ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. NOx Sensor defekt - welche Folgen?

NOx Sensor defekt - welche Folgen?

BMW 3er E92
Themenstarteram 21. November 2016 um 19:58

Habe zwar vor einiger Zeit schon einmal etwas über die Folgen eines defekten NOx Sensor gelesen hier im Forum, aber ich finde es leider nicht mehr. Die Frage, die mich momentan beschäftigt ist, was für welche Folgen hat ein defekter NOx Sensor für den NOx Kat, wer hat diesbezüglich Erfahrung? Wäre vielleicht eine Frage direkt an den BMW Verrückter? Mein Auto ist ein E92 325iA Bj. 01.2008 der Wagen läuft völlig normal es brennt auch keine Kontrolleuchte der Motor nimmt schön Gas an und dreht schön bis zur Drehzahlgrenze, allerdings habe ich einen gefühlt höheren Verbrauch (Langstrecke ca. 9,0 Liter Stadtverkehr mit vielen Kaltstarts 13bis 15 Liter) bei moderater Fahrweise. Dass der NOx Sensor defekt ist hat mir vor etwa 10 Monaten die BMW Werkstätte gesagt, als ich meinen Kurbelwellensensor tauschen lies. Vielleicht kann mir jemand dazu eine Antwort geben? Bedanke mich im voraus für Eure Bemühungen

Gruss

Siegi

Ähnliche Themen
107 Antworten

Zitat:

@Kurthi schrieb am 28. Januar 2020 um 19:53:39 Uhr:

Nachdem ich meinen Sensor verbaut hatte wünschte der Wagen neue Injektoren, Kerzen und Spulen. Aktueller km-Stand 23500. Aber mit dem

Neuen Sensor geht der Verbrauch sofort drastisch runter.

Wer will, ich hab mal die ganze Anleitung vom Noxem übersetzt und bebildert zusammengestellt. Geb ich gern per PN weiter.

Mit den Symptomen hat keiner gerechnet. Habe jetzt auch einen bestellt. Werde berichten nach dem Einbau.

Hast du deinen vlt. Nicht zurückgeset? Deswegen meckert er.

Kannst mir bitte auch deine Ausarbeitung in deutsch senden?

Ich hoffe dass der noxem130 bei mor keine faxen macht. Hat Menge Geld gekostet

Selbstverständlich genauestens nach Anleitung gemacht, darum hatte ich mir die Mühe mit der Übersetzung ja angetan. Aber wie schon geschrieben, das hatte nix miteinander zu tun.

D.h. kann ich nach Anleitung beruhigt den noxem einbauen? Hat sich was veränert ausser verbrauch? Motor läuft besser, beladung stickoxid reduziert Wie hat es sich bemerkbar gemacht mit injektoren, Kerzen, spülen? Hast auch Problem mit Öldruck?

Wie hoch war, ist der Verbrauch geworden

Keine Probleme Öldruck. Verbrennungsaussetzer, hatte ich aber vor dem Wechsel auch schon.

Nochmal, da ist kein Zusammenhang.

Mit dem neuen Sensor läuft der Motor auch deutlich kultuvierter.

Was sagt der Fehler aus

0x30EA DeNox-Katalysator verschwefelt?

Habe ausgelesen. Die beladung liegt bei 730.

Ist das zu hoch? Und wenn was kann man in dem Fall tun?

Und 002c31 Lambdaregelung auch

Bitte nochmal zum defekten Nox Sensor: Ich kann selbst nicht auslesen, aber es stand Sinn gemäß Nox Sensor Kurzschluss. Fehler ließ sich mehrfach löschen und Entschwefelung klappte auch. Auf Dauer unbefriedigend,daher Ersatz mit Originalteil oder Noxem.

1. Wurden die Originalteile verbessert wie zB die Kettenspanner? Es gibt eine Art Index neben der Artikelnummer? Dann wäre ein Neukaufen verzeihlich,denn es sollte länger halten.

2. Hat jemand dauerhaft erfolgreich nur den Sensor neu angelötete s. eBay Angebote. Kostet dann nur ca 160€.

3. Oder doch Noxem, da Kurzstreckenfahrzeug und weitere Defekte wieder wahrscheinlich?

N43, Bj 2012, 70 tkm

Es gibt tatsächlich einen Index. Der neueste NOx Sensor hat den Index 05 (hinter der Teilenummer zu sehen) aus meiner Erfahrung kann ich aber sagen, dass selbst dieser defekt war. Das mit dem anlöten kann gut gehen, wenn nicht hast du allerdings 160€ in den Sand gesetzt. Ich habe mich vor einiger Zeit für Noxem entschieden und habe diese Entscheidung nie bereut! Aufgrund meiner vielen Kurzstrecken wäre ein originaler Sensor in absehbarer Zeit wieder defekt gewesen.

Zitat:

@Montey85 schrieb am 27. August 2019 um 20:21:44 Uhr:

Werde euch auf dem laufenden halten

Hallo Montey85,

Wie sind deine Erfahrungen mit dem Sensor aus Fernost bisher? Wie lange hielt/hält er bisher?

Ich habe einige Fehlercodes über den NOX sensor in meinem 318i per Carly ausgelesen, jedoch fährt sich der Wagen 1A. Trotzdem überlege ich, ob ich im Notfall einfach einen Sensor aus Fernost bestellen sollte für kleines Geld. Lieber 1x im Jahr einen neuen günstigen China Sensor als alle 4 Jahre einen originalen für das 6-8 Fache...

