ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Nummerierungen innerhalb des Threads?

Nummerierungen innerhalb des Threads?

Themenstarteram 28. Juni 2010 um 18:17

Mal ein wenig konstruktives:

 

Ich finde es wäre eine sinnvolle Einrichtung, wenn die Beiträge innerhalb eines Threats durchnummeriert wären. Also die Ausgangsfrage bekommt die #1, die erste Antwort die #2 usw. Das würde das häufige verweisen, "Wie Jürgen oben schon schrieb (auf Seite 2) in ein "siehe Beitrag #6" ändern: kürzer und eindeutiger. Ein deutlicher Fortschritt, einfach umzusetzen.

 

Und wenn wir dabei sind, könnte man das auch für die Threads innerhalb eines Unterforums machen, damit wir auch eindeutig sagen können "Steht in Threat #968" und nicht "siehe Threat Seite 18 über 'vndjkfhdjkfhd'", was vorallem wegen der Dynamik der Reihenfolgen des Threats unpraktisch und oft falsch ist. Die Numemrierung müsste dann chronologisch mit dem Anlegen innerhalb des Unterforums geschehen.

 

Gruß

 

Stefan

(Wird in anderen Foren häufig praktiziert)

 

Edit: Hab mal die Tippfehler aus der Überschrift korrigiert ;)

Beste Antwort im Thema

Gibts doch schon ;)

-- > http://www.motor-talk.de/.../...gen-inner-ds-threads-t2782343.html?...

Zitat:

#post25014290

Da hast deine Nummerierung ;) Einfach auf das Datum des jeweiligen Beitrages gehen und den Link kopieren, in der Antwort dann einfügen und man weiß worum es geht.

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

Gibts doch schon ;)

-- > http://www.motor-talk.de/.../...gen-inner-ds-threads-t2782343.html?...

Zitat:

#post25014290

Da hast deine Nummerierung ;) Einfach auf das Datum des jeweiligen Beitrages gehen und den Link kopieren, in der Antwort dann einfügen und man weiß worum es geht.

am 28. Juni 2010 um 18:19

man koennte auch SO auf genau deinen beitrag vor mir verweisen ;)

ueber die daten in " Erstellt am ..... " oben im jeweiligen post

Themenstarteram 28. Juni 2010 um 18:24

Klar geht das. Aber wenn neben jedem Beitrag eine laufende Nummer stünde, wäre es einfacher. Dann muß man nicht verlinken, was ja mit dem Comfort-Ewig-Beta-Editor-der-auch-noch-abstürzen-kann eh schwierig ist und viele haben vor dem kryptischen vb-Code einfach Manschetten.

 

Und das das mit der postnummer geht ist auch klar. Sie sollte nur direkt angezeigt werden, z.B. in der Zeile mit "Erstellt am .... um .... # 4".

 

Gruß

 

Stefan

(hatte sich vermutlich nicht klar ausgedrückt)

am 28. Juni 2010 um 18:25

Harry Du solltest mal darauf achten, dass Du keine Beta Links einfügst:rolleyes:

am 28. Juni 2010 um 20:58

Hallo,

wo genau ist der Vorteil?

Du nimmst z.B. im TL-Thread Bezug auf einen Post auf Seite 5 (Insider wissen, dass das Datum des Posts wohl knapp nach der Einführung des WWW liegen muss :D)).

Also gehst Du hin, machst Dir per zweitem Tab die Seite 5 auf, findest den Post - gehst wieder zurück und gibst die Nummer an?

Dann muss der, der sich dafür interessiert, erstmal wissen, auf welcher Seite das steht. Dort sucht er dann immer noch nach der Nummer (welche sicher nicht Schriftgröße 20 hat)?

Was ist soviel nachteiliger, mit der rechten Maustaste auf Seite 5 fix den Beitrag oben links zu markieren, per Strg+V wieder einzutragen?

Wenn Du es gut meinst mit Deinen Diskussionspartnern, weißt Du, dass diese damit ganz fix zu dem Post springen können --> ganz ohne suchen.

