ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. Ölwechsel Golf 8 GTE

Ölwechsel Golf 8 GTE

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 8. September 2021 um 22:31

Bei mir steht nächste Woche der Ölwechsel bei 15Tkm an. Ich möchte das Öl selbst mitbringen. Welches Öl ist denn eigentlich drin im GTE?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

@BlackShadow250 schrieb am 14. Januar 2022 um 20:13:08 Uhr:

Ich hoffe das war kein Fehler von Dir 2x 5 Liter zu bestellen. Ich habe folgende Nachricht von meinem Autohaus bekommen, das es ab 01.01.2022 nicht mehr möglich ist eigenes Öl mitzubringen.

Zitat:

@BlackShadow250 schrieb am 14. Januar 2022 um 20:13:08 Uhr:

Zitat:

Ab 01.01.2022 kein Einbau angelieferter Ersatzteile

Auf Grund des zum 01.01.2022 geänderten Kauf- und Sachmängelrechts können wir keine vom Kunden angelieferten Ersatz- oder Verschleißteile mehr montieren. Dies gilt ebenso für Betriebsflüssigkeiten wie Motoröl.

Eine Sachmangelhaftung für verbaute Ersatz- oder Zubehörteile kann durch die *zensiert* Autohaus GmbH nur übernommen werden, wenn eine vertragliche Beziehung zum Vorlieferanten besteht.

Das ist bei vom Endverbraucher erworbenen und an uns zur Montage ausgehändigten Waren nicht der Fall.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ist das der hier:

https://www.autohaus-zemke.de/news-angebote/d/zemke-news-ersatzteile

Die Begründung ist ja wohl dreiste und freche Kundenverarsche.

Das Kauf- und Sachmangelrecht existiert schon Jahrzehnte, und regelt das Verhältnis (Privat)Kunde zu gewerblichen Verkäufer beim Neu- und Gebrauchtkauf. Neu ist, dass sich die Beweislastumkehr für den Kunden von 6 auf 12 Monate verlängert und auch auf digitale Käufe ausgeweitet wird.

Mit angelieferten Ersatzteilen und Ölen bei der Werkstatt hatte und hat das nichts zu tun.

Gruß Ulli

 

Zitat:

@BlackShadow250 schrieb am 14. Januar 2022 um 20:13:08 Uhr:

Ich hoffe das war kein Fehler von Dir 2x 5 Liter zu bestellen. Ich habe folgende Nachricht von meinem Autohaus bekommen, das es ab 01.01.2022 nicht mehr möglich ist eigenes Öl mitzubringen.

Zitat:

@BlackShadow250 schrieb am 14. Januar 2022 um 20:13:08 Uhr:

Zitat:

Ab 01.01.2022 kein Einbau angelieferter Ersatzteile

Auf Grund des zum 01.01.2022 geänderten Kauf- und Sachmängelrechts können wir keine vom Kunden angelieferten Ersatz- oder Verschleißteile mehr montieren. Dies gilt ebenso für Betriebsflüssigkeiten wie Motoröl.

Eine Sachmangelhaftung für verbaute Ersatz- oder Zubehörteile kann durch die *zensiert* Autohaus GmbH nur übernommen werden, wenn eine vertragliche Beziehung zum Vorlieferanten besteht.

Das ist bei vom Endverbraucher erworbenen und an uns zur Montage ausgehändigten Waren nicht der Fall.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Hallo @BlackShadow250

Ich denke das es sich hier um einen Betrieb handelt der "sich vor Arbeit kaum retten kann" und damit den Kundenandrang etwas reduzieren möchte. :D

Das Anliefern von Ersatzteilen mit dem Hinweis auf die geänderte Sachmängelhaftung abzulehnen ist einfach lächerlich. :rolleyes:

Die Werkstatt kann sich wie bisher auch vom Kunden einen Haftungsausschluss für angelieferte Ersatzteile/Betriebsstoffe unterschreiben lassen.

Mfg Mario

 

Ich fand das auch schon dreist als ich das gelesen habe. Ob es vor Ort denn wirklich so gemacht wird, weiß ich erst beim ersten Service. Zur Not hab ich noch ein paar andere Autohäuser zu Auswahl.

Das Öl hab ich sonst auch immer versiegelt mitgebracht und das war nie ein Problem.

Aber gut zu wissen dass es rein gesetzlich so nicht sein sollte. Danke für die Aufklärung.

@ulliboy Ich äußere mich nicht dazu ob der Link von dir korrekt ist, oder es noch noch andere Autohäuser mit dieser Textvorlage gibt. Autohäuser ankacken ist nicht so mein Stil.

Ich dachte nur dass das jetzt generell für alle VW Vertragswerkstätten gilt.

Zitat:

@BlackShadow250 schrieb am 15. Januar 2022 um 13:08:40 Uhr:

 

@ulliboy Ich äußere mich nicht dazu ob der Link von dir korrekt ist, oder es noch noch andere Autohäuser mit dieser Textvorlage gibt. Autohäuser ankacken ist nicht so mein Stil.

Ich dachte nur dass das jetzt generell für alle VW Vertragswerkstätten gilt.

Wieso, die kacken dich doch mit einer erlogenen Steilvorlage an. So sehe ich es und würde es ihnen auch so sagen und dann fragen, ob ich mein Öl weiterhin mitbringen kann. Wenn nicht, braucht dort auch kein Termin gemacht werden. Aber das musst du für dich entscheiden.

Jeder Werkstatt steht es ja frei, ob Beistellung durch den Kunden zu akzeptieren oder nicht. Eine Begründung braucht es doch nicht. Dafür aber gesetzliche Vorschriften an den Haaren herbeizuziehen und die Kunden für dämlich zu verkaufen, zeugt doch deutlich, was sie von ihren Kunden halten.

Gruß Ulli

Ich habe bei https://www.mac-oil.de/de mit Eintrag ins elektronische Serviceheft 110€ für den Ölwechsel bei meinem Golf 8 eHybrid bezahlt. Bin dort immer sehr zufrieden.

2000a5e2-4c59-4e88-b062-b1e6fb6b1325
Deine Antwort
Ähnliche Themen