ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Notlauf Audi A5 Coupé 3.0 TDI

Notlauf Audi A5 Coupé 3.0 TDI

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 16. Dezember 2020 um 14:50

Hallo Leute,

Ich bin verzweifelt, seit ca. 1 Jahr fährt mein Audi immer wieder im Notlauf.

Das Problem, er zeigt keinerlei Fehler an!

Anfangs war der Turbo im Verdacht, also wurde dieser getauscht. Nach kurzer Zeit, wieder Notlauf von jetzt auf gleich.

Egal welche Reparatur gemacht wurde hat diese „geholfen“ das der Audi für eine bestimmte Zeit wieder normal fährt zuletzt 5 Monate. Jetzt stehe ich wieder vor dem gleichen Problem.

Verschiedene Werkstätten konnten uns nicht helfen, leider bisher auch nicht Audi direkt.

Zur Info die Temperatur Anzeige bewegt sich gar nicht.

Vielleicht hatte schon jemand diesen Fehler und kann mir einen Tipp geben!

Audi A5 Coupé 3.0 TDI

Baujahr 2009

Laufleistung 155.000km

Ähnliche Themen
5 Antworten

Warum bewegt sich die anzeige nicht? Thermostat geprüft/getauscht? Sensor geprüft/getauscht? Hast du mal die temperatur mit vcds ausgelesen nach längerer fahrt?

Wann tritt der fehler auf? Reproduzierbar nach längerer strecke oder eher sporadisch auch nach kurzstrecke?

Vielleicht schickt das energiemanagement den motor in de notlauf, wenn er nie warm wird? Ist aber alles nur spekulation, da müsste man den fehler schon mal näher eingrenzen mit mehr infos

Themenstarteram 16. Dezember 2020 um 21:40

Warum die sich nicht bewegt weiß ich leider nicht. Vorher ist sie zumindest mal hoch gegangen seit kurzen eben gar nicht mehr.

 

Die Werkstatt hat ausgelesen & auch wohl während der Fahrt gemessen, und ist der Meinung es kann nicht daran liegen & wir sollen bei Audi ein Software Update machen. Wobei ich mir irgendwie nicht vorstellen kann das der Fehler sein soll zumal wir schon bei Audi damit waren.

 

 

Noch was.. im 1 Gang zieht er meistens auch im 2 ab dann ist Schluss & der Notlauf ist wieder da

Ich würde zuerst schauen, dass die anzeige ans laufen kommt, vielleicht hängt es ja tatsächlich damit zusammen. Zumal es für den motor auch allgemein nicht gesund ist, nie warm zu werden.

Gibt 2 Möglichkeiten:

Thermostat defekt -> kühlerschläuche bleiben kalt

Temperaturfühler defekt -> kühlerschläuche werden warm, anzeige zeigt kalt an.

Ich gehe mal davon aus, dass kein vcds vorhanden ist. Dann kannst du das testen, indem du nach der nächsten autobahnfahrt mal an die schläuche fasst. Am besten die vom kleinen kühlkreislauf anfassen, wenn die kalt/laufwarm sind ist es das thermostat, wenn die warm/heiß sind ist es der sensor.

Es gibt einen Sensor für die Temperaturanzeige .Nennt sich G62 und hat die Telefonnummer 059919523A .

Er liegt unterhalb des Turboladers auf der Beifahrerseite ziemlich tief unten . Den Sensor gibt es nochmals in der Dieselleitung. Daher nicht mit dem in der Dieselleitung verwechseln

Der G62 ist für die Temperaturanzeige und für einige andere Werte zuständig. Lass den mal tauschen.

Wenn er halb kaputt ist, d.h. Werte anzeigt, die unplausibel sind, wird er nicht als kaputt im System abgelegt.

Kann man auch selbst wechsel, wenn man nicht ungeschickt ist. Es entweicht nur minimal Kühlflüssigkeit.

Schau dir den Link mal bitte durch:

https://www.motor-talk.de/.../...uschen-beim-2-7-tdi-t6188510.html?...

 

Grüße Hönni

Themenstarteram 20. Dezember 2020 um 17:33

Danke für eure Tipps wir werden jetzt die Tage mal danach schauen, am Mittwoch haben wir den Wagen von der Werkstatt geholt mit der Aussage „er fährt weiter im Notlauf“ kaum setzten wir uns rein fährt der Wagen als wäre nie was gewesen. Ich werde weiter berichten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Notlauf Audi A5 Coupé 3.0 TDI