ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Nutzerverwaltung 2 Schlüssel aktiv nutzen

Nutzerverwaltung 2 Schlüssel aktiv nutzen

Audi S6 C8/4K
Themenstarteram 4. Juli 2020 um 22:11

Hallo zusammen, da meine Abholung leider nur eine Schlüsselübergabe war habe ich jetzt so einige große Fragezeichen...:confused:

Wir möchten gern 2 Benutzer einrichten mit unterschiedlichen Einstellungen, vor allem natürlich Sitze/Spiegel/Handy.

- Wie lege ich die 2 Benutzer richtig an? Ich bin in myaudi Hauptnutzer habe einen 2 Benutzer angelegt. Aber im Fahrzeug habe ich 2 Profile, eins für mich und eins für meine Frau - muss ich hier den 2 Benutzer ebenfalls über myaudi anmelden?

- Wann wird eigentlich eine Einstellung "im Schlüssel" für das Profil gespeichert? Ich hatte jetzt das Problem das er beim Start immer Apple CarPlay Musik spielen will obwohl ich immer Radio genutzt hatte.

- Ebenfalls aktuell nervig, wenn meine Frau ihr Profil nutzt ist ihr Telefon zwar das erste, allerdings wird im MMI und VC immer meins angezeigt und Sie muss manuell auf ihrs wechseln.

- Beim 2. Profil, also dem meiner Frau hat er beim aufschliessen meine Sitzeinstellung genommen, obwohl es ihr Schlüssel war:confused:

Diesmal war es echt ärgerlich, dass es keine richtige Einweisung gab, denn auch die Einrichtung von Hauptnutzer in myaudi app war sehr hackelig...irgendwie klappt es mit CarPlay auch nicht so 100%ig...

Vielleicht habt ihr ein paar Tipps oder kenn die Probleme?

Ähnliche Themen
25 Antworten

Kenne die Probleme gut und je intensiver man darüber nachdenkt, desto verwirrender wird es. Einfach zwei Profile anlegen, das/die Handys per BT und wlan verbinden und dann erstmal normal nutzen. Einiges erledigt sich von alleine.

Wichtig ist immer den Schlüssel beim Öffnen der Fahrertür dabei zu haben. Den Schlüssel z.B. als erstes im Rucksack auf die Rückbank zu werfen funktioniert (häufig) nicht, d.h. dann ist noch das letzte Profil aktiv.

Carplay wireless ist fürchterlich und kapert völlig unabhängig vom aktiven Profil ständig das System. Irgendwann werde ich meine Frau mit ihrem Iphone wohl gar nicht mehr zusteigen lassen.

Ich habe unsere Profile jeweils zusätzlich auf ein Backup-Profil kopiert. So kann man evtl entstandenes Durcheinander leicht wieder bereinigen. Kommt schon mal vor...

Themenstarteram 5. Juli 2020 um 9:26

Das ist wirklich alles sehr verwirrend. Es macht vermutlich nur Sinn sich mit dem Plan zu verbinden, wenn man eine eigene SIM Karte nutzt oder?

Sind die 2 Speicherpositionen für die Sitze pro Profil?

Nein, die Verbindung per wlan ist wohl auch erforderlich, um Dich für Dein myaudi Profil zu identifizieren. Zumindest hatte ich das mal so verstanden, möchte es aber nicht beschwören.

Themenstarteram 5. Juli 2020 um 12:09

Zitat:

@Car-Mayday schrieb am 5. Juli 2020 um 11:21:09 Uhr:

Nein, die Verbindung per wlan ist wohl auch erforderlich, um Dich für Dein myaudi Profil zu identifizieren. Zumindest hatte ich das mal so verstanden, möchte es aber nicht beschwören.

Ok, das Problem ist dann theoretisch nur (wenn ich mich nicht irre) das mein Handy dann per wlan verbunden ist, ich ja im Auto keinen Hotspot / Datenvolumen habe. Somit wäre dann ja das Handy "offline" oder?

Da hast Du wohl Recht.

