ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Öl nachfüllen Golf 7 GTD BJ 2015

Öl nachfüllen Golf 7 GTD BJ 2015

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 19. Juli 2021 um 15:44

Hallo zusammen!

Ich muss derzeit das erste Mal Öl in meinem Golf 7 GTD nachfüllen. Ölwechsel war zuletzt vor 5 Monaten... Nun frage ich mich natürlich welches Öl ich nehmen sollte.. Laut Bedienungsanleitung ist ein Longlife Öl mit "507 00" Zulassung erforderlich...

Ich habe mir das Castrol Edge Titanium LL 5W30 rausgesucht. Das hat die entsprechende Zulassung. Ist das in Ordnung oder sollte ich eher die normale oder die "Professional" Variante nehmen?

Besten Dank schon mal!

Ähnliche Themen
7 Antworten

Wenn es die VW-Norm 507 erfüllt ist das absolut in Ordnung.

Hauptsache 507.00, dann machst du alles richtig

Leider hast Du diese Anfrage etwas unspezifiziert gepostet.

Wenn vor 5 Monaten das Motoröl gewechselt wurde, sollte sich ein Ölzettel im Motorraum befinden.

Auf diesem befindet sich die Ölsorte, aus der sich die VW-Norm ergibt.

Leider spiegelt sich in der alten Bedienungsanleitung nicht wider, dass VW in fast allen Fahrzeugmodellen mit Dieselmotor in 2019 auf Grund des Dieselskandals und zahlreicher Motorsteuergeräte-Updates die Ölspezifikation höher einstufte (aus 5W30 LL = VW 507.00 wurde 0W30 oder 0W20 = VW 508.00/509.00).

Das führte und führt zu teilweisen Irritationen bei freien Werkstätten als auch privaten Selbstwechslern.

Die zum jetzigem Zeitpunkt gültige VW-Ölnorm erfährst Du beim örtlichen VW-Service oder (Google ist Dein Freund) kostenlos auf ERWIN (nach vorheriger kostenloser Anmeldung - rechts unten). FIN sollte ev. bereitgehalten werden.

Dort kannst Du auch ersehen, welches Öl von welchem Hersteller und nach welcher VW-Norm bei Dir vor 5 Monaten gewechselt wurde (man sollte z.B. kein 5W30 LL auf ein 0W30 auffüllen)...bis zum nächsten Ölwechsel solltest Du das gleiche Öl entsprechend der bisher eingefüllten VW-Norm nachfüllen...

Die neuen Spezies 508.00 und 509.00 Kannte ich bisher gar nicht. Schon interessant

Nach Recherche sind die Öle 508.00 bzw. 509.00 nicht rückwärtskompatibel. Der TE sollte bei BJ2015 diese meiden- ein Öl 507.00 ist das richtige

Richtig und Öle nach älteren Normen für VW-Diesel sollten auch nicht verwendet werden, da sie wegen des höheren Schwefelgehaltes schädlich für den Partikelfilter sein können. Also irgendein nach 507.00 freigegebenes Öl. Und es kann auch nichts passieren, wenn beim Ölwechsel 0W-30 verwendet wurde und jetzt 5W-30 nachgefüllt wird. Alle 507.00-Öle sind untereinander mischbar.

Zitat:

@Thorsten347 schrieb am 19. Juli 2021 um 15:44:22 Uhr:

Ich habe mir das Castrol Edge Titanium LL 5W30 rausgesucht. Das hat die entsprechende Zulassung. Ist das in Ordnung oder sollte ich eher die normale oder die "Professional" Variante nehmen?

Passt.

Das Professional passt ebenso.

Es passt alles mit der Norm 50700/50400.

Ideals wäre das identische Öl wie beim Wechsel, dann bleibt's eben 100% identisch.

Kaputt geht vom Öl nichts.

Stellt sich bloß die Frage, wieviel km hast du seit Wechsel gefahren? Kennst du Ölverbrauch in dieser Menge bei der Fahrstrecke?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Öl nachfüllen Golf 7 GTD BJ 2015