ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Nutzt jemand den Audi connect Schlüssel?

Nutzt jemand den Audi connect Schlüssel?

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 12. Mai 2021 um 10:35

…und kann bestätigen, dass ein iPhone (12) funktioniert?

 

Wie sind die Erfahrungen damit?

 

Ich überlege das zu ordern. Hintergrund:

Dann könnte der ja permanent funkende (und für die Reichweitenverlängerung anfällige) Autoschlüssel zu Hause in der Blechdose bleiben und das Auto kann mit dem iPhone bzw. der Mitgelieferten NFC-Karte geöffnet und gestartet werden.

 

Ist (zumindest mit der NFC-Karte) fast so praktisch, wie Keyless, aber 100x sicherer.

 

Das Verriegeln der Türen müsste ja auch wieder per Fingerauflegen auf den Türgriff gehen - richtig?

 

Gruß

Macke

Ähnliche Themen
15 Antworten

Nach meinem Wissen geht das nur mit Andriod Handys, da Apple das bis her nicht freigegeben hat.

Kann aber daneben liegen, ob’s mittlerweile wohl mit ein iPhone geht..

Dann kannst du das öffnen (sofern FL), direkt im MMI deaktivieren.

 

Sonst kannst du auch direkt den Schlüssel verwenden, wenn du das ganze Zeug deaktivierst. Ob man ein Handy nimmt oder den Schlüssel..kommt fast aufs selbe heraus.

Gelöscht, weil geirrt.

Leonie

Themenstarteram 12. Mai 2021 um 12:58

Die My Audi-App hat aber nichts mit dem Connect Schlüssel zu tun.

 

Der nutzt NFC und ist vom Internet unabhängig.

 

Die App setzt Internetverbindung des Handys und des Audi voraus.

AH OK, lieben dank für die Info...dann lösche ich das mal fix.

Danke!

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 12. Mai 2021 um 12:42:40 Uhr:

Dann kannst du das öffnen (sofern FL), direkt im MMI deaktivieren.

 

Sonst kannst du auch direkt den Schlüssel verwenden, wenn du das ganze Zeug deaktivierst. Ob man ein Handy nimmt oder den Schlüssel..kommt fast aufs selbe heraus.

Mit der myAudi App kannst du aber nicht der Schlüssel zuhause lassen, weil man das Fahrzeug damit nicht starten kannst.

 

TE möchte der Schlüssel mit dem Handy ersetzten was aber mir ein iPhone nicht geht weil Apple da quer liegt.

ich hatte lange überlegt das zu ordern, dann aber Aufgrund der Technik (NFC) dagegen entschieden.

Schau dir mal Videos bzw. Infos auf der Audi Page an.

NFC hat eine seeeehr geringe Reichweite (~10cm), merkt man ja selbst oft bei den EC-Karten. D.h. du musst das Smartphone beim entsperren recht nah an den Türgriff bringen, Audi empfiehlt sogar "Zum Öffnen und Schließen halten Sie Ihr Smartphone mittig und nah an den Türgriff der Fahrertür".

Es ist also mitnichten so, dass du das Smartphone in der Tasche lassen kannst, auch beim Starten nicht!

Fand ich deshalb auch lange nicht so praktisch wie Keyless, weil ob man das Phone aus der Tasche kramt oder den richtigen Schlüssel ist am Ende egal :D meine Meinung dazu.

@ben_s3 genau das meinte ich. :)

 

@Ronaldvc ich weiß. Ich kenne die Funktion. Ich habe den TE schon verstanden. Das war nur eine Meinung.

Themenstarteram 12. Mai 2021 um 15:57

Due Idee war ja sieh eher nicht immer das Handy vorzukramen und zu entsperren, sondern die NFC-Karte zu nutzen.

 

Dann wäre der Autoschlüssel nur noch eine „Scheckkarte“.

 

DAS wäre ein zeitgemäßer Schlüssel…

Zitat:

@Macke_1 schrieb am 12. Mai 2021 um 15:57:39 Uhr:

Due Idee war ja sieh eher nicht immer das Handy vorzukramen und zu entsperren, sondern die NFC-Karte zu nutzen.

Genau das sollte mit der von Audi gelieferten NFC Karte möglich sein. So verstehe ich die Beschreibung auf der Audi Homepage. Oder lässt sich die NFC Karte nicht dauerhaft aktivieren sondern immer nur für eine kurze Verwendungsdauer?

Weiß jemand was die Verlängerung dieser Funktion nach Ablauf der 36 Monate kostet?

Aber die NFC Karte musst du auch immer rausholen und am Türgriff halten, bevor sie funktioniert.

 

Da ist der normale comfort Schlüssel doch wesentlich bequemer, da man die in der Tasche stecken lassen kann.

 

Und die „reichweitenverlängerungs“ Geräte verlängern das Signal auch nur um ein paar Meter und das Gerät muss recht nah am Schlüssel sein, so wie ich gelesen habe. Also Schlüsselbund nicht im Schloss von der Haustür stecken lassen nachts, sondern irgendwo mittig im Haus ablegen.

@Ronaldvc

Technisch gesehen, kannst du ganz viele Meter das Signal von Keyless Schlüsseln verlängern.

 

@Macke_1

Die Karte die du meinst, ist eine Ersatzkarte. Ne zweite hast du nicht.

Ob man das Handy rauskramt oder die Karte. Der Aufwand ist der selbe. Genauso wie mit dem Autoschlüssel ohne Keyless.

 

Wozu musst du das Handy entsperren? Müsste auch ohne. Selbst wenn, entsperren geht in unter 1 Sekunde.

 

Den Vorteil von dieser Schlüssel Art ist eher, Richtung Flottenmanagement etc. Wo sich einige das Auto teilen.

 

Aus meiner Meinung, ist das rausgeworfenes Geld. Dann lieber Keyless. Wenn man Angst hat, kann man im FL das öffnen per Keyless deaktivieren.

 

Wenn es um Komfort geht, dann nur Keyless. Sobald man was rauskramen muss, ist man nicht besser dran wie ein Schlüssel ohne Keyless.

 

Zumindest meiner Meinung nach.

Themenstarteram 12. Mai 2021 um 20:53

@DJ BlackEagle

Stimmt alles!

 

Perfekt (und sicher) ist das alles leider nicht.

 

Was mich jetzt vor allem doch wieder von der Idee abhält sind die (auch nicht wirklich gut zu kalkulierenden) Folgekosten…

 

Vielleicht doch einfach Keyless und ggf. deaktivieren, wenn es notwendig/sinnvoll erscheint…

(bequem ist es ja)

Einfach drin keyless zuhause nicht in die Nähe von Türen oder Fenster legen fertig.

Wenn ich irgendwo hingehen wo viele Leute sind, habe ich so einen Tasche die das Signal abschirmen kann. Dort lege ich den Schlüssel dann rein. Funktioniert top.

Ist dieser Connect Schlüssel eine Option? Meiner ist mj 17 und der kann das noch nicht oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Nutzt jemand den Audi connect Schlüssel?