ForumMercedes Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. OM642LS Rücksetzung für Luftfilterwechsel mit Xentry

OM642LS Rücksetzung für Luftfilterwechsel mit Xentry

Mercedes E-Klasse S212
Themenstarteram 2. Januar 2021 um 23:44

Moin,

ich habe hier im Forum gelesen das man nach dem Wechsel der Luftfilter beim OM642LS diesen Wechsel per Diagnosesoftware eintragen muß.

Ich habe mich jetzt Dumm und Dämlich gesucht habe aber in Xentry (V20.3.4) keinen Punkt gefunden wo man das macht,außer im KI den Wartungsintervall / Timer zurück setzen.

Kann mir irgend jemand hier im Forum die genauen Menüpunkte im Xentry aufzählen wo dieser Reset zu finden ist.

Vielen Dank schon mal im voraus.

MFG Sönke

Ähnliche Themen
11 Antworten

Soweit ich weiß gibt's das nicht...

Das sollte unter Motorsteuergerät, darin Ansteuerungen, zu finden sein und hat einen eigenen Punkt namens Luftfilterwechsel, Adaptionswerte zurücksetzen.

Bei CDI60LS in der motorelektronik unter Anpassungen einlernvorgänge und dann lernwerte zurücksetzen

Zitat:

@glkamg schrieb am 3. Januar 2021 um 01:05:24 Uhr:

Soweit ich weiß gibt's das nicht...

Servus,

warum schreibst du das ? ich versteh das einfach nicht!

er hat ein völlig richtige und berechtigte frage gestellt, du hast kein Xentry, also schreib doch nix

Themenstarteram 3. Januar 2021 um 16:54

Zitat:

@Gaffel-K schrieb am 3. Januar 2021 um 11:23:17 Uhr:

Bei CDI60LS in der motorelektronik unter Anpassungen einlernvorgänge und dann lernwerte zurücksetzen

Moin,

das war genau der Weg dorthin!Ich weiß auch nicht warum ich das nicht selber gefunden habe.

Vielen Dank an alle die mir hier einen Tip gegeben haben!

MFG Sönke

- N3/9

- Anpassungen

- 3. Menüpunkt Mengenmittelwertadaption zurücksetzen

- hier steht an 4. Stelle "Luftfilter"

- an 9. Stelle in den Anpassungen kann man auch zurücksetzen über " Verschmutzungsgrad Luftfilter zurücksetzen"

Das Auto läuft auch ohne Rücksetzung, ich habs ohne Diagnose bis dahin so gefahren. Kein Unterschied in Leistung und Verbrauch.

Servus,

ich wollte es man nachprüfen, ob das , wenn der Filter nach Assyst codes getauscht werden soll, ob mit der wartungsbestätigung , dieses auch mit erledigt wird.

evtl hatte ich das schon mal beim 204er mit 651er gemacht oder gedacht...

gruß der Franke

am 4. Januar 2021 um 13:25

Witzig, dass es die Einstellung tatsächlich gibt. Habs auch noch nie gemacht nach nem Wechsel (trotz vorhandener SD). Aber irgendwas bringts bestimmt. Und wenn es nur das ist, dass viele Menschen glauben, dass man für jeden "Mist" eine Stardiagnose braucht.

Im MB Arbeitsablauf beim ASSYST findet man seit 2006 zum Filterwechsel beim OM642 als letzten Arbeitspunkt "Mengen-Mittelwert-Adaptionsdaten zurücksetzen".

Zitat:

Servus,

ich wollte es man nachprüfen, ob das , wenn der Filter nach Assyst codes getauscht werden soll, ob mit der wartungsbestätigung , dieses auch mit erledigt wird.

evtl hatte ich das schon mal beim 204er mit 651er gemacht oder gedacht...

gruß der Franke

mit der servicebestätigung im assyst des autos über lenkradtasten werden die luftfilteradaptionsdaten nicht zurückgesetzt. dazu muss die diagnose separat angeschlossen und bedient werden.

Ich habe meinen Luftfilter vor zwei Jahren am frisch gekauften Auto getauscht, aber auch nichts mit Diagnose zurückgesetzt und keine besonderen Eriegnisse seitdem erlebt. Nächstes Mal, jetzt habe ich eine Diagnose, mache ich es mal...

Zitat:

@carsten253 schrieb am 4. Januar 2021 um 13:25:26 Uhr:

Witzig, dass es die Einstellung tatsächlich gibt. Habs auch noch nie gemacht nach nem Wechsel (trotz vorhandener SD). Aber irgendwas bringts bestimmt. Und wenn es nur das ist, dass viele Menschen glauben, dass man für jeden "Mist" eine Stardiagnose braucht.

Nicht das ich einer dieser Menschen bin
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. OM642LS Rücksetzung für Luftfilterwechsel mit Xentry