ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Ölwechsel / Inspektion - Garantieanspruch im Schadensfall

Ölwechsel / Inspektion - Garantieanspruch im Schadensfall

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 27. April 2020 um 10:10

Gude!

 

Ich habe ein allgemeines Anliegen und hoffe hier auf Rat:

 

Bei meinen A4 Avant 2.0 TFSI (190PS, Ultras S-tronic, BJ 11/2017, KM-Stand: 25.000) steht laut MMI bzw. der MyAudi app in 19 Tagen der Ölwechsel an.

Gleichzeitig ist in 183 Tagen bzw. in 17500km die nächste Inspektion fällig, bei der meines Wissens nach das Öl in der Regel ebenfalls gewechselt wird...

 

Nun bin ich unsicher, wie ich am Besten vorgehe, um meine Geldbörse nicht doppelt und dreifach zu belasten und damit ich im Fall der Fälle nicht den Anspruch auf meine Anschlussgarantie (läuft bis Nov 2022) riskiere.

 

Folgende Szenarien würden sich mir ergeben:

 

1. Den in 19 Tagen fälligen Ölwechsel bei Audi durchführen und dann bei der Inspektion in 183 Tagen weglassen!

 

2. Den in 19 Tagen fälligen Ölwechsel bei Audi durchführen und dann das Öl bei der Inspektion in 183 Tagen nochmal wechseln - ergibt für mich allerdings wenig Sinn

 

3. Den Ölwechsel und die Inspektion zusammen in 19 Tagen durchführen - dann habe ich die Inspektion allerdings um ein halbes Jahr vorgezogen, was dann natürlich auch die Folgeintervalle beeinflusst

 

 

Ich nehme an, den Ölwechsel in 19 Tagen komplett zu missachten und erst bei der Inspektion durchzuführen hat definitiv Auswirkungen auf die Garantie, daher ist dies keine Option.

 

Eine Frage noch:

Hat es Auswirkungen, wenn der Ölwechsel in einer freien Werkstatt (natürlich gemäß OEM-Spezifikation) durchgeführt wird?

 

PS:

Habe nach einem ähnlichen Thema hier im Forum gesucht und leider nichts finden können - falls es doch was gibt, bitte ich dies zu entschuldigen ;)

Ähnliche Themen
16 Antworten

Für die Audi Anschluss Garantie ist die Durchführung des Service beim Audi Partner die Vorgabe. Ansonsten kann bei Schäden mit kausalem Zusammenhang die Garantiere abgelehnt werden. Ich empfehle dir, jetzt den Ölwechsel zu machen und später die Inspektion. Dann hast du deinen Audi auch zweimal in der Werkstatt und zweimal durchgecheckt.

Inspektion hat mit Ölwechsel nichts zu tun. Der Ölwechsel wird unabhängig von der Inspektion durchgeführt.

Zitat:

@dick289 schrieb am 27. April 2020 um 10:33:11 Uhr:

Für die Audi Anschluss Garantie ist die Durchführung des Service beim Audi Partner die Vorgabe. Ansonsten kann bei Schäden mit kausalem Zusammenhang die Garantiere abgelehnt werden. Ich empfehle dir, jetzt den Ölwechsel zu machen und später die Inspektion. Dann hast du deinen Audi auch zweimal in der Werkstatt und zweimal durchgecheckt.

Ölwechsel ist Ölwechsel. Da brauchen die auf nichts anderes schauen. Machen die in der Regel auch nicht.

Das die Durchführung beim Audi Partner erfolgen muss ist quatsch.

Bei mir steht ganz klar in den Bedingungen :

"Während der Laufzeit der Anschlussgarantie müssen alle Serviceintervalle nach den Vorgaben der AUDI AG durchgeführt werden."

Da kannst du zu jedem fahren der Ölwechsel oder Inspektion nach Herstellervorgaben anbietet. Das muß dann auch auf der Rechnung vermerkt werden

Ich denke die Motivation einen Garantiefall zu bearbeiten, ist eine "andere", wenn das Fahrzeug in einer freien Werkstatt gewartet wurde.