Bei mir ist eine eigene sim drin, daher existiert das Problem nicht.

Wenn man das Handbuch liest, klingt es so, als würde sich das MMI die Onlineanbindung vom Handy über rSAP holen und dann dem gleichen Handy per wlan zur Verfügung stellen. Kann aber eigentlich ja nicht klappen.

Vielleicht ist das mit der "Pflicht" zur wlan- Verbindung auch einfach falsch, im Handbuch finde ich dazu nichts. Dort wird nur die BT Verbindung als Identifizierung für myaudi genannt. Wobei ich mir fast sicher bin, dass irgendwas nur mit wlan-Verbindung geklappt hat. Ansonsten hätte ich sie gar nicht erst eingerichtet...

Themenstarteram 16. Juli 2020 um 11:22

Ich will das Thema hier noch mal wieder beleben und ein kleines update geben:

Das große Problem mit den Memorysitzen besteht leider weiterhin. Der letzte Stand war, dass ich vermutet hatte es würde reichen wenn die Frau erst die Fahrertür öffnet nach dem aufschliessen bevor sie das Kind reinsetzt.

Leider war das wohl ein Zufall, dass das mal geklappt hat. Gestern Abend hat die Frau aufgeschlossen, die Fahrertür geöffnet und nichts ist passiert. Dann beim drücken der Zündung bewegte sich der Sitz, aber leider nur ein kleines Stück.

Es scheint bei uns mit einem 2 Profil doch erhebliche Probleme zu geben. Die Memoryfunktion klappt so gut wie garnicht mit dem 2. Schlüssel - bei mir hat es eigentlich immer funktioniert.

Der Verkäufer hatte noch ein paar Ideen, aber alle ohne Erfolg - d.h. nächster Schritt wäre Werkstatt Termin.

Zitat:

@iceman666 schrieb am 16. Juli 2020 um 11:22:06 Uhr:

Ich will das Thema hier noch mal wieder beleben und ein kleines update geben:

Das große Problem mit den Memorysitzen besteht leider weiterhin. Der letzte Stand war, dass ich vermutet hatte es würde reichen wenn die Frau erst die Fahrertür öffnet nach dem aufschliessen bevor sie das Kind reinsetzt.

Leider war das wohl ein Zufall, dass das mal geklappt hat. Gestern Abend hat die Frau aufgeschlossen, die Fahrertür geöffnet und nichts ist passiert. Dann beim drücken der Zündung bewegte sich der Sitz, aber leider nur ein kleines Stück.

Es scheint bei uns mit einem 2 Profil doch erhebliche Probleme zu geben. Die Memoryfunktion klappt so gut wie garnicht mit dem 2. Schlüssel - bei mir hat es eigentlich immer funktioniert.

Der Verkäufer hatte noch ein paar Ideen, aber alle ohne Erfolg - d.h. nächster Schritt wäre Werkstatt Termin.

Hallo,

 

gab es da jetzt eine Lösung? Mich regt diese AirPlay/Dominanz auch auf. Mit den Sitzen hab ich es probiert, das hatte gefühlt geklappt, hab aber einen Q8.

 

Gruß

 

Brunni112

Zitat:

@iceman666 schrieb am 16. Juli 2020 um 11:22:06 Uhr:

...

Es scheint bei uns mit einem 2 Profil doch erhebliche Probleme zu geben. Die Memoryfunktion klappt so gut wie garnicht mit dem 2. Schlüssel - bei mir hat es eigentlich immer funktioniert.

Der Verkäufer hatte noch ein paar Ideen, aber alle ohne Erfolg - d.h. nächster Schritt wäre Werkstatt Termin.

Hat sich da eine Lösung ergeben? Konnte die Werkstatt helfen?

