ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Ölstandanzeige im MMI aufgehängt?

Ölstandanzeige im MMI aufgehängt?

Audi A5 8T Sportback
Themenstarteram 10. Juli 2013 um 11:31

Hallo!

Da ich keinen Ölmessstab habe (werde ich mir aber demnächst besorgen), prüfe ich das Öl im MMI.

Seit einiger Zeit ist mir nun aufgefallen, dass das MMI unabhänging von Öltemperatur oder Neigung des Fahrzeuges, immer das gleiche anzeigt. Das war vor einiger Zeit aber definitiv nicht so. Die Anzeige war sehr variabel.

Außerdem war es vorher so, dass bei kaltem Motor nichts angezeigt wurde mit dem Hinweis, dass der Motor auf Betriebstemperatur sein muss. Wenn ich nun im CAR Menü auf den Ölstand gehe, wird dieser selbst bei kaltem Monotor mit dem gleichen Level dargestellt.

Hat sich da was aufgehängt? Kann ich die Anzeige resetten bwz. ein erneutes messen erzwingen?

Beste Antwort im Thema

...ich habe von Beginn an einen Ölmeßstab nachgerüstet. Ab und an wird mir im MMI und FIS (die Balkenanzeigen sind hier Identisch) nur der halbe Balken angezeigt - Ergo würden 0,5 Liter Öl fehlen - Doch der Ölmeßstab zeigt MAX an. Nach einiger Zeit, hier können auch Tage und mehrere KM zwischen liegen, wird dann wieder im FIS/MMI der volle Balken angezeigt.

Also wenn ich jedesmal nach der MMI/FIS- Anzeige Öl nachgefüllt hätte, wäre eine Überfüllung unvermeidlich gewesen. Also ich nutze diese Anzeige nur noch als Übersicht. Nachfüllen nur nach Ölmeßstab.

Gruß

matchless

85 weitere Antworten
Ähnliche Themen
85 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von sabin.s

Die Anzeige im FIS will einfach nicht mehr erscheinen. Ich habe alles versucht!

Seit Freitag habe ich aber einen Ölmeßstab :-)

Im MMI steht die Anzeige genau zwischen MIN und MAX, teilweise geht sie sogar runter also ca. 1-2 Balken über MIN. Am Ölmeßstab hingegen ist der Ölstand auf MAX (ich hatte ja vor einiger Zeit bereits 0,75L nachgefüllt, weil im MMI die Anzeige auf MIN war), würde ich nur nach dem MMI gehen, wäre ein Überfüllen unvermeidbar.

Gruß

Sabin

Hoffentlich misst du mit dem Ölstab auch korrekt?

DEN Ölstand gibt es übrigens nicht;)

Themenstarteram 16. September 2013 um 8:35

Zitat:

Original geschrieben von Felux

Zitat:

Original geschrieben von sabin.s

Die Anzeige im FIS will einfach nicht mehr erscheinen. Ich habe alles versucht!

Seit Freitag habe ich aber einen Ölmeßstab :-)

Im MMI steht die Anzeige genau zwischen MIN und MAX, teilweise geht sie sogar runter also ca. 1-2 Balken über MIN. Am Ölmeßstab hingegen ist der Ölstand auf MAX (ich hatte ja vor einiger Zeit bereits 0,75L nachgefüllt, weil im MMI die Anzeige auf MIN war), würde ich nur nach dem MMI gehen, wäre ein Überfüllen unvermeidbar.

Gruß

Sabin

Hoffentlich misst du mit dem Ölstab auch korrekt?

DEN Ölstand gibt es übrigens nicht;)

Ich hoffe auch :)

Auto wird in der Garage bei warmen Motor abgestellt. Ich warte dann 15 min, ziehe ein mal den Meßstab und mache ihn sauber, danach kommt er rein, warte ein paar Sekunden und lese ab.

Ich finde diese Ölstandanzeige im MMI für den PoPo. Manchmal steht im MMI "voll" und nach dem "richtigen messen" habe ich nur 3/4. Und dann steht im MMI halb und beim "richtigen messen" habe ich voll.

