ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Öl in den Zündkerzen

Öl in den Zündkerzen

Themenstarteram 23. November 2006 um 22:59

Hallo!

Ich bin neu hier. Habe aber schon oft hier die beiträge gelesen.

Ich habe mir vor kurzem ein Mitsubishi Carisma 1.8 GDI gekauft und habe jetzt folgende probleme.

Als ich die Zündkerzen wechseln wollte habe ich festgestellt, dass rum um die kerzen Öl war. Aber nur in den 2 mittleren Zündkerzen. Die Außen (links, rechts) sind beide trocken.

Ich tippe mal, dass irgend eine dichtung gewechselt werden muss. Aber ich weiß nicht welche.

Und das 2te Problem:

Die Drehzahl schwank bei mir immer aber nur im leerlauf.

Woran kann das liegen?? Verdreckte Drosselklappe??

 

schon mal im vorraus vielen dank!!!

Ähnliche Themen
14 Antworten

Warum und wann hast du die Zündkerzen gewechselt?Dort waren Platinkerzen drin und gehören auch wieder welche rein,zu wechseln alle 90tkm mit Zahnriemen sprich große Inspektion!Das Öl kann von unter dem Ventildeckel kommen !Der Punkt mit dem unrunden Leerlauf kann in der Tat mit versiffter Drosselklappe zu tun haben oder tropfende Düsen oder oder oder GDI eben...

Edit:Ich lese gerade du wolltest sie wechseln!Ich bezweifel das du dazu passendes Werkzeug hast,wenn du keine passendene Nuss hast,vom Aussendurchmesser her,bekommst du diese kaum rein,wenn doch dann so nicht mehr raus!

Themenstarteram 23. November 2006 um 23:32

Als ich das Auto gekauft habe war auf dem Tacho 137000km

und die zündkerzen wurden nicht einmal gewechselt!

Ich habe auch andere reingemacht auch platin.

Habe im Mitsubishi Autohaus gekauft.

so wie es sich gehört.

Und das da Öl um die Kerzen ist wurde mir gesagt, dass ich irgendeine Ventil...dichtung wechseln muss.

Muss man da viel auseinander nehmen um es zu wechseln???

Wenn die Kerzen nicht gemacht worden sind wäre ich an deiner Stelle aber sehr hellhörig und explizit nachfragen ob die 90000er überhaupt gemacht worden ist!Ja Ventildeckeldichtung tauschen ist ansich keine große Sache!

es kommen keine platinkerzen rein sondern iridiumkerzen !!!

Welche ebenfalls 90tkm halten!

Themenstarteram 29. November 2006 um 9:06

Danke für die Informationen!

hy mal folgende fragen ich wollte meine zündkerzen wechsel und ich komme erst garnicht mit nen zündkerzenschlüßel rein sind doch 16 schlüßel weite oder ich komme mit meiner 16 kerzen nuss nicht rein

Zitat:

Original geschrieben von Husky640

hy mal folgende fragen ich wollte meine zündkerzen wechsel und ich komme erst garnicht mit nen zündkerzenschlüßel rein sind doch 16 schlüßel weite oder ich komme mit meiner 16 kerzen nuss nicht rein

Hallo, schau mal im Forum am 02 Januar unter " Hilfe Zündkerzenschlüssel" nach.

fs50

Zitat:

Original geschrieben von Husky640

hy mal folgende fragen ich wollte meine zündkerzen wechsel und ich komme erst garnicht mit nen zündkerzenschlüßel rein sind doch 16 schlüßel weite oder ich komme mit meiner 16 kerzen nuss nicht rein

Dazu braucht man eine passende schlanke Nuss speziell für Zündkerzen, passend zur Schlüsselweite der Zündkerze, die hat dann innen eine Art Gummiehinten drin, der dafür sorgt, das die Zündkerze auch mit dem Schlüssel senkrecht heraus gezogen werden kann. Auf diese Nuss steckst Du dann eine Verlängerrung drauf, darauf wiederum die Ratsche, dann klappt das. Habe mir auch extra für meinen Galant so eine spezielle Nuss samt Verlängerung gekauft. gibts auch im Baumarkt, auch gute Qualität sollte geachtet werden, Chrom Vanadium wäre nicht schlecht.

Zitat:

Original geschrieben von m.p.flasch

Zitat:

Original geschrieben von Husky640

hy mal folgende fragen ich wollte meine zündkerzen wechsel und ich komme erst garnicht mit nen zündkerzenschlüßel rein sind doch 16 schlüßel weite oder ich komme mit meiner 16 kerzen nuss nicht rein

Dazu braucht man eine passende schlanke Nuss speziell für Zündkerzen, passend zur Schlüsselweite der Zündkerze, die hat dann innen eine Art Gummiehinten drin, der dafür sorgt, das die Zündkerze auch mit dem Schlüssel senkrecht heraus gezogen werden kann. Auf diese Nuss steckst Du dann eine Verlängerrung drauf, darauf wiederum die Ratsche, dann klappt das. Habe mir auch extra für meinen Galant so eine spezielle Nuss samt Verlängerung gekauft. gibts auch im Baumarkt, auch gute Qualität sollte geachtet werden, Chrom Vanadium wäre nicht schlecht.

Hallo.

Schön erklärt :-) denke mal, wenn er die Zündkerzen selber wechseln will, wird er ja wohl ne ahnung davon haben, wie man ne ratsche benutzt. Soll sich einfach ne 16er Zündkerzennuss kaufen. Gummi ist gut, bleibt die zündkerze in der nuss. ansonsten magnet zum rausziehen nehmen.

Nun mal zu dem Anfangstread. Besorg die ne Ventildeckeldichtung, auf Motorcode achten. Schrauben oder Muttern am besten mit nem drehmomentschlüssel anziehen. Zündkerzen wechseln. Auch mit drehmoment anziehen. Fertig!!

mfg

ich habe alles hier aber die nuss bekomme ich nicht in schacht von der zündkerzen ist woll ein sobderfall bei mir

Zitat:

Original geschrieben von Husky640

ich habe alles hier aber die nuss bekomme ich nicht in schacht von der zündkerzen ist woll ein sobderfall bei mir

Hi, dann ist dein Schacht kleiner und bei allen anderen ist er größer.

Gruß fs50

Zitat:

Original geschrieben von Husky640

ich habe alles hier aber die nuss bekomme ich nicht in schacht von der zündkerzen ist woll ein sobderfall bei mir

dann brauchst du halt ne Nuss die einen kleineren Aussendurchmesser hat. Gibts alles.

Schauma hier :

http://www.hazet.de/.../2159.html?cHash=a02192e578

Aber um auf das problem mit dem Öl zu beseitigen wird wohl eine Ventildeckeldichtung nicht Reichen.

Es gibt nur 2 Möglichkeiten wo das Öl eindringen kann,

1 Die Ansaugkrümmerdichtung

2 Nockenwellenbrücke dort sind 4 einzelne Zündkerzenschachtdichtungen.

mfg CB5GTI

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Öl in den Zündkerzen