ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Ölverbrauch A5, 1.8 und 2.0 TFSI

Ölverbrauch A5, 1.8 und 2.0 TFSI

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 27. Mai 2010 um 8:24

Hallo zusammen!

Ich habe seit dem 05.02.2010 einen A5 mit einem 2.0 TFSI-Motor und 180 PS. So weit so gut... wenn da nicht der Ölverbrauch wäre:

Km-Stand 1.500 - 0,5l nachgefüllt

Km-Stand 2.450 - 1,0l nachgefüllt

km-Stand 4.150 - 1,0l nachgefüllt

Der Händler meines Vertauens (er hat immerhin die ersten 1,5l bezahlt) verweist erst einmal auf die Bedienungsanleitung: Ölverbrauch bis 0,5l auf 1000km generell, und bei den ersten 5000km auch darüber. "Bis Sie nicht 5000km gefahren haben, können wir also ersteinmal nichts tun!"

Das kann doch beim besten Willen nicht normal sein!!! Bei einem Diesel hat man von einem erhöhten Ölverbrauch ja schon mal gehört, aber bei einem Benziner??

Soll ich abwarten? Oder was sonst tun....

Ähnliche Themen
2538 Antworten

ich bin jetzt 3000 km gefahren und habe nichts nachgefüllt.

Ganz schön heftig.

Fahr den 211 PS Motor im A4 und hab erst bei rund 8000 km 0.5L nachgeschüttet und nochmal 0.25L bei rund 11000.

Der Ölverbrauch ist schon etwas hoch und würde mich auch schon etwas beunruhigen. Zumal er ja tendenziell eher hoch als runter geht.

Ist aber alles im Prinzip noch im Bereich des normalen und bei Audi wird man da auf taube Ohren stoßen..

Ich würde auch noch ein paar tausend KM abwarten wie sich der Ölverbrauch jetzt weiter entwickelt.

Hab ja selbigen Motor und seinerzeit bei 4200 km zum 1. Mal knapp

0,5 Liter nachgefüllt ( MMI Anzeige war auf halb ) .

Ölanzeige im MMI steht aber jetzt ( bei ca. 5500 km ) auch wieder auf nur halb voll, sodass ich wohl demnächst mal wieder ne halben Liter nachfüllen werde. Hat sich also seit dem letzten Auffüllen mit gefahrenen nur ca. 1300 km also auch schon wieder 0,5l genehmigt...

Irgendwie komisch und nicht nachvollziehbar.

Tendenz des Ölverbrauches geht bei mir also auch in die falsche Richtung...

Ansonsten würde ich das Öl für 6 Euro pro Liter im www kaufen und nicht für 25 Euronen in der Werkstatt oder an der Tanke.

Dann ist das ganze finanziell ja auch überhaupt kein Thema und absolut verschmerzbar...

z.b. hier :

http://www.oeldepot24.de/.../product_info.php?...

Dazu mal eine Frage: muss der Balken voll sein oder genügt es wenn der halbvoll ist und das MMI "Motorölstand OK" anzeigt? Hab immer Angst zuviel reinzuschütten ...

zu viel ist sicher nicht gut.

ich halte die anzeige ungefähr zwischen 25% und 75%

habe jetzt ca. 5.500 km drauf und bin jetzt auf 50%

das ist wirklich ein sehr hoher Ölverbrauch. Fahre den 2.0 TDI seit ende April. Habe jetzt 7.000KM auf der Uhr und der digitale Ölmessstab ist erst ein Strich unter max. Muss aber dazu sagen, dass ich den Wagen super eingefahren habe, extremer Vielfahrer bin und das Auto immer warm und kalt fahre vor/nach dem Leistungsabruf !!

Nein, die Balkenanzeige im MMI muss nicht voll sein.

Die Anzeige stelllt ja im Grunde genommen den Min . bis Max. Bereich des alten Ölmessstabes dar und diese Differenz ( Min-Max. ) beträgt

1 Liter.

Zeigt die Anzeige also nur noch halb voll an fehlt zwar ca. 0,5 Liter Öl, aber es immer noch absolut genügend drin.

Die Gefahr ist eben, wenn man schon bei halber Anzeige nachfüllt, das man dann event. zuviel ( also mehr als 0,5 l ) versehentlich reinkippt.