Aus diesm Grund pfeiffe ich auf die Technik und messe lieber selber nach. Da weiß ich wenigstens was Sache ist.

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

Zitat:

Original geschrieben von sabin.s

 

gerade getestet, keine Ölstandanzeige im FIS! Fehlerspeicher ist übrigens leer (bis auf den Charisma Switch, da ich keine Taste für's Drive Select habe) :-(

1. Zündung EIN

2. Haube AUF

3. MMI CAR- Ölstand

4. nun wird die schnell Messung gemacht - Motor muss min 60°C haben

-Anzeige erfolgt im FIS sowie MMI

soeben hab ich's auf diese Art versucht und siehe da - es funktioniert tatsächlich :eek:

;-) es kann so einfach sein wenn man weiß wie!

Themenstarteram 21. September 2013 um 1:05

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

Zitat:

Original geschrieben von sabin.s

 

gerade getestet, keine Ölstandanzeige im FIS! Fehlerspeicher ist übrigens leer (bis auf den Charisma Switch, da ich keine Taste für's Drive Select habe) :-(

1. Zündung EIN

2. Haube AUF

3. MMI CAR- Ölstand

4. nun wird die schnell Messung gemacht - Motor muss min 60°C haben

-Anzeige erfolgt im FIS sowie MMI

Bei mir funktioniert die Schnellmessung nicht mehr. Woran kann das liegen? Eventuell bekommt es nicht mit, dass die Haube geöffnet wurde?

Themenstarteram 21. September 2013 um 11:43

Ich habe ein video gemacht. Mach ich was falsch?

http://youtu.be/LmRegzWyHEo

fahr mal ne runde und prüfe es dann noch mal

Themenstarteram 21. September 2013 um 19:30

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

fahr mal ne runde und prüfe es dann noch mal

Ich habe es auch nach längeren Fahrten versucht. Ich probier's noch mal und melde mich. Keine Ahnung, was ich tun soll. Der Fehlerspeicher ist ja auch leer.

nach 50km sollte die Anzeige aber so oder so wieder aktiv sein!

Themenstarteram 22. September 2013 um 21:49

Was mir sonst noch aufgefallen ist, immer wenn ich im MMI den Ölstand abrufe, dann steht im Display lediglich: "Motorölstand"

Vorher ist nach einer ordentlichen Messung "Motorölstand OK" im Display gestanden.

wie gesagt fahre erstmal 50km (dabei nicht die Haube öffnen)

Themenstarteram 23. September 2013 um 20:58

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

wie gesagt fahre erstmal 50km (dabei nicht die Haube öffnen)

Ich war am Wochenende 600 km unterwegs. Hat nicht gebracht. Die Anzeige passt sich zwar an alle 50 km, das MMI sagt aber nur Ölstand. Kein ok, und keine Anzeige im FIS.

normal wenn er nicht auf "MAX" steht - ist bei mir auch so

Themenstarteram 19. Dezember 2013 um 16:48

Ich hole den Thread noch mal raus, da ich glaube den Fehler gefunden zu haben.

Ich habe für die Schnellmessung im FIS eigentlich alles richtig gemacht, die Messung erfolgt aber nicht, da die Motorhaube nicht als offen erkannt wird.

Wenn ich die Motorhaube auf mache und damit (langsam) herum fahre, gibt es keine Meldung im FIS. Bei offener Motorhaube kann ich sogar die Scheibenwaschanlage problemlos verwenden.

Mit dieser Ekenntnis habe ich mir mal den Motorhaubenschalter angesehen. Auffällig ist das Kabel, das zum Stecker des Schalters geht. Das ist sehr stark zerfressen. Damit nehme ich an, dass der Kontakt permanent zu ist, weil sich die 2 Adern irgendwo berühren.

Fraglich ist, wo das Kabel hingeht, denn so leicht wie den Motorhaubenschalter, wird man den Rest vom Kabel nicht so einfach tauschen können.

Ich bin mir sicher, wenn die Motorhaube als offen erkannt wird, wird dann auch die Schnellmessung wieder funktionieren. Habe nur noch keine Ahnung, wie ich das mit dem Kabel lösen kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Ölstandanzeige im MMI aufgehängt?