ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Newbiefragen vor der ersten Maschinenpolitur und zur Fahrzeugwäsche/-trockunung

Newbiefragen vor der ersten Maschinenpolitur und zur Fahrzeugwäsche/-trockunung

Themenstarteram 8. August 2020 um 7:42

Moin zusammen!

Ich bin gerade dabei, mich intensiver mit dem Thema Politur per Politurmaschine zu beschäftigen. Auch mit entsprechenden Polierpads in den verschieden Stärken samt passender Politur und Finish sowie Mikrofaserhandtüchern habe ich mich bereits beschäftigt.

Bevor ich durchstarte noch 2 Fragen zum Thema Politur und eine zum Thema Waschen:

1) In den YT-Tutorials werden immer nur sehr kleine Bereiche poliert. Einer sagte gar, er würde z. B. die Motorhaube in 24 (!) Bereiche unterteilen und polieren. Was ist hier in der Praxis möglich und sinnvoll? Warum ist z. B. ein Drittel der Haube nicht sinnvoll?

2) Zum Trocknen nach der Wäsche habe ich mir bei Lupus gute Trockungstücher bestellt, die auch perfekt funktionieren (auch das kannte ich zuvor noch nicht...hüstel). Reicht es, wenn man die nach der Trocknung einfach unter fließend Wasser ausspült und zum Trocknen aufhängt? Jedes Mal in die Maschine (mit entsprechendem Spezialwaschmittel versteht sich) kann ja eigentlich nicht sein.

Sorry für die Newbiefragen, aber zu diesen beiden Punkten habe ich bislang noch nichts Zweckdienliches gefunden...

Besten Dank im Voraus!

Ähnliche Themen
3 Antworten
am 8. August 2020 um 8:59

Zu Punkt 1: ich bin der Meinung es kommt auf die Fläche drauf an. Es gibt ja große und kleine Flächen ( zb Dächer, Motorhauben usw).

Die 40x40 sind als Richtwert schon ganz gut, stellt man sich die Frage ja aber ich könnte ja die halbe Motorhaube auf einmal machen?

 

Was nicht gut ist weil man da soviel Politur auf das Pad auftragen müsste um die Fläche zu bearbeiten das es sich 1. gleich zusetzt und 2. wenn du bei der Hälfte am Ende angekommen bist der Politurauftrag am Anfang schon längst eingetrocknet ist und somit bringt dir eine große Fläche nicht viel.

 

Ich für meinen Teil Viertel die Haube und bin bis jetzt ganz gut gefahren!

 

Zu deinen MFT ern kann ich nur soviel sagen, bei mir kommen sie nach Gebrauch in die Maschine und werden gawaschen und danach gehen sie in den Trockner.

Es kommt da aber schon was bei mir zusammen sei es nach dem Waschen oder einer Politur.

Es muß nicht ein Spezialwaschmittel sein es geht auch mit normalen bloß Aufpassen es soll kein Weichspüler verwendet werden!

 

Es ist meist besser einen kleinen Bereich nach dem anderen zu polieren.

"Geduld Du haben musst"

Normales Waschmittel kann man verwenden. Mach ich auch zwischendurch. Aber unbedingt kräftig ausschütteln bevors in den trockner geht. Sonst verkleben die Fasern

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Newbiefragen vor der ersten Maschinenpolitur und zur Fahrzeugwäsche/-trockunung