ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Notlauf Serviceleuchte Gaspedalsensor Drosselklappe

Notlauf Serviceleuchte Gaspedalsensor Drosselklappe

Opel Corsa D
Themenstarteram 12. November 2020 um 19:43

Hallo zusammen,

bei meinem D Corsa BJ2014 74KW

kommt seit ein paar Wochen der bekannte Gaspedalsensor Fehler. Serviceleuchte und Notlauf. Motor aus, wieder an. Notlauf wieder weg. Der Fehler wurde in einer freien Werkstatt so ausgelesen.

Laut Forum kann es ja auch an der Drosselklappe liegen.

Die Werkstatt bietet mir die Reparatur zu folgenden Preisen an:

Gaspedalsensor tauschen ca. 260 Euro, Drosselklappe wechseln ca. 600 Euro.

Mir erscheint das relativ teuer zu sein. Oder sind das realistische Preise?

Danke schonmal für eure Hilfe

Andi

Beste Antwort im Thema

lässt sich der Fehler gut reproduzieren?

dann nimm doch mal morgens vor abfahrt einen Fön und Mach die DK schön warm, und dann fährst du los,

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Gaspedalsensor kostet ca. 70€ als original Teil. Drosselklappenstutzten irgendwas so 120€ als original Teil. Finde die Werkstattpreise sehr teuer. An die Teile kommt man relativ gut dran, selber machen?

Davon ab, bietet die Werkstatt doch gar keine Reparatur an. Die tauscht bloß Teile auf verdacht - ohne Garantie das der Fehler weg ist danach. Der Klassiker heute, finde ich unseriös. Zahle gerne für die Diagnose, wenn die auch ordentlich gemacht wird und nicht nur OBD-Leser dran und Flaschendrehen spielen welches Teil wir zuerst tauschen...

Btw. den Gaspedalsensor Fehler, bei mir:

P2138-00 Sensor 1-2 Gaspedalposition nicht plausibel

hatte ich auch schon. Aber nur wenn es kalt (unter ca. 5 °C) und feucht ist (es geregnet hat oder regnet). Zumindest bei mir scheint es ein Feuchtigkeitsproblem irgendwo zu geben. Ich habe es noch nicht gefunden. Jedenfalls funktioniert mein Pedal ansonsten Top, schon seit fast einem weiteren Jahr nach dieser Erkenntnis. Vielleicht erstmal abwarten wie oft dein Problem wieder kommt?

Themenstarteram 12. November 2020 um 20:02

Hi,

die Werkstatt schlägt vor erstmal das Pedal zu tauschen und wenn das nicht hilft die Drosselklappe. Der Fehler kommt eigentlich jedesmal wenn es draussen feucht und kälter ist. Obwohl das Auto trocken in der Garage steht. Dieses Woche war es beispielhaft. Ich bin losgefahren und nach 5 Minuten in Nebel gekommen und Zack Notlauf. Daher würde ich eher auf Drosselklappe tippen als Pedal aber ich ja kein KFZ Mechaniker.

lässt sich der Fehler gut reproduzieren?

dann nimm doch mal morgens vor abfahrt einen Fön und Mach die DK schön warm, und dann fährst du los,

Eigentlich kann man per OBD Diagnose feststellen wo das Signal fehlerhaft ist und nicht sinnlos Teile tauschen.

Themenstarteram 12. November 2020 um 20:13

Ja das wäre ein Versuch wert. So eine Drosselklappe kann man doch auch reinigen. Oder lohnt sich das eigentlich nicht bzw. machen Werkstätten das nicht?

Zitat:

@hwd63 schrieb am 12. November 2020 um 20:12:06 Uhr:

Eigentlich kann man per OBD Diagnose feststellen wo das Signal fehlerhaft ist und nicht sinnlos Teile tauschen.

Nö, nur bedingt. Schau doch in meinem Thread zum Bremslichtkreis. Da gibts nix erhellendes vom OBD-Gerät.

