ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Ölstandsensor defekt?

Ölstandsensor defekt?

BMW 3er E90
Themenstarteram 6. Mai 2020 um 9:11

Moin,

 

Da mein E90 leider keinen Ölmesstab besitzt, lediglich die elektronische Anzeige bin ich mir gerade etwas unsicher.

 

Da ich am Wochenende eine längere Fahrt machen wollte habe ich etwas Öl nachgekippt ölstand war ein Viertel vorm minimum.

Hab also gut nen 3/4 Liter nachgekippt.

 

Allerdings zeigt mir die Anzeige immer noch ein Viertel vorm minimum an.

Ist möglicherweise der sensor defekt?

Bzw. Muss da ein Fehler im Fs hinterlegt sein?

 

Kippe sonst nur nach wenn da +1 steht und dann ist das ganze auch wieder voll nur dieses Mal nicht.

Wollte es nicht riskieren auf halber Strecke ohne Öl dazl zu stehen und den Motor abkühlen zu lassen.

 

Danke schon mal im voraus

 

Janis

Ähnliche Themen
11 Antworten

Manchmal braucht der Sensor eine Weile, bis er den Unterschied erkennt... Hatte ich auch schon öfter. Am besten packst du dir immer 1l Reserve in den Kofferraum und füllst den ein, wenn der BC Alarm schlägt. Im Endeffekt kannst du dich nur auf den Sensor verlassen, tauschen würde ich diesen nicht solange es keine größeren Auffälligkeiten gibt.

Themenstarteram 6. Mai 2020 um 9:27

Danke für die schnelle Antwort.

 

Einen Liter Öl habe ich immer im Auto.

Habs Freitag aufgefüllt.

So langsam sollte sich das ja dann mal eingependelt haben oder nicht?.

 

Nicht das es jetzt bald aufblinkt, ich kippe noch einen Liter rein und dann Motorschaden

Naja, das kann schon dauern... Schütte einfach nichts mehr nach bis der Bordcomputer etwas verlangt, da du einen Liter immer dabei hast, kannst du ja jederzeit unterwegs nachfüllen, also bist du eigentlich auf der sicheren Seite.

Bei meinem letzten Ölwechsel hab ich erstmal 6l eingefüllt, dann kontrolliert, wurde auch direkt erkannt, Mitte zwischen min und max - also nochmal 0,5l eingefüllt. Diese nachgefüllten 0,5l hat er ca. 3000km lang nicht erkannt bis er dann auf 1/4 über min gesprungen ist...

Themenstarteram 6. Mai 2020 um 11:02

Ich behalte es mal im Auge.

Vielleicht ist das ja mal wieder so ne bmw Spielerei und der sensor erkennt nur einen ganzen Liter :D

So ist es.

Das mit dem ewig warten das der Sensor was zeigt hatte ich auch. 2000km immer voll angezeigt und ich hatte mich gefreut das ich ein Auto erwischt habe das kein Öl frisst. Dann hatte ich eine längere Fahrt (500km) und auf einmal war nur noch halb voll. Am nächsten Tag nur 1/4 und noch ein Tag später kam die Meldung +1 L nachkippen. Gemacht getan und erst 2 Wochen später hat er es gemerkt!! Dann hab ich einen neuen Sensor eingebaut und seitdem wir ist alles und reagiert zügig!

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 7:10

Wurde am Samstag auf der Fahrt nach Köln aktualisiert, funktioniert also noch.

:)

Ja funktionieren tun sie schon nur es dauert ewig bis sie aktualisieren. Ein bisschen gefährlich ist es schon, gerade wenn man das Auto nicht kennt...

Die Anzeige wird jedenfalls häufiger aktualisiert, als bei einem mechanischen Peilstab. Oder hälst Du jede Viertelstunde an und ziehst den Stab?? :D

Also bei mir hatte der defekte Sensor erst nach Wochen aktualisiert....

Deswegen heißt es ja defekt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen