, ist ja nicht unser Auto.

Zurück zur Frage: Es muss doch nur alles am Getriebe abgeklemmt werden, die beiden Kabel gebrückt und das war dann schon der elektrische Teil. Oder habe ich ob der langen Zeit etwas vergessen?

AT-Kabelbaum für den Rückwärtsgangschalter am Handgerissenen Getriebe verwenden und

da kann man auch gleich die Anlassersperre in "dem" Kabelbaum machen ,

ohne großartig Kabelbäume rauszureißen.

ein Tempomat könnte auch noch Teile erfordern !

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega A - C20NE - Umbau von Automatik auf Schalter