Grüße

Schreddi

Themenstarteram 29. Juni 2010 um 9:48

Entschuldigt bitte, dass ein aktiver User seine guten Erfahrungen aus anderen Internetforen auch hier versucht mit einzubringen. Für den Moment scheint es so, dass man mit mangelndem Verständnis zwischen den Scheuklappen sicher die Anfrager beruhigen kann. Wenn sich jedoch einer der Super-It-verliebten-mausklicker, die jederzeit die beste Software kennen, und diese auch für mich definieren können, jedwede Optimierung der Organisation zum Angriff an die Ordnung stilisieren, hoffe ich ja doch, dass mit 3.0 entweder der Durchbruch oder der Niedergang beschieden wird.

 

Es degeneriert der Fortschritt, wenn jede Idee durch nur einseitige Denke die Sackgasse der Usibility eröffnet. Mr. Jobs´ Firma ist dadurch wertvoller geworden als der Master des PC Bill G., dessen Ideenumsetzung auch daran scheitern, dass man Ideen anderer nur zu langsam adaptiert und sich dem Wunsch des Kunden zu eigen macht.

 

Eins ist klar: Alles geht, so wie es geht, und alles wird gut. Leider geht vieles für viele auch anders und bei MT lese ich in letzter Zeit stets die Meinung der eingefleischten und technisch-gestrigen-super Fortschrittlichsten. Gewöhnen sich diese Leute doch mal an, sich mit den Notwendigkeiten der User auseinander zu setzen, kommt man zum besseren Ziel. Bianca schafft das mit der Kommunikation auch viel besser, seit dem sie von der gefühlten Leine gelassen wurde (meine Erkenntnis und Schätzung, kein Insiderwissen). Verbleibt doch bei der technischen Umsetzung dies versagt. Schaut Euch bitte mal die PCs der 1.500.000 User an, deren Browser und deren Wunsch nach Usibility. Dazu noch festgestellt, was es in anderen Foren erfolgreiches an Möglichkeiten gibt, wird der Schuh drauß.

 

Zum Thema zurück und mit dem Blick eines nicht IT-affinen Users.

 

Einen schriftlicher Verweis zu stellen auf einen anderen Beitrag, der anhand einer fortlaufenden Nummer zu erkennen ist, ist der für mich einfachste Weg jemanden auf etwas hinzuweisen. Ebenso auf einen einen Thread  (@schreddi: was ist der TL-Thread?). Dazu ist es für jeden einfach diesen zu finden, das Maximum an Leserfreundlichkeit wäre dann eine Sprungfunktion im Header, gehe zu Thread Nr. / Beitrag Nr. Versteht bitte, dass es für viele user zu umständlich und lästig ist sich neue Fenster zu kopieren, Links zu erstellen etc. Dies vor allem bei den Problemem mit dem ewig-Beta-Editor, dessen Verlinkungsbefehl Schrott umständlich ist.

 

Gruß

 

Stefan

(Diese Art der Kundenfreundlichkeit macht mich zornig)

am 29. Juni 2010 um 10:58

Hallo,

ehrlich gesagt habe ich genau diese Reaktion erwartet.

Aber - ich muss Dir leider Deinen "Ich-kämpfe-für-Gerechtigkeit-und-Userfreundlichkeit"-Habitus mal etwas entreißen.

Meine Frage war doch ganz klar - wo ist der Vorteil einer fortlaufenden Nummerierung ggü. der Verlinkung?

Was bringt es, wenn ich Dir sage "ich beziehe mich auf Nummer 1368 des Tempolimit-Threads "?

Wenn ich dich auf den Beitrag verlinke - ist es dann nicht einfacher?

Also:

Komm mal bitte wieder runter - ich habe lediglich meine Meinung gesagt, dass ich diese Idee für überflüssig halte.

Nicht mehr - aber auch nicht weniger.

Du musst nicht hinter jeder Hecke nen Schützen vermutet - für mich war deine Idee einfach nicht sinnvoll. Und das wird man gefälligst sagen dürfen.