Habe hier dasselbe Problem, zwei Profile, zwei Schlüssel. Komischerweise funktioniert es bei einem Schlüssel hervorragend (natürlich der meiner Frau....), wenn ich danach entriegele, fährt der Sitz NICHT auf meine Position. Man muss gewiss 4 oder 5mal zuriegeln und erneut entriegeln, dann hat er es endlich begriffen. Interessanterweise wird im MMI dann auch nicht der Nutzer angezeigt, sondern nur "Fernzugriffsrechte werden geprüft, bitte warten". Sobald der Nutzer im MMI beim Türöffnen angezeigt wird, fährt auch der Sitz.

Hab den Verkäufer gefragt, dieser meinte nutzerprofilzugehörige Schlüssel gäbe es beim A6 nicht mehr *hust* und man müsste jedesmal die Taste in der Tür drücken. Peinlich. Diese Funktion hat bei diversen vorigen Autos (Renault Espace, Ford Galaxy, 2x Passat B8, 1x Golf 7) problemfrei funktioniert und hier ist das instabil. Wenn der Sitz auf meine Frau eingestellt ist brauch ich nen Schuhlöffel zum Einsteigen ;)

So, habe die Werkstatt aufgesucht. Die gute Nachricht: Sie konnten das Problem nachvollziehen.

Der Lösungsansatz aus der Zentrale war, mittels Remotesupport von Ingolstadt die betroffenen Steuergeräte zurückzusetzen. Habe also heute wieder einen "jungfäulichen" Audi aus der Werkstatt empfangen. Hauptnutzer anlegen, alle Einstellungen, Garagentoröffner usw neu anlegen. Werde berichten ob es geholfen hat.

Eine Variante von dem Thema hatte ich in den letzten Wochen auch.

Der A6 hat dem Schlüssel meiner Frau nicht mehr ihr Profil zugeordnet, sondern ist grundsätzlich bei meinem geblieben.

Mehrfaches manuelles Einstellen des richtigen Profils hat zigmal nichts gebracht, seit Donnerstag ist aber auf einmal Ruhe und die Kiste erkennt die Schlüssel wieder automatisch richtig.

Vielleicht ist der Poltergeist ein Haus weiter gezogen und tobt sich jetzt im SQ7 des Nachbarn aus.

:-D

Ein Update: Fehler ist natürlich immer noch vorhanden. Und lustigerweise mag mein Auto meine Frau mehr als mich, denn ihr Profil wird immer zu 100% erkannt.

Habe heute nochmal die Schlüssel getauscht um zu schauen ob der Fehler mit den Schlüsseln mitwandert. Nein, der Fehler scheint am Profil zu kleben.

Ich mache jetzt bei der Werkstatt Druck, dass der Ingolstädter Support sich mal der Problematik annimmt. Weil mit OBD auslesen und Schraubenschlüssel kommt man bei solch einem Bug nicht weiter.

So, nach ein paar Monaten mal dazu Feedback: In Rücksprache mit IN wurde das Steuergerät, das für die Nutzerprofile zuständig ist, gewechselt. Seitdem ist der Fehler nicht einmal wieder aufgetreten. Bei jedem Mal Tür öffnen wird der richtige Nutzer erkannt und auch im MMI angezeigt,Sitze und Spiegel fahren auf die gespeicherte Position. So soll es sein.

Kleines Manko: Das Lenkrad fährt jedoch erst, wenn die Zündung eingeschaltet wird. Das behindert also ein wenig beim Einsteigen, scheint aber einfach nur eine ungeschickt gewählte Funktionsreihenfolge zu sein (more feature than a bug...)

Zu Deinem Manko: Hast Du die Fahrersitz Einstiegshilfe aktiv? Dann fährt bei Zündung AUS der Sitz ein Stück nach hinten und das Lenkrad nach oben und als letztes bei Zündung EIN nach unten. Kann beim Einsteigen helfen?!

Fahrersitz Enstiegshilfe ist aktiviert und guess what: Das Lenkrad bewegt sich da keinen Millimeter beim Einsteigen oder Aussteigen/Zündung aus. Nur der Sitz fährt eben diese zwei Zentimeter nach hinten/vorn.

A6 Avant 55 TFSIe 10/2020

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Nutzerverwaltung 2 Schlüssel aktiv nutzen