Das ist dann für den Motor gar nicht gut....

Es reicht eigentlich erst dann zur Sicherheit nachzufüllen, wenn nur noch ein Balken zu sehen ist oder sich eben die Anzeige zwecks Nachfülllen von selbst meldet.

am 27. Mai 2010 um 12:47

Nach 4500 das erste Mal einen Liter nachgefüllt!

Bin jetzt bei fast 10000 und die Anzeige ist bei nahezu Nul.....d.h. in den nächsten Tagen steht die nächste literfüllung an...

Auch ich denke dass der Verbrauch zu hoch ist.

Meine Fahrweise ist nicht offensiv!!!

Ich muss leider sagen, dass mein nächster ein BMW wird..das steht fest!

Sprit, Öl und andere Dinge sind bei Audi nicht mehr in Ordnung.

Ich habe den Eindruck dass Audi sich auf seine Lorbeeren der letzten Jahre ausruht.

Der Slogan wird bald sein..

*Nachsicht durch Untätigkeit*

Zitat:

Original geschrieben von Airtrafficcontroller

 

Ich muss leider sagen, dass mein nächster ein BMW wird..das steht fest!

Wird BMW der nächste Sponsor der Fohlen?:D

Nein im Ernst.

Mein A5 will jetzt nach knappen 25.000km den 2. Liter Öl nachgefüllt haben- denke das ist ok. Soweit ich weiß habe ich den 1.Liter nach knapp 13.000km aufgefüllt.

Jedes Modell ist halt verschieden- so einfach ist das.

Gruß

Markus

2.0 tfsi 180 ps. auf ca. 14000km ca. 1l öl nachgefüllt.

am 27. Mai 2010 um 14:23

Zitat:

Original geschrieben von Osthessen

Zitat:

Original geschrieben von Airtrafficcontroller

 

Ich muss leider sagen, dass mein nächster ein BMW wird..das steht fest!

Wird BMW der nächste Sponsor der Fohlen?:D

Nein im Ernst.

Mein A5 will jetzt nach knappen 25.000km den 2. Liter Öl nachgefüllt haben- denke das ist ok. Soweit ich weiß habe ich den 1.Liter nach knapp 13.000km aufgefüllt.

Jedes Modell ist halt verschieden- so einfach ist das.

Gruß

Markus

:)

jaja...die Montagsmodelle...oder Freitagsmodelle...wie mans nimmt,...gelle..

aber mal im ernst..

2 liter auf 10000 KM ist schon ne Menge

und ein Verbrauch der immer 2,5 -3,5 Liter über dem angegebenen liegt ist auch nicht korrekt...

auch wenn es ein Benziner mit 180 ps und hohem Gewicht ist.

 

Sponsor???...nöö

aber wir haben nen neuen Altbierlieferanten im Borussiapark...hehehe...

 

http://www.rp-online.de/niederrheinsued/moenchengladbach/borussia/Neues-Altbier-fuer-Borussia-Fans_aid_860111.html

 

 

am 27. Mai 2010 um 14:37

nach ca. 8000km hat sich meiner gemeldet, hab nen knappen liter reingefüllt und hab wieder alle Balken voll

mfg

Zitat:

Original geschrieben von arminia99

 

Ansonsten würde ich das Öl für 6 Euro pro Liter im www kaufen und nicht für 25 Euronen in der Werkstatt oder an der Tanke.

Dann ist das ganze finanziell ja auch überhaupt kein Thema und absolut verschmerzbar...

z.b. hier :

http://www.oeldepot24.de/.../product_info.php?...

RICHTIG.

Genau da und genau das habe ich vor gut 1 Woche mir kommen lassen.

10 Flaschen a 1 Liter ,2 Liter für mich als Ersatz und die anderen 8 kommen mit zur Inspektion - nicht das der :D meint, er müsste mir 25€ für den Liter berechnen.

Gruß

Markus

Mein 2.0 TFSI, 180PS wird nächste Woche ein Jahr alt. Hat in dieser Zeit 22.000km zurückgelegt (75% Autobahn) und dabei 2 Liter Öl gebraucht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Ölverbrauch A5, 1.8 und 2.0 TFSI