ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Nur ein Anwendungstipp zum Recycling des Volkswagen CarStick LTE vom Discover Media, als DSL Backup!

Nur ein Anwendungstipp zum Recycling des Volkswagen CarStick LTE vom Discover Media, als DSL Backup!

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 9. April 2021 um 21:13

Moin,

ein ausgedienter Carstick LTE von Volkswagen, welcher nur ein reines LTE Modem ohne eigenes WLAN Modul zB ist, welchen man anscheinend für nichts anderes zu benutzen kann als für das Discover Media kann doch noch prima im Heimbereich als Backup Medium LTE Stick an einer Fritzbox (in unserem Fall 7490) für den leider nicht allzu selten Fall eines DSL ausfalls genutzt werden....

Seit neuestem haben wir immer wieder Probleme mit dem o2 dsl hier in Hamburg und daher dachte ich, ich probiere mal den Volkswagen Carstick LTE am USB Port der Fritzbox aus.

Siehe Screenshots...

Wir nutzen eine Vodafone Ultra Card (Data Red only) in diesem LTE Modem Stick. Konfig siehe Screenshot

 

Hat zwar direkt nichts mit dem VW Discover Media zu tun, aber ich dachte, eventuell könnte es Leute interessieren, die nicht wissen, was sie mit Ihrem überteuerten LTE Modem Stick noch dessen Leben und Funktion im Discover Media anfangen sollen.

Beste Grüße

Volkswagen Carstick LTE an der Fritzbox
Volkswagen Carstick LTE an der Fritzbox
Ähnliche Themen
5 Antworten

Das ist ja interessant. Hätte ich dem CarNet-Stick gar nicht zugetraut. Kannst Du über die SIM auch aus der FritzBox heraus telefonieren?

Themenstarteram 10. April 2021 um 16:05

Mit der data-only SIM-Karte ist natürlich auch IP Telefonie möglich. allerdings wird bei der Fritzbox darauf hingewiesen dass nicht jeder SIM Karten Anbieter dieses gut heißt.

Wir haben das Häkchen dafür erstmal weggelassen.

Grundsätzlich sollte dies aber technisch möglich sein.

Einstellungsoptionen in der Fritzbox unter den Punkt Internet -> Mobilfunk.jpg

Ach hatte das mit dem data-only Tarif übersehen. Ich meinte nicht IP-Telefonie bzw. VOLTE, sondern das “normale“ telefonieren per GSM mit einem normalem Tarif.

Themenstarteram 10. April 2021 um 18:45

Ja auch das sollte möglich sein. Da heutzutage die DSL Anschlüsse so konzipiert sind, dass dort nur noch IP Telefonie möglich ist. Das ist der neue "Vermittlungs Standard" (voice over IP). Daher auch der Hinweis von der Fritzbox.

 

Aber wie gesagt, wir haben das auch gerade erst neu entdeckt und müssen erst unsere Erfahrungen machen. Leider ist in letzter Zeit der VDSL Anschluss bei o2 gerne mal Überstunden gestört, so dass er nicht mal Telefonie funktioniert (VoIP) geschweige denn Internet. Und daher wäre ein Failover über GSM Standard, in unserem Fall Vodafone, eine coole Geschichte. Fritzbox Router und Volkswagen carstick LTE sei Dank.

Zitat:

@Smarty2014 schrieb am 10. April 2021 um 16:05:57 Uhr:

allerdings wird bei der Fritzbox darauf hingewiesen dass nicht jeder SIM Karten Anbieter dieses gut heißt.

Das liegt daran, dass bei VoIP über Mobilfunknetze die Erreichbarkeit nur bei sehr häufiger Registrierung an deren SIP-Regierungsserver gegeben ist (alle ~1 Min), was bei vielen Nutzern dieser Art enorm Ressourcen bindet. Ansonsten ist das Tor für Antwortpakete im Mobilbetreiberrouter zu schnell geschlossen...

Gehen tut es aber. ;)

Und natürlich wollen die auch lieber ihre Gesprächsminuten verkaufen...

Edit:

Genaueres ist u. a. hier nachlesbar:

FB 6840 LTE - keine Anrufe eingehend (VOIP)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Nur ein Anwendungstipp zum Recycling des Volkswagen CarStick LTE vom Discover Media, als DSL Backup!