Das hat natürlich mit Gesetz oder sonstigen Vorschriften nichts zu tun.

Moin, hätte nicht schon spätestens 11/19 ein Ölwechsel sein müssen? 2 Jahre oder 30 000km.

Themenstarteram 27. April 2020 um 15:47

Wurde im März 2019 (Km-Stand 12300) bei Audi gemacht, als ich das Fahrzeug als Gebrauchten gekauft habe.

 

Deswegen wundert mich auch, das knapp 1 Jahr und 13000km später erneut ein Ölwechsel gemacht werden muss...

Zitat:

@AvantiB9 schrieb am 27. April 2020 um 15:19:18 Uhr:

Ich denke die Motivation einen Garantiefall zu bearbeiten, ist eine "andere", wenn das Fahrzeug in einer freien Werkstatt gewartet wurde.

Das hat natürlich mit Gesetz oder sonstigen Vorschriften nichts zu tun.

Garantiefall ist Garantiefall. Was soll es da für eine Motivation geben?

Ich hatte diesbezüglich noch nie Probleme. Kenne auch keinen der deswegen welche bekommen hat.

Aber jeder wie er will.

Hast wohl Festinterwall. 15000km oder 1 Jahr.

Garantie befindet du trotzdem. Nur wie es nach der Garantie mit der freiwilligen Kulanz aus sieht, kannst du dir ja dann denken

Zitat:

@Lukilicious schrieb am 27. April 2020 um 15:47:41 Uhr:

Wurde im März 2019 (Km-Stand 12300) bei Audi gemacht, als ich das Fahrzeug als Gebrauchten gekauft habe.

Deswegen wundert mich auch, das knapp 1 Jahr und 13000km später erneut ein Ölwechsel gemacht werden muss...

Vielleicht fragst Du bei Audi erstmal nach, ob das so richtig ist.

Ich habe meinen auch mit knapp 12.000km bei Audi gekauft (mit Audi Plus).

Bei ca. 29.000km wollte das MMI einen Service.

Die Werkstatt hat dann aber festgestellt, dass nur das Serviceintervall nicht richtig eingestellt war und vor dem Verkauf alles neu gemacht wurde. Damit musste ich dann erst mit gut 40.000km zum Service.

Themenstarteram 28. April 2020 um 10:22

Zitat:

@mg-extra schrieb am 28. April 2020 um 09:31:52 Uhr:

Zitat:

@Lukilicious schrieb am 27. April 2020 um 15:47:41 Uhr:

Wurde im März 2019 (Km-Stand 12300) bei Audi gemacht, als ich das Fahrzeug als Gebrauchten gekauft habe.

Deswegen wundert mich auch, das knapp 1 Jahr und 13000km später erneut ein Ölwechsel gemacht werden muss...

Vielleicht fragst Du bei Audi erstmal nach, ob das so richtig ist.

Ich habe meinen auch mit knapp 12.000km bei Audi gekauft (mit Audi Plus).

Bei ca. 29.000km wollte das MMI einen Service.

Die Werkstatt hat dann aber festgestellt, dass nur das Serviceintervall nicht richtig eingestellt war und vor dem Verkauf alles neu gemacht wurde. Damit musste ich dann erst mit gut 40.000km zum Service.

Was die Inspektion betrifft, würde es dann ja mit der Km Zahl in etwa hinkommen wie bei dir:

- Gekauft mit 12300km

- Derzeit hab ich 25000km aufm Tacho

- Nächste Inspektion in 17500km (oder 183 Tagen), also bei ca. 42500km

 

Gibt es im Netz irgendwo eine Übersicht, welche Inspektionsarbeiten zu welchem Zeitpunkt bzw. Km Zahl fällig sind?

Ich besitze leider keine Service Heft :confused:

Inspektionsarbeiten

Screenshot_20200428-103129_TechApp for Audi.jpg

@urq woher hast du das? Gibt's diese liste auch für andere Motoren? Ist dir offiziell?

Melde dein Auto in der MyAudi APP an. Dann unter Service > Zusatzarbeiten nachsehen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Ölwechsel / Inspektion - Garantieanspruch im Schadensfall