ForumCrossover, SUV & Van
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Crossover, SUV & Van
  6. Nutzung Heckfahrradständer in Verbindung Rückfahrkamera-360 Grad u. akust. Einparkhilfe vorn+hinten

Nutzung Heckfahrradständer in Verbindung Rückfahrkamera-360 Grad u. akust. Einparkhilfe vorn+hinten

Peugeot 3008 2 (M)
Themenstarteram 7. Juni 2020 um 17:41

Habe mir den SUV 3008 GT EAT8 mit extra abnehmbarer Anhängerkupplung gekauft und diesen in 09/2019 geliefert bekommen.

Habe jetzt einen Heckträger zur Nutzung montiert und leider feststellen müssen, dass nicht nur die akustische Einparkhilfe hinten (was ja noch logisch erscheint) und vorne abgeschaltet wird !

Was jedoch überhaupt nicht akzeptabel ist, dass die 360 Grad Rückfahrkamera (vorne + hinten) ebenfalls komplett abgeschaltet wird !!!

Wenn Nutzer diese Sonderausstattung auch in Verbindung mit einer Anhängerkupplung kaufen, dann doch unter der Vorrausetzung, dass die 360 Grad Kamera auch bei Anhängenutzung aktiv bleibt !!!

Laut meiner Peugeot-Vertragswerkstatt könnte man daran nichts ändern.. wäre so verbaut.

Hierzu erhielt ich bei Kauf und Konfiguration hinsichtlich eventueller Funktionsveränderungen von Sonderausstattung (in dem Fall 360 Grad Kamera und akustische Parkhilfe) in Verbindung der Zusatzausstattung Anhängerkupplung weder Hinweis noch Anmerkung im Verkaufsprospekt hierzu!

Wenn man dann die mit dem SUV ausgelieferte Betriebsanleitung nachlesen will, findet man mühevoll

einen versteckten kurzen Hinweis wie folgt :

"Beim Verbindung der Elektrik mit dem Fahrzeug können Funktionen deaktiviert werden"

(Dennoch: Wer denkt bei solcher Formulierung an die 360 Grad Video-Kamera ?????)

Mein Nachbar, welcher mir seinen Heckträger auslieh, hat einen neuen Suzuki Vitara

Kaufpreis ca. € 25.000,-

Achtung :

Hier bleibt bei montiertem Träger oder Hänger die Video-Kamera und die Parkhilfe aktiv.

Die Parkhilfe kann er abschalten, da es ja beim rückwärts fahren immer piepst.

Aber der SUV 3008 GT kann das nicht !!!

Dafür kostet er aber vergleichsweise fast den doppelten Kaufpreis !!

Einfach unmöglich, ärgerlich, unakzeptabel , da gerade diese Funktionen generell wichtig sind und

zusätzlich teuer bezahlt wurden.

Ähnliche Themen
7 Antworten

Hallo ist beim 5008 auch so. ToteWinkelAssi wird auch deaktiviert. Macht ja auch Sinn, da das Auto ja nicht

weiß wielang es ist.

Ich weiß, dass andere Hersteller können das viel besser.

Hab mir ne W-LAN Kamera dafür zugelegt. Zeigt dann das Bild auf dem Handy an. Besser als nix zusehen.

Mit einem echten Hänger macht die Nutzung einer Heckkamera wenig Sinn.

An Fahrradträger hat beim Hersteller vermutlich niemand gedacht. Die Entwicklung von PSA liegt nicht in den Niederlanden.

Ein Trost: Ein Nachrüstset mit Videokamera per Funksignal könnte dein Problem lösen.

Zitat:

@ICETEE65 schrieb am 7. Juni 2020 um 18:47:56 Uhr:

Hallo ist beim 5008 auch so. ToteWinkelAssi wird auch deaktiviert. Macht ja auch Sinn, da das Auto ja nicht

weiß wielang es ist.

Den Tests zufolge spricht der Toter-Winkel-Assistent bei Peugeot ohnehin immer erst an, wenn das überholende Fahrzeug bereits an der hinteren Stoßstange angelangt ist. Da ergibt die Funktion bei Anhängernutzung keinen Sinn mehr. Auch das können alle anderen Hersteller besser.

Ja, das ist sehr ärgerlich, gerade mit dem Fahrradträger würde man eine Form der Unterstützung brauchen! Eigentlich sehr schwach! Andere Hersteller sind da wesentlich kreativer!

Hallo, ja das hab ich leider auch schon festgestellt !

es wird so ziemlich alles abgeschalten

auch der Spurhalteassistent hat da keine Funktion wobei das sicher wegen dem Gegenlenken bei Wohnanhänger nicht so gut wäre.

Jedoch gibt es schlimmeres als das und es kann den guten Eindruck vom 3008 bei mir zumindest nicht trüben

Das Auto hat bei jeder Fahrt eine neue Überraschung auf Lager finde das voll spannend :-) im Moment überwiegt noch das positive

Zitat:

@RedPoloBeats schrieb am 8. Juni 2020 um 06:26:09 Uhr:

Den Tests zufolge spricht der Toter-Winkel-Assistent bei Peugeot ohnehin immer erst an, wenn das überholende Fahrzeug bereits an der hinteren Stoßstange angelangt ist. Da ergibt die Funktion bei Anhängernutzung keinen Sinn mehr. Auch das können alle anderen Hersteller besser.

Hinzu kommt, dass man bei Regen im Wald oder in einer Allee gemäss Toter-Winkel-Assistent oft von Bäumen überholt wird.

Trotzdem überwiegen immer noch die Vorteile.

Zitat:

@urspeter schrieb am 8. Juni 2020 um 22:55:26 Uhr:

Hinzu kommt, dass man bei Regen im Wald oder in einer Allee gemäss Toter-Winkel-Assistent oft von Bäumen überholt wird.

Trotzdem überwiegen immer noch die Vorteile.

Da muss man wohl schneller fahren als die Bäume ;) Mal schauen, ob mein 2008 das auch macht - wenn er mal gebaut und ausgeliefert ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Crossover, SUV & Van
  6. Nutzung Heckfahrradständer in Verbindung Rückfahrkamera-360 Grad u. akust. Einparkhilfe vorn+hinten