ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Niedrige Drehzahl nach Kaltstart 1.4 TSI

Niedrige Drehzahl nach Kaltstart 1.4 TSI

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 29. Mai 2021 um 16:03

Hallo in die Runde!

 

Vor einer knappen Woche ist mir mein Wagen an der Ampel, wenige Minuten nach einem etwas holprigen Kaltstart ausgegangen, nachdem die Drehzahl ziemlich abgefallen ist.

 

Liegt sie im Leerlauf sonst bei ca 650, ist sie dort unter 600 gefallen, woraufhin der Motor (CAXA) ausging. Ausgegangen ist der Wagen seit dem nicht mehr, allerdings zickt er im kalten Zustand hin und wieder. Manchmal ist alles i.O., manchmal nähert sich die Drehzahl im Leerlauf an knapp unter 600 & dreht dann von allein in Richtung 800 - als würde die Motorsteuerung das erneute Absaufen verhindern wollen. Manchmal fühlt er sich im Stand trotz konstanten ca 650 Umdrehungen etwas ruppig vor. Das Abfallen der Drehzahl passiert bisher ausschließlich im Kaltzustand.

 

All diese Phänomene aber erst seit einer Woche, zuvor lief der Motor absolut ruhig. Ich habe kurz zuvor beim letzten Tanken eine Dose Keropur von BASF mit hinzugegeben, es würde mich allerdings wundern, wenn das Additiv dieses Verhalten hervorgerufen hätte.

 

Ich war heute daher endlich beim KFZler meines Vertrauens, im Fehlerspeicher finden sich „leider“ keine Einträge. Er hat die Hochdruckpumpe (bzw. die sich darin befindlichen Stößel?) in Verdacht - ist sich aber noch nicht ganz sicher. Ich war nur zum kurzen Beschauen da. Kommende Woche will er diese einmal auseinanderbauen & sich anschauen, bevor er auf Verdacht das ganze Teil tauscht. Der Motor klingt meiner Einschätzung nach normal, mein KFZler sagte jedoch, die Pumpe dürfte normalerweise sogar ein wenig mehr Tickern. Der Wagen hat nun 180tsd km runter & augenscheinlich noch die erste Pumpe verbaut (war nicht die gesamte Zeit in meinem Besitz). Er sagte, dass die sonst wohl auch schon mal deutlich früher den Geist aufgeben.

 

Kurz vor Kauf gabs bei 140tsd ne neue Kette, kurz nach Kauf bei ca 145tsd nen neuen Turbo (Wastegate hat gehakt). Ansonsten läuft der Motor (eigentlich :D) sehr gut (und eben vor allem ruhig), wird nicht gequält bevor er nicht warm ist (bzw generell nicht), hat vor einem guten halben Jahr neue Kerzen & im Januar noch die Ventile mit Walnussschalengranulat abgestrahlt bekommen, das 5W40 wird nach spätestens 10tsd km gewechselt.

 

Da der nächste Termin für den Ausbau noch etwas hin ist & ich mir natürlich nun so meine Gedanken mache, würde ich gerne mal in die Runde fragen, in welche Richtung die Vermutungen der Foristen gehen würden :)

 

Vorab schon mal ein Danke & ein angenehmes Wochenende!

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Niedrige Drehzahl nach Kaltstart 1.4 TSI