ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Ölspezifikation ACEA

Ölspezifikation ACEA

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 8. April 2021 um 18:55

Skoda Superb 3, 2,0 TDI, SCR, 140 kW, DSG, 4x4

Motor: DFCA / VW EA288

Moin zusammen,

ich muss Öl nachfüllen, sagt mein Superb.

Laut Handbuch ists die Norm "VW 507 00"

Dann steht im Handbuch

<QUOTE>

VORSICHT

? Im Notfall kann ein anderes Motoröl nachgefüllt werden. Um Motorschäden

zu vermeiden, darf bis zum nächsten Ölwechsel nur max. 0,5 l Motoröl der folgenden

Spezifikationen nachgefüllt werden:

? bei Benzinmotor: ACEA A3/ACEA B4 oder API SN, (API SM);

? bei Dieselmotor: ACEA C3 oder API CJ-4.

</QUOTE>

Unabhängig der Marketingdiskussion möchte ich Castrol Edge 5W-30 LL mit dieser Norm nachfüllen.

Auf der Öldose steht allerdings ACEA C3 drauf.

Das widerspricht aber dem Hinweis aus dem Handbuch.

Welche ACEA Norm wäre hier die richtige?

DAS steht im Handbuch dann natürlich nicht.

Könnt Ihr bitte helfen?

7 Antworten

Also ich habe auch den 190erTDi mit 4x4 aus 03/2020. Beim Öl brauchst du nur drauf zu achten dass die Norm VW 507.00 erfüllt wird. ACEA usw. sind total unwichtig. Bisher war es so dass Öle der Norm 507.00 eine Viskosität von 5W30 hatten. VW und Skoda haben jetzt die Viskosität auf 0W30 verändert. Meine Werkstatt hat mir von einem 0W30 eher abgeraten. Ich nutze seit Jahren das Öl von Castrol Titanium als 5W30 weil es die Norm VW507.00 erfüllt und bin bisher immer gut damit gefahren. Das Öl gibt es z.B. als 5 Liter Kanister bei Amazon aktuell für unter 38€.

Das Öl geht sowohl bei Diesel als auch bei den Benzinmotor. Hoffe ich konnte helfen. LG

Wichtig ist die VW/SKODA Norm! Die muss passen!

Für den Rest kannst du hier viele Meinungen bekommen. Ich lasse mir beim Ölwechsel immer 1Ltr. mit geben.

Themenstarteram 8. April 2021 um 19:37

Danke für die bisherigen Antworten.

Da kommt mir noch eine Frage auf:

Wieviele ml sind es zwischen Minimum und Maximum?

In der Regel 1000

Ist es normal, zwischen zwei Wechselintervallen nachfüllen zu müssen? Ich habe das bei meinen bisherigen Autos nicht machen müssen.

Ja, leider normal.

Als ich meinen letzten TDI 2002 (1,9 TDI) ab Werk in Emden abgeholt habe musste ich schon auf dem Heimweg Öl nach füllen. Aber dann nie wieder.

Beim Beziner (1,8 TSI) musste ich ab 80000 KM Öl nach kippen.

Themenstarteram 9. April 2021 um 10:30

Ich glaube, mir ist ein Licht aufgegangen, wie der Hinweis im Handbuch zu interpretieren ist:

- immer nur 507 00 nachfüllen (ist gleichzeitig immer ACEA C3)

- wenn 507 00 nicht zur Hand verfügbar, dann ist ein anderes Öl bis 500 ml auch OK, sofern es ACEA C3 ist

- sonst kein anderes Öl verwenden

Deine Antwort