ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Ölwechsel

Ölwechsel

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 27. Juni 2020 um 0:00

Hallo ich habe Golf 6 2010 mit einem 1.6 tdi,ich kriege von Bmw Autohaus Bmw ll 04(0w30) öl,jetzt ist die Frage darf ich dieses Öl zum Ölwechsel verwenden?

Ähnliche Themen
5 Antworten

Hat es eine 507.00 Freigabe? Wenn ja kannst du es verwenden, wenn nicht theoretisch trotzdem da sowohl Bmw ll04 als auch Mercedes 229.51 low ash und dpf verträglich sind

Zitat:

@Pasa117 schrieb am 27. Juni 2020 um 00:00:06 Uhr:

Hallo ich habe Golf 6 2010 mit einem 1.6 tdi,ich kriege von Bmw Autohaus Bmw ll 04(0w30) öl,jetzt ist die Frage darf ich dieses Öl zum Ölwechsel verwenden?

Aber eine BA hast du schon? Und zum Thema Öl gibt es hier unzählige Beiträge.

Hier wird niemand chemische Analysen des Öls durchgeführt haben.

Also bleibt es deine Entscheidung, ob du auf Nummer Sicher gehst und das Öl mit VW Freigabe einfüllst

oder ob du das BMW Öl nimmst, was höchstwahrscheinlich genauso gut funktioniert.

Der 1.6l TDI hat einen in Öl laufenden Antriebsriemen für die Ölpumpe, damit sich dieser nicht auflöst solltest Du dich unbedingt exakt an die Herstellerfreigaben von VW für dein Fahrzeug halten.

Damit sich dieser nicht auflöst sollte man auch die Langschleifintervalle NICHT machen, sonst übersäuert das Öl und das ist eher das Problem für diese Konstruktion.

Deine Antwort
Ähnliche Themen