ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Ölverlust

Ölverlust

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 30. Mai 2021 um 13:14

hallo habe einen golf4 variant tdi mit 101ps (2002) mein problem ist er hat leichten Ölverlust (tropft) ca 0,5l innerhalb 5000km habe schon 2 Werkstätten aufgesucht Ventildeckel Dichtung wurde 2mal getauscht Simmerringe usw, tropft aber immer noch nun hab ich gehört es kann auch eine Ölrücklaufleitung sein beim turbo, turbo funktioniert aber einwandfrei kann mir jemand einen Ratschlag geben bevor ich wieder zur Werkstatt fahre???

Ähnliche Themen
10 Antworten

Erstmal reinigen dann 20km fahren und schauen wo wieder Öl ist so geht man idR vor!

Am besten den Motor gründlich von allen Seiten reinigen (Motorwäsche) dann Probefahrt und sofort Sichtkontrolle. Wenn nix zu sehen ist tägliche Sichtkontrolle. Ist natürlich abhängig von Fahrprofil.

Oh, Entschuldigung. Habe die Antwort vom vorredner nicht gesehen. Aber ich glaube wir sind uns einig....

Ist denn auch die Ölwannenentlütung neu bzw. mal gereinigt worden, der bau zuviel Druck im Motor auf ?

Ölwannenentlüftung? Beim AXR gibt es nur die Entlüftung am/auf dem Zylinderkopfdeckel neben dem Öleinfüllstutzen. Oder reden wir vom gleichen?

Wenns das gibt ist das funktionstüchtig ? Öleinfülldeckel original ? Wenn der läuft und du machst den Öleinfülldeckel ab, ist dann da Druck drauf ??

PRINZIPIELL:

Man benennt immer den Ölverbrauch pro 1.000 km!

-> Ein Ölverbrauch von 0,1 Liter pro 1.000 km ist unerheblich !!!

Ein Otto-Motor ist auf Basis von geringem Ölverbrauch konzipiert!

Wenn man keinerlei Ölverbrauch hat, bedeutet dies, dass KONDENSWASSER-Zufluss und geringer Ölverbrauch sich die Waage halten !!!

Je mehr Kurzstrecken man fährt, um so höher ist der Eintrag von Kondenswasser!

-> Den realistischen Ölverbrauch kann man NUR nach Fahren von einer langen Strecke über mehrere hundert Kilometer bestimmen (ohne dazwischen länger als 5 Minuten zu stoppen) !!! (Die Öltemperatur muss dann bei den Messungen vorher und nachher annähernd gleich sein!)

@Flying Kremser

 

Er spricht nicht vom Ölverbrauch aufgrund verbrennens sondern aufgrund von Verlust das ist was ganz anderes

Zitat:

@Tom1182 schrieb am 30. Mai 2021 um 16:04:10 Uhr:

@Flying Kremser

Er spricht nicht vom Ölverbrauch aufgrund verbrennens sondern aufgrund von Verlust das ist was ganz anderes.

Ich will damit andeuten:

Wenn der Beitrag-Schreiber sehr, sehr viele Kurzstrecken fährt, kann der Ölverlust auch mehr als 0,1 Liter auf 1.000 km betragen ...

UMGEKEHRT:

kann der ÖLVERLUST durch NUR wenige Tropfen Öl zustande gekommen sein und der Restverlust ist durch ÖLVERBRAUCH entstanden !!!

Egal ob Langstrecke oder Kurzstrecke ein Motor darf nicht Öl abtropfen

Deine Antwort
Ähnliche Themen