ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Öldruckschalter, dauernd defekt!!

Öldruckschalter, dauernd defekt!!

Opel Corsa C
Themenstarteram 14. Oktober 2013 um 18:21

Hallo ihr,

ich habe ein Problem mit meinem Corsa C (BJ 2002, 43kw). Im Juli bin ich eine längere Strecke gefahren und als ich auf dem Weg eine Pause gemacht hab, habe ich, nachdem ich von der Raststätte zurückgekommen bin gesehen, dass unterm Auto ein bisschen Öl war. Habe kontrolliert wieviel noch drin ist und bin dann weitergefahren, weil ich mir erstmallll nicht viel dabei gedacht hab. Als ich dann eine Stunde später am Ziel ankam und wieder die Motorhaube geäffnet hab, sah ich schon, dass unten alles voller Öl war. Habe dann nochmal kontrolliert und es war so gut wie gar nichts mehr drin. Habe dann den Pannenservice angerufen und er sagte, dass der Öldruckschalter kaputt ist. Nach ein paar Minuten hatte er einen neuen eingebaut und alles war wieder ok.

Jetzt, 3 Monate später das gleiche Spielchen. Als ich vorletzte Woche mit dem Wagen unterwegs war ging aufeinmal die Lampe, die ihr unten sehen könnt an. Ich hielt sofort an, machte die Motorhaube auf und kontrollierte das Öl. Ergebnis: Es war fasttttt nix mehr drin. Gott sei Dank war ich nur ein paar Meter von einer Tankstelle entfernt und habe da sofort neues Öl gekauft und reingefüllt. Die Lampe blieb trotzdem noch kurz an, ging dann aber nach ca. einer Minute aus. In den nächsten Tagen war alles ok.

Als ich dann letzten Freitag den Wagen starten wollte hörte ich ein komisches Geräusch. Ein Mix aus knallen und zischen. Allerdings nur ganz kurz, vllt 1-2 Sekunden, dann war es weg. Bin trotzdem losgefahren und nach ca. 3 km leuchtete die Öldruck Lampe auf. Ich hab sofort angehalten, machte die Motorhaube auf und sah, dass um den Öldruckschalter schonwieder alles voller Öl war. Es tropfte dann auch unten raus und nach etwa 10 Minuten war die Hälfte vom Öl raus :/ Habe den Wagen wieder abschleppen lassen und es wurde jetzt wieder der Öldruckschalter repariert.

Aber das kann es ja nicht sein?? Es muss ja irgendeine Ursache haben, dass das Ding ständig kaputt geht, oder? Ich kann doch nicht alle 3 Monate nen neuen Öldruckschalter einbauen lassen. Oder nur noch kurze Strecken fahren, weil ich immer Angst haben muss, dass mir sowas mal auf der Autobahn passiert. Ich habe gehört, dass das eine typische Corsa C Krankheit sein soll. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder eine Idee, an was es liegen könnte??

Danke schonmal!!

Mj-kontrollleuchte-motorelektronik-3955657490485616003
Ähnliche Themen
7 Antworten

Die unten abgebildete Lampe hat aber nichts mit dem Öl zu tun, da sollte doch eher die rote Ölkanne angehen?! Eventuell klemmt dein Öldruckreglerkolben, was zu zu hohem Öldruck führen kann. Durch den wird dann der Schalter geschossen.

Gruß Tobias

Themenstarteram 14. Oktober 2013 um 18:45

Ich weiß, dass die Lampe normal nichts mit dem Öl zu tun hat, aber die ist wie gesagt angegangen und da ichhh keine Ahnung hatte was los sein kann, hab ich einfach das Öl kontrolliert und es war wie gesagt nixxx mehr drin. Als ich dann nachgefüllt hab, war die Lampe wieder aus.

Die Öllampe war dann am Freitag an!

Wenn der Regler klemmt, dann zerlegt es dir den Schalter.

Zerlegter Schalter ist undicht und bei Druck fetzt dir da das Öl raus.

Brauchst du mehr Erläuterungen?

Eine Anleitung zum reinigen u. gängig machen des Reglers gibts hier im Forum. Sogar mit Bilderkes. Einfach mal die Suche bedienen.

Eventuell auch stattdessen Google nehmen und damit das Forum durchforsten. Ist doch fixer und genauer ;)

@DarkAngel2309

So wie Tobias und eve_Snuffy geschrieben.

Ölwanne runter und den Öldruckreglerkolben aus dem Steuerkettengehäuse ausschrauben.

Der Öldruckreglerkolben scheint wohl zu klemmen, dadurch ist der Öldruck zu hoch.

Des weiteren wurde der Öldruckschalter vom Design her geändert, also einen aktuellen Kaufen, nicht die veraltete Version.

Hallo, ich habe auch ein massives Problem damit, auch mehrmals ??

Corsa C GSI, 1.8L. Ist mir im Frühjahr der Öldruckschalter kaputt gegangen, fast das ganze Öl raus, rote Lampe. Schalter getauscht. Dann habe ich Zylinderkopfdichdung und natürlich alles andere getauscht (Wasser im Öl, weißer Schleim). Neuer Öldruckschalter, nach 800 km wieder kaputt. Irgendwie muss ja zu viel Öldruck sein. Öldruck kann ich natürlich messen, sagt mir aber nicht die Ursache.

Ich kann für meinen Motor aber im Netz keinen Öldruckregelkolben finden, ist das bei Zahnriemen anders?

Danke schonmal

Jörg

@Panik1977

Wie hoch ist denn der Öldruck bei dir??

Bei warmen Motor sollten es ca. 1,5 Bar sein im Leerlauf.

Bei erhöhter Drehzahl so um die 3-4 Bar.

Das Öldruckventil befindet sich an der Seite der Ölpumpe, Pos. 4 und 5 auf dem folgenden Bild.

https://opel.7zap.com/de/car/x01/e/6/12-0/

Solltest du im eingebauten Zustand erreichen können.

Ich kann Morgen erst messen, dann sage ich Dir gerne Bescheid.

Wenn es nur ein Ventil ist und ich so ran komme, dann wäre ich ja begeistert.

Bis Morgen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Öldruckschalter, dauernd defekt!!