ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Oberfläche Leder Alcantara löst sich ab

Oberfläche Leder Alcantara löst sich ab

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 12. Febuar 2018 um 19:05

Hallo Zusammen,

wollte mal eure Meinung dazu hören.

Mir ist heute beim Fahrersitz aufgefallen das sich das Leder ablöst !!??!

Dachte erst es seinen Flecken, nach genauen hinschauen kann man deutlich sehen das sich die Oberfläche des Glattleders ablöst.

Meiner ist EZ 09/2016 und hat 33000 KM drauf. Dürfte eigentlich bei den KM nicht sein.

Schaut euch mal das Bild an - bin echt geschockt.

Meinem Service Berater habe ich gerade eine Mail mit Bildern geschickt. Mal sehn was Audi dazu sagt.

Noch was, heute mal den Ölstand im MMI überprüft. Siehe da wieder eine Meldung "Bitte Ölstand verringern" Diese Meldung hatte ich nach dem 30000er Service auch, war zuviel Öl eingefüllt ! Wurde etwas abgesaugt und die Meldung war weg. Hab seit dem ehrlich gesagt nicht nochmal den Ölstand im MMI überprüft.

Grüße

Bild-1
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Andi-B7 schrieb am 12. Feb 2018 um 19:5:32 Uhr:

Noch was, heute mal den Ölstand im MMI überprüft. Siehe da wieder eine Meldung "Bitte Ölstand verringern"

Du hast nen Diesel, oder? Zumindest kommt das da öfters vor.

 

Stichpunkt Ölverdünnung durch Dieseleintrag bei der DPF Regenerstion.

 

Bei mir ist auch immer zu viel drin. Insbedondere der Biodieselanteil verdampft nur sehr schlecht und bleibt auch nach längeren Strecken im Öl. Gut ist das nicht und kann zu Motorschäden durch schlechte Schmierwirkung führen. Auf jeden Fall im Auge behalten und bei viel Kurzstrecke eher auch mal zwischen den Intervallen das Öl wechseln.

 

Hier mal noch ein Link zum Thema:

[url= https://www.adac.de/.../default.aspx]ADAC: Achtung wenn der Ölstand steigt[/url]

81 weitere Antworten
Ähnliche Themen
81 Antworten

Da bist du mit was Scharfkantigen rüber geratscht und dann sieht das so aus.

Hatte ich nach 4.000-5.000km auch, Gott sei Dank so, dass dies glaubhaft nicht durch Abnutzung entstanden sein konnte und mein :) deshalb durchsetzen konnte, dass dies auf Gewährleistung repariert (neu bezogen) wird. Das ist leider bei AUDI eine Einzelfall Entscheidung, so dass dies vom Geschick und Lust deines :) abhängig ist, ob AUDI das übernimmt.

Zitat:

@marc4177 schrieb am 12. Februar 2018 um 19:09:10 Uhr:

Da bist du mit was Scharfkantigen rüber geratscht und dann sieht das so aus.

ZOOM das Bild mal auf und vergleiche die Ablösung auf ganzer Länge, sieht nicht unbedingt "geratscht" für mich aus. Und wie bei mir GENAU an der Naht… Bei mir allerdings Rückenlehne…

Themenstarteram 12. Febuar 2018 um 21:11

Bin mit Sicherheit nicht mit etwas scharfkantigen drüber gerutscht. Für mich ist das auch kein Verschleiß - schon gar nicht bei 33000 KM Laufleistung.

 

Bei meinem B7 damals mit Vollleder und 274000 KM war nicht einmal annähernd so eine Beschädigung !

 

Ich warte mal ab was mir mein freundlicher mitteilt.

Zitat:

@Andi-B7 schrieb am 12. Feb 2018 um 19:5:32 Uhr:

Noch was, heute mal den Ölstand im MMI überprüft. Siehe da wieder eine Meldung "Bitte Ölstand verringern"

Du hast nen Diesel, oder? Zumindest kommt das da öfters vor.

 

Stichpunkt Ölverdünnung durch Dieseleintrag bei der DPF Regenerstion.

 

Bei mir ist auch immer zu viel drin. Insbedondere der Biodieselanteil verdampft nur sehr schlecht und bleibt auch nach längeren Strecken im Öl. Gut ist das nicht und kann zu Motorschäden durch schlechte Schmierwirkung führen. Auf jeden Fall im Auge behalten und bei viel Kurzstrecke eher auch mal zwischen den Intervallen das Öl wechseln.

 

Hier mal noch ein Link zum Thema:

[url= https://www.adac.de/.../default.aspx]ADAC: Achtung wenn der Ölstand steigt[/url]

Ich würde das als untypisch einstufen, zumal man beim ein- und aussteigen an dieser Stelle nicht scheuert.

Für mich sieht das so aus als ob die Stelle am Kunststoff der Sitzkonsole scheuert wenn du drauf sitzt oder einsteigst. Von der Kleidung (Nieten der Jeans o.ä.) ist das bestimmt nicht.

Jacke mit Reißverschluss, der während der Fahrt dort scheuert. Mal darauf achten.

Der Sicherheitsgurt kann es nicht sein, oder?

Scheuerstellen die ich kenne, sahen anders aus. Ins Bild gezoomt sieht die Form der Kantenbildung es eher so aus, als wenn da was aus der Naht "gesickert" wäre. So eine Art umgedrehte Leck Form. Das sieht für mich daher eher wie ein Fehler beim Vernähen aus, was jetzt zu einer Ablösung ausgehend von der Schnitt- und Nahtstelle führt.

Aber ein Bild sagt auch nicht alles, müsste man mal Live sehen. Sollte der :) bewerten…

Das ist doch auch Kunstleder, oder? Zumindest schaut es ein wenig so aus, als würde die Gewebestruktur durchscheinen. Evtl. war das Material an der Stelle einfach zu dünn. Mit richtigem Leder sollte das nicht passieren bzw. da könnte man mit Lederpflege was machen...

 

Ich würde es auch reklamieren.

Themenstarteram 13. Febuar 2018 um 16:33

Ja muss auf auf Antwort warten. Heute ist Fasching Dienstag - da geht bei denen nichts. Wenn ich bis morgen mittag nichts höre, fahre ich bei denen einfach mal vor.

Im Anhang mal noch ein Bild im hellen

Img-2303
Themenstarteram 20. Febuar 2018 um 19:10

Heute Nachricht bekommen, Sitzbezug ist bestellt.

Mein A4 geht am 06.03.18 in die Werkstatt und bekommt einen neuen Bezug auf dem Fahrersitz ! inkl. Leihauto für 2 Tage. Wegen dem Ölstand wird mal nachgesehen und ggf. der Sensor getauscht.

 

Na also, geht doch... ;)

Die sollen das Öl mal komplett ablassen und die Menge messen. Kann mir nicht vorstellen, das der Sensor hin is.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Oberfläche Leder Alcantara löst sich ab