Es zwingt Dich doch auch niemand, den Komfort-Editor zu nutzen (ich selber übrigens habs mal ganz am Anfang von MT 2.0 probiert --> aber mit dem hier komm ich auch prima klar)

Grüße

Schreddi

PS: Im Übrigen ist es absolut unnötig, mir irgendwelche "Kundenfreundlichkeit" abzusprechen - ich bin weder im Außendienst noch heir bei MT ein Kundenbetreuer. Diese Nachsätze unterstreichen Deine Beiträge nicht.

Zitat:

Original geschrieben von StefanLi

Und wenn wir dabei sind, könnte man das auch für die Threads innerhalb eines Unterforums machen, damit wir auch eindeutig sagen können "Steht in Threat #968"

spätestens da bekommen wir ein problem mit threads, welche aus forum A in Forum B verschoben werden, weil sie zuerst an der falschen stelle eröffnet wurden.

dann hast du unter umständen doppelte nummern in einem unterforum.

Themenstarteram 29. Juni 2010 um 13:44

@Martin: Danke - der erste technisch fundierte Grund, die Lösung zu überdenken (wie vielew werden verschoben?). Aber innerhalb eines Threads wird ja nichts rumgerückt, oder?

 

@schreddi: Da sind wir ja auf der gleichen Erkenntnisebene - der Vorhersehbarkeit. Und um es auf die Sachebene zurück zu brigen - ich sehe dort erhebliche Vorteile für den Schreibenden. Ich, als Schreibender, muss nicht erst suchen und mit Copy&Paste die Adresse einfügen, was dann auch noch daran scheitern kann, dass ich im Editor markiere, welcher Text, den ich zuerst schrieb, den link ausführen soll. Denn wenn ich ihn markiere und dann auf das Symbol für das Link einfügen gehe, ist regelmäßig die Adresse aus dem Zwischenspeicher geräumt. So dass ich jetzt noch mal an entsprechende Textstelle springen muß. Und ich darf hinzufügen, dass ich dies hauptsächlich für einen Hinweis innerhalb eines Threads nutzen anfragte: "Wie ich doch schon im Beitrag #1 schrieb" geht schneller als das Verlinke.

 

Im übrigen möchte ich dies auch für User verstanden wissen, die nicht 1.000 Fenster offen haben oder mit verschiedenen Browsern arbeiten. Viele haben nur ein Fenster, ein Blatt offen, dann ist die Verlinkegeschicht nahezu unmöglich. Und wenn der FF nicht auch noch mit ein paar Addons aufgehünscht Tabs duplizieren könnte, wäre es wirklich nervig Links einzufügen. Versuch es bitte mal aus!

 

Gruß

 

Stefan

(Weniger Technik für mehr Nutzen)

Zitat:

Original geschrieben von StefanLi

Im übrigen möchte ich dies auch für User verstanden wissen, die nicht 1.000 Fenster offen haben oder mit verschiedenen Browsern arbeiten. Viele haben nur ein Fenster, ein Blatt offen, dann ist die Verlinkegeschicht nahezu unmöglich

Das sind bestimmt auch die User, die dann das Forum so exzessiv nutzen und sich jeden ihrer Beiträge nummeriert merken...Und die dann bestimmt auch ein weiteres Fenster öffnen (ach ne, wollen sie ja gar nicht), um den nummerierten Beitrag zu finden. Von dem aus sie dann wieder zum letzten Beitrag müssen, weil sie auf den ja auch antworten wollen...

Ich sehe jedenfalls null Vorteile darin. Man kann direkt jeden Beitrag verlinken mit den momentanen Möglichkeiten OHNE sich dafür großartige Umstände zu machen, wie das hier suggeriert werden soll. Zwei Fenster respektive Tabs reichen dazu aus. Plus ne rechte Maustaste ist das zeitlich und verfahrenstechnisch absolut ökonomisch.

Gruß Tecci (der keine bunten und überhaupt Zusätze braucht)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Nummerierungen innerhalb des Threads?