Forum2er F44
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 2er
  6. 2er F44
  7. Ölverbrauch M235i

Ölverbrauch M235i

BMW 2er F44 (Gran Coupé)
Themenstarteram 1. Februar 2021 um 18:24

Hallo zusammen,

 

Eine Frage an die glücklichen die wie ich einen M235i fahren dürfen.

Wie ist Eurer Ölverbrauch im Schnitt?

Bin jetzt bei knapp 16K Kilometer und musste schon zum 2. mal einen guten Liter Öl gemäß Anzeige nachfüllen.

Zugegeben, der Wagen wird soweit es geht, auf der Autobahn brav bis zur Abriegelung bewegt.

Eingefahren hab ich ihn, bis ca. 2000 kein Volllast und wenig rpm.

Denke mittlerweile hätte doch bei 5000 bereits einen Ölwechsel machen sollen.

 

Wie sind eure Erfahrungen?

Ähnliche Themen
3 Antworten

Ich bin bei ca. 5 k km, fahre aber zu 90 % Stadt . Bis jetzt kam noch keine Meldung .

Hallo,

Ich habe nach ca. 11 k km nachfüllen müssen. Ich denke das Warmfahren spielt da eine große Rolle und ist wichtig, da am Anfang der größte Verschleiß stattfindet.

Liebe Grüße

Zitat:

@Machiavelli_23 schrieb am 1. Februar 2021 um 18:24:22 Uhr:

Hallo zusammen,

Eine Frage an die glücklichen die wie ich einen M235i fahren dürfen.

Wie ist Eurer Ölverbrauch im Schnitt?

Bin jetzt bei knapp 16K Kilometer und musste schon zum 2. mal einen guten Liter Öl gemäß Anzeige nachfüllen.

Zugegeben, der Wagen wird soweit es geht, auf der Autobahn brav bis zur Abriegelung bewegt.

Eingefahren hab ich ihn, bis ca. 2000 kein Volllast und wenig rpm.

Denke mittlerweile hätte doch bei 5000 bereits einen Ölwechsel machen sollen.

Wie sind eure Erfahrungen?

Ist normal. Du wirst je nach Öl, Belastung und Temperaturen zwischen 0,06 l/1000km und vielleicht auch mal 0,7 l/1000km haben.

2/16.000*1000 entsprechen 0,125 l/1000km und sind daher akzeptabel. Die digitale Anzeige ist auch nicht supergenau, da sie nur in ca. 0,25er-Schritten misst - du hast also immer eine Messtoleranz drin.

Solange er im Schnitt an die 0,1 l/1000km kommt, ist alles in bester Ordnung. Bei dauerhaften 0,3-0,7 l/1000km würde ich mir eher Gedanken machen, den Verbrauch protokollieren und ggfs. Kompression prüfen und eine Ölanalyse machen lassen (ich). Bei dem Verbrauch deutet jedoch absolut nichts auf eine Schräglage hin.

Beim N55 empfiehlt es sich dennoch sehr frühzeitig das Öl zu wechseln, da die Valvetronic mitunter sehr sensibel ist. Ich wechsle grundsätzlich nach ca. 8 tkm, 15 tkm sind im Allgemeinen nicht zuviel. Und das würde ich beim neuen Motor gleich von Anfang an empfehlen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen