ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. OBD Software

OBD Software

Themenstarteram 10. März 2021 um 15:17

Hallo,

Hat jemand mit der Software CAR DIAGNOSTIC CENTER 2016 Erfahrung gesammelt?

http://www.obd2-software.de/index.php?pg=cdcinfo#sysrequirements

Die Software ist ja kostenlos und ich denke da kann man nichts falsch machen. Welchen OBD Adapter brauche ich denn dann wenn ich es zum Laptop verbinden will? Reicht da sowas: https://www.amazon.de/.../B00EY7Y6CI?ref_=ast_sto_dp

MFG Tom

Ähnliche Themen
13 Antworten

Die haben doch gleich das passende Interface angegeben. Vergleich doch mal.

Mich wundert das es noch die rs232 Schnittstelle haben will oder einen Wandler.

Alles moderne mit OBD 2 kenne ich nur das die auch gleich mit USB können.

Was das aussagt kann ich nicht beantworten, auch geben die keine Fzgé mit denen das läuft an.

Da es wohl kostenlos ist würde ich das wohl mal aus Spaß irgendwann testen. Aber eigentlich hab ich alles.

Allerdings auf USB und die alten die mit ADS laufen hab ich auf rs232.

Berichte mal wenn du es gemacht hast.

Themenstarteram 10. März 2021 um 17:28

Kennt ihr andere kostenlose Tools was ich mit so einem einfachen USB OBD Kabel benutzen kann?

Na warte doch erst mal ab was andere sagen.

Für welches Auto suchst du denn? Ich kenne nur welche für BMW.

Einige sind aber auch nicht ganz kostenlos. Getestet hab ich die aber auch soweit noch nie.

Themenstarteram 10. März 2021 um 19:35

Mir ist wichtig das ich viele Marken abdecken kann. Bei mir ist es immer ein kommen und gehen. Mir wäre auch recht bis 50€ komplett. Und es sollte für dem Laptop sein :D

LG

ok, da kann ich dir leider direkt nicht helfen.

Also warte mal wer noch reinkommt und was dazu sagen kann.

Ist ja noch früh am Tag.

Mit kostenloser Software und Hardware fuer maximal 50 Euro wirst du nicht viel ausrichten koennen.

Was willst du eigentlich damit machen?

Themenstarteram 11. März 2021 um 21:43

Nur den Fehlerspeicher Auslesen über ein PC Tool, und auch noch die üblichen Sensoren in Echtzeit überwachen.

Themenstarteram 17. März 2021 um 15:36

Weis noch jemand was?

Das Tool im ersten Post macht nur Motorsteuergerät, das geht markenübergreifend. Für tiefere Diagnose braucht man dann schon preisintensivere Soft und Hardware. Je nach gewünschter Fahrzeugmarke.

Themenstarteram 19. März 2021 um 8:25

Motorsteuergerät würde ja reichen.

OBD2 oder Herstellerspezifisch?

Themenstarteram 20. März 2021 um 10:17

Nur OBD2 bitte

die 2009er version hatte ich damals mit einen agv4000 genutzt, das hatte n usb. mittlerweile gibts ja schon nachfolger davon. hatte iwas um die 100€ gekostet. iwann hab ich den ganzen obd2-plunder verkauft weil man da eh nicht viel mit machen kann. mein rat daher: lieber in etwas besseres investieren, da garantiert der wunsch nach mehr aufkommt zb mal abs auslesen oder was anlernen oder service reseten. iwann amortisiert sich das dann eh. idr hat man in solchen sachen dann auch einen obd2-modus ;) und nur reine obd2geräte können keine herstellerspezifischen codes erfassen, wovon es eine menge gibt. also mit pech ist ein fc drin, aber nicht erfassbar damit>nutzlos>rausgeschmissenes geld.

 

soll es partout nur obd2 sein gibts für 50€ sicher auch handscanner. als "überbleibsel" hab ich noch einen launch creader6. aber es gibt ja noch x andere...

Deine Antwort
Ähnliche Themen