Hi Leute,

bei meinem 325i E91 mit N53 Motor aus Baujahr 2011 mit jetzt original 55200 km zeigte mir vor ein paar Wochen das Display halbe Motorleistung an, der Wagen lief aber Normal wie gehabt, abends nach der Arbeit war die Lampe aus.

Beim Auslesen am nächsten Tag mit einem Duonix BS-100 Gerät zeigte dieses an, Heizdraht Stickoxydsensor Defekt, ich habe den Fehler gelöscht und bin mit dem Wagen ganz Normal gefahren, einen höheren Verbrauch konnte ich auch nicht Feststellen. Bei einem Besuch beim Freundlichen ihr wisst schon, wurde mir gesagt das des Öfteren der Hintere Sensor ausfällt wegen defektem Heizdraht, das entsprechende Bauteil kostet 579,00€ zzgl. Einbau und Märchensteuer, was mir einfach zu Teuer war, so beschloss ich erstmal so zum TÜV zufahren.

Also den Fehler nochmal Löschen und mal schauen wie es kommt.

Beim TÜV war ich heute gewesen und was soll ich sagen die Werte beim Abgas waren so wie sie sein sollten der Lambda Wert war 0,7 was für diesen Motortyp (Direkteinspritzer, daher auch der etwas Rauhe lauf) ein Akzeptabler Wert ist, es wurde nichts Beanstandet, also AU Bestanden.

Wäre es zu einer Beanstandung gekommen und ich hätte wieder vorführen müssen dann wäre mein vorgehen folgendermaßen gewesen:

Ich hätte den Sensor Samt Steuergerät ausgebaut, die Messspitze abgeschnitten und eine neue Messspitze von NGK

Typ ns11a wieder an das Steuergerät angelötet und das ganze wieder Eingebaut.

Wie komme ich jetzt auf NGK hier muss man wissen das am Fahrzeug die Messspitzen von NGK und die Steuergeräte von Continental verbaut sind, diese beiden Firmen haben diese Messeinheit zusammen entwickelt und zum Patent angemeldet, NGK ist Außerdem der Größte Hersteller solcher Messspitzen und bisher ist in ganz seltenen Fällen das Steuergerät selbst welches am Sensor verbaut ist der Übeltäter sondern nur die Sonde und diese bekommt man für ca.160,00€ im Fachhandel bzw. im Netz zu kaufen.

Ich hoffe ich konnte ein wenig Helfen, seltsam für mich ist das bei VW die selben Bauteile Verbaut sind (natürlich anders Codiert) und die sind in der Lage die Messspitze vom Steuergerät Trennbar einzubauen.

Also ein Schelm wer jetzt Böses denkt ;-)

Zitat:

Zitat:

Nachdem ich meinen Sensor verbaut hatte wünschte der Wagen neue Injektoren, Kerzen und Spulen. Aktueller km-Stand 23500. Aber mit dem

Neuen Sensor geht der Verbrauch sofort drastisch runter.

Wer will, ich hab mal die ganze Anleitung vom Noxem übersetzt und bebildert zusammengestellt. Geb ich gern per PN weiter.

Hallo wären Sie so nett und könnten mir die zusammengestellte Anleitung schicken ?

 

Email: mpower625@outlook.de

 

Danke

Mit freundlichen Grüßen

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe eure Beiträge zum NOX Sensor gelesen.

Bei einigen versteh ich nur die Hälfte aber macht nichts. Ich fahr leider nur und habe von dem technischen gar keine Ahnung :D

 

Bei mir kommt schon seit längerem der Fehler mit dem NOX Sensor (locker über 1 Jahr).

Im Juli muss ich durch den TÜV.

 

Gibt es irgeine Alternative zu diesem Scheiß NOX Sensor, auch wenn man nichts selbst verbauen kann?

Ich hab ehrlich gesagt null Bock dafür Geld auszugeben. Musste erst im Juli alle 6 Injektoren wechseln. Ja das war preislich ein Spaß. Und nun wieder 600 € für ein Mini Teil, das ja scheinbar so gut wie unnötig ist und alle paar KM kaputt geht.

 

So und wenn es keine Alternative ist muss das wirklich ein Originalteil sein und wie finde ich raus welcher NOX Sensor zu meinem Auto passt?

BJ 2007 330i E93.

 

Danke euch LG

Diana :)

Hi,

Bimmerprofs Noxem.

Ist nicht ganz legal ;)

Was bringt dieses Noxem von denen eig? Ist es so wie ein Originaler Nox Sensor von BMW oder werden die Werte nur vorgegaukelt sprich nur die Fehlermeldung taucht nicht mehr auf und fährt weiterhin im Homogenbetrieb, hat erhöhten Spritverbrauch, weniger Leistung und mehr Drehzahlverlust?

Der Noxem (NoxEmulator) emuliert die perfekten Abgaswerte. Für das Steuergerät sieht es so aus als wäre der NoxKat im bestmöglichen Zustand und alle möglichen Einspritzmodi werden freigeschaltet. Das wäre homogen, Mager und halb-mager. Ich habe noxem auch verbaut. Der Motor idlet im leerlauf nun bei 600 rpm. Der Verbrauch ist gesunken und es ich habe den Eindruck dass er kultivierter läuft. Mit Noxem hat man kein Problem mehr mit dem NoxSystem und der Motor funktioniert so wie es angedacht war. Die Jungs von Bimmerprofs haben da wirklich gute Arbeit geleistet. Auf deren Webseite findet man auch die besten und ausführlichsten Informationen über diese Motorgeneration.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. NOx Sensor defekt - welche Folgen?