Anderes Beispiel: Irgendein Sensor ist defekt/teildefekt. Dann steht mit Sicherheit drin: Sensorsignal nicht plausibel, Regelgrenze über- oder unterschritten, oder Kurzschluss nach Batterie oder Masse. Was dir OBD aber nicht sagen kann ist, ob der Sensor jetzt intern kaputt ist, ein Kabel kaputt ist, ein Kontaktproblem herrscht oder die Auswertelogik im Steuergerät einen weg hat. Da muss man schon ran mit Schaltplan und Powerprobe oder Multimeter messen. Letzteres wird aber irgendwie so gut wie nie gemacht und "einfachen" Werkstätten. Da wird halt der wahrscheinlichste Kandidat bzw. günstigste erstmal getauscht.

Themenstarteram 12. November 2020 um 20:53

Hat von euch jemand einen Link auf eine Anleitung

wie man das Gaspedal und die Drosselklappe wechselt? Muss da dann noch.was angelernt werden?

Zitat:

@SturmGhost schrieb am 12. November 2020 um 20:21:05 Uhr:

Zitat:

@hwd63 schrieb am 12. November 2020 um 20:12:06 Uhr:

Eigentlich kann man per OBD Diagnose feststellen wo das Signal fehlerhaft ist und nicht sinnlos Teile tauschen.

Nö, nur bedingt. Schau doch in meinem Thread zum Bremslichtkreis. Da gibts nix erhellendes vom OBD-Gerät.

Dafür benötigt es eine OBD Diagnose, die auch das BCM ausliest.

Ansonsten kann man mit der von mir erwähnten OBD Diagnose nur die ECU auslesen.

Zitat:

@andiz1975 schrieb am 12. November 2020 um 20:53:30 Uhr:

Hat von euch jemand einen Link auf eine Anleitung

wie man das Gaspedal und die Drosselklappe wechselt? Muss da dann noch.was angelernt werden?

hallöchen dir,

wenn du die Drosselklappenstutzen ausbauen willst muß der Luftfilterkasten kommplet raus Ansaugschlauch mit Luftmassenmesser weg 4 Schrauben von der Drosselklappe Stecker entriegeln abziehen.

Drosselklappe reinigen ein bauen und neu anlernen mit dem Diagnosetester.

Ich frage mich immer warum die Leute ihre DK ausbauen und reinigen wollen??

Vollkommen unnötig bei der heutigen Technologie der Motoren.

Habe gestern beim Nachbarn am EOS von 2007 die Zündkerzen erneuert.

Blitzblank die DK nach ca. 190.000 km.

Und bei meinen bisherigen Fahrzeugen habe ich auch noch nie eine DK gereinigt.

Gaspedal Sensor kannst du selbst erneuern, muss nur gelenkig sein für den Fußraum.

Zitat:

@hwd63 schrieb am 13. November 2020 um 14:32:06 Uhr:

Ich frage mich immer warum die Leute ihre DK ausbauen und reinigen wollen??

Vollkommen unnötig bei der heutigen Technologie der Motoren.

Habe gestern beim Nachbarn am EOS von 2007 die Zündkerzen erneuert.

Blitzblank die DK nach ca. 190.000 km.

Und bei meinen bisherigen Fahrzeugen habe ich auch noch nie eine DK gereinigt.

Gaspedal Sensor kannst du selbst erneuern, muss nur gelenkig sein für den Fußraum.

Doch schau hier auf dem Bild ...

Img-20200725

@Wolfgang1971

Das ist doch keine Verschmutzung.

Normaler Zustand der sich im Betrieb ergibt.

Zitat:

@hwd63 schrieb am 13. November 2020 um 20:09:03 Uhr:

@Wolfgang1971

Das ist doch keine Verschmutzung.

Normaler Zustand der sich im Betrieb ergibt.

darüber könnte man diskutieren....ok normaler Zustand. Hier noch ein Bild im sauberen zustand

Img-20200725

Ich sehe auf dem ersten Bild dennoch keinen funktionsmindernden Zustand. So lange die Freigängig ist wird der dünne Film keine Auswirkungen haben. Ist für mich ungefähr so wie Bremsstaubschwarze Felgen und geputzt ... das Auto bremst gleich. Für mich sieht es nur nach Kosmetik aus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Notlauf Serviceleuchte Gaspedalsensor Drosselklappe