ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. ÖL beim FK1

ÖL beim FK1

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 12. März 2012 um 8:48

Hallo Leute,

welches Ök verwendet ihr im FK1?

Shell Helix HX7 10W-40

Shell Helix Ultra 5W-30

...

SG Low

Beste Antwort im Thema

@ R-12914

@ _Knight_

wenn ihr eure beiden Beiträge zusammenfasst könntet ihr jede unnütze Öldiskusion im Keim ersticken, ihr deckt hier sauber den techn. und mentalen Bereich ab.

@ _Knight_

und ich bezweifle, dass es immer gut wäre wenn alle Mechaniker sich hier in dem Forum ihr Meinung gebildet haben, stell Dir vor ein Forum Einsteiger empfiehlt Dir Bremsklötze aus Kamelkacke oder was sonst noch passieren kann :o

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
Themenstarteram 12. März 2012 um 10:35

Habe das Problem, dass mir meine Werkstatt keine genauen Angaben geben kann, ob 10w-40 oder 5W-30,...!

Komme sehr günstig zu Öl, eben aber nicht zu jedem! was schlägt ihr vor?

Du darfst vermutlich beide fahren.

Zumindest ist es bei den anderen Civic-Modellen bzw. Motoren vom Civic dieser Baureihe so.

Ich denke da wird sich der FK1 nicht von unterscheiden.

Aber hat deine Werkstatt kein Werkstatthandbuch, denn darin sollte es eigentlich stehen?!

Themenstarteram 12. März 2012 um 11:05

danke!

was würdest du empfehlen?

Ich kenne mich mit den Bezeichnungen nicht aus!

Worin liegt der Unterschied der beiden Öle?

Zitat:

Original geschrieben von low_civic

danke!

was würdest du empfehlen?

Ich kenne mich mit den Bezeichnungen nicht aus!

Worin liegt der Unterschied der beiden Öle?

Les dir dass hier mal durch, dann wirst du sicherlich das richtige Öl für dich finden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Motor%C3%B6l

und hier:

www.shell.de

Themenstarteram 12. März 2012 um 11:15

Danke für die Info!

Also wäre das Shell Helix Ultra 5W-30 von der Viskosität und von Spritverbrauch her das besserer oder?

Aber warum werden dann noch andere Öle verkauft?

Gibts auch Nachteile bei dünnflüssigen Öle?

Welche Viskosität die ideale ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Aber u.A. diese Öle werden von Honda über einen breitbandigen Temperaturbereich empfohlen, von daher ist das 5W-30 i.O..

Fahre derzeit selbst ein 5W-30iger Öl von Liqui Moly.

Ein xW-30er ist in einem Hochdrehzahlmotor einen schlechte Idee, vorallem wenn er auch noch aufgeladen wurde...

So ein Öl ist bei Hochtemperatur schon sehr flüssig, die Hochdrehzahleigenschaften machen's noch schlimmer. Und mit dem gesteigerten Mitteldruck durch den Kompressor sowieso...

Ich würd' in so einem Motor nur mehr 0W-40 oder zumindest 5W-40 fahren. Bedeutet zwar leicht höheren Verbrauch, schützt aber den Motor...

Für einen ungetunten FK1 ist ein 5W-30 natürlich in Ordnung, aber ein 5W-40 kann nicht schaden...

Grüße,

Zeph

Zitat:

Original geschrieben von Zephyroth

Ein xW-30er ist in einem Hochdrehzahlmotor einen schlechte Idee, vorallem wenn er auch noch aufgeladen wurde...

So ein Öl ist bei Hochtemperatur schon sehr flüssig, die Hochdrehzahleigenschaften machen's noch schlimmer. Und mit dem gesteigerten Mitteldruck durch den Kompressor sowieso...

Ich würd' in so einem Motor nur mehr 0W-40 oder zumindest 5W-40 fahren. Bedeutet zwar leicht höheren Verbrauch, schützt aber den Motor...

Für einen ungetunten FK1 ist ein 5W-30 natürlich in Ordnung, aber ein 5W-40 kann nicht schaden...

Grüße,

Zeph

Ich steige demnächst auf ein anderes Öl um, schütte aber das restliche 5W-30 sicherlich nicht in die Altöltonne, zumal ich das Auto auch im Alltag und oft weit unterhalb des Grenzbereichs bewege! :rolleyes:

Themenstarteram 12. März 2012 um 13:25

und warum steigst du um und auf was?

Juchuuu, schon wieder ein Ölthread. :D

Und wieder die Verblendeten, die denken, dass sie mit einem W-30iger Öl ihrem Wagen etwas Gutes tun. Egal. :rolleyes:

Also meiner bekommt 5W-40 (nachdem ich meinen Händler zur Sau gemacht habe, als er mir ein 0W-30 andrehen wollte).

Themenstarteram 12. März 2012 um 19:01

1. Sufu Köln fk1 hat nichts ergeben!

2. Hat es keinen Sinn, eine Antwort zu geben, ohne irgendeinen Grund warum und wieso du das Öl verwendest und was mit deinem Händler war...

Zitat:

Original geschrieben von low_civic

1. Sufu Köln fk1 hat nichts ergeben!

2. Hat es keinen Sinn, eine Antwort zu geben, ohne irgendeinen Grund warum und wieso du das Öl verwendest und was mit deinem Händler war...

Sorry, dass Ölthema ist sowas von durch, ich will da einfach keine längeren Ausführungen mehr machen. Ist ja auch was Generelles und nicht nur auf den Civic allein bezogen.

Das über die SUFU nichts kam verwundert mich jedoch, ich kriege einige Ergebnisse.

Themenstarteram 12. März 2012 um 20:11

Ergebnisse habe ich auch einige bekommen, nur keine zum fk1

Es ist vom Prinzip her egal, ob die Ergebnisse der Suche bzgl. des FK1 oder z.B. des FK2 sind. Ist sehr ähnlich. Ein 5w30 ist für Deinen Motor sicherlich in Ordnung, wenn Du ihn nicht dauernd aufgrund der etwas geringeren Leistung mit maximaler Drehzahl ausquetschen willst. Wie Zeph schon schrieb, haben diese dünnflüssigeren Öle bei hohen Außentemperaturen und hohen Drehzahlen ggf. mehr Probleme, die Schmierung aufrecht zu erhalten. Das mag wie gesagt bei einem FK1 noch gehen. Aber man erkauft sich halt den geringeren Verbrauch durch eine eventuell geringere Haltbarkeit. Wobei es sicherlich nicht möglich ist, die geringere Laufleistung des Motors in Kilometern anzugeben. Auch ist es nicht gesagt, dass da was passieren muss.

Wie dem auch sei. Meine Werkstatt füllte bei meinem FN1 standardmäßig das 5w30 ein und bei meinem jetzigen FN2 ist die Befüllung das 5w40. Und so ziemlich jeder in meiner Werkstatt empfiehlt das 5w40 für den K20.

@R: Ich dachte aber, dass Du auch das 40er nimmst? Ist Dir der Restwert des 30ers in der Flasche wirklich mehr wert, als Dein schöner und aufgeladener Motor?

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen