ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. New 330e fire

New 330e fire

BMW 3er G20
Themenstarteram 18. September 2019 um 18:12

https://www.youtube.com/watch?v=UWEtvES0ew8&t=10s

BMW hat eine Menge zu beantworten, ich habe sie bereits darüber kontaktiert. Jeder sollte das Gleiche tun.

Ähnliche Themen
17 Antworten

BMW hat welche Fragen zu beantworten?

Hat die Karre einer angesteckt oder wie ist es zu dem Brand gekommen?

Falls technisches Versagen oder defekt,hat das ein Gutachter zu klären.

Versteh den Sinn von diesem Thread nicht.

Themenstarteram 18. September 2019 um 18:41

Es ist nicht mein Auto, aber es könnte sein. Für Sie ist es also normal, dass ein Auto, das gar nicht fährt, plötzlich so brennt? Es ist ein ernstes Problem, als 330e-Besitzer fordere ich Erklärungen von BMW.

Hä?

Zitat:

@mariodiniz21 schrieb am 18. September 2019 um 18:41:54 Uhr:

Es ist nicht mein Auto, aber es könnte sein. Für Sie ist es also normal, dass ein Auto, das gar nicht fährt, plötzlich so brennt? Es ist ein ernstes Problem, als 330e-Besitzer fordere ich Erklärungen von BMW.

Ein Auto das brennt ist nicht normal.

Die Ursache ist aber nicht bekannt,von daher ist das plumpe Spekulation,wer oder was dahinter steckt.

Was erwartest Du Dir für eine Antwort von BMW?

Es gibt immer mal wieder ein paar 3er aus den anderen Baureihen,die Feuer fangen.

Meistens sind fehler in den Werkstätten die Ursache.

Gründe können sein zb.

Hitzeschutz falsch oder gar nicht montiert / vergessen,

Nach Ölwechsel Ablassschraube nicht richtig verschlossen,

Ölfiltergehäuse Deckel nicht fest geschraubt,

Diverse Dichtungen falschherum montiert,

Aus oben genannten Gründen entstehen Öllecks,die Feuer fangen können,vorallem wenn das Auto abgestellt wird und Öl auf den Krümmer/Auspuff tropft.

Oder:

Fehlendes Kühlwasser / Leck & rote Lampe wird übersehen oder ignoriert,der Motor überhitzt und das kochende Öl drückt aus Platzenden Leitungen und fängt am Motorblock Feuer.

Auch eine Batterie kann bei den Elektro-Modellen Feuer fangen (bei Tesla gab es das auch schon) dort wo das Feuer lodert gehen aber auch Benzin und Bremsleitungen lang.

Somit ist eigentlich alles Spekulation was dieses Video betrifft.

Und der Thread so Sinnvoll wie ein Blinddarm.

Ich habe irgendwo Artikel gelesen, über "why Lithium-Ion flammable".

Traditionelle Lithium-Ion Batterie hält die Temperatur bis zu 700°C bevor sie in Flammen kommt. Die neue Lithium Batterie, die jetzt noch andere Substanzen enthält, hat hohe Kapazität, und lässt sich schnell aufladen. Aber sie hält die Temperature nur bis 300°C dann kommt die Kettenreaktion und brennt. Wenn irgendwie innerhalb der Batterien Kurzschluss entsteht dann kommt die Flamme.

Unabhängig vom irgendwelchen Vorfall, wäre es interessant zu wissen, wie hoch die Temperatur die BMW Batterie hält?

Oh man, lasst mal stecken. So ne alte Leier über e-mobil Brände...

Hohe Energiedichte ist immer gefährlich und kann bei Problemen zu "schlagartiger" Energieumwandlung führen, z.B. Bränden. Besonders häufig brennen Autos mit Benzin- oder Dieseltank. Interessiert aber niemand, da alltäglich.

Gruß, mstaudi

Ich sehe irgendeinen brennenden 3er BMW (ob das tatsächlich ein 330e ist kann man nicht erkennen, mag sein)... und ich sehe wie häufig einen Vollhonk, der mit der Kamera drauf hält und noch 2 Passanten, die zuschauen und rumspazieren!

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ist das "versteckte Kamera"? Ich würde eher "rumrennen" und versuchen in der Firma hinten dran oder Nachbarschaft einen Feuerlöscher zu finden oder eine Fachkraft zu informieren...

OK, ich gehe mal davon aus, dass die FW informiert wurde zumindest bevor man anfängt zu filmen...

Zitat:

@neunelfcarrera schrieb am 19. September 2019 um 08:25:28 Uhr:

Ich sehe irgendeinen brennenden 3er BMW (ob das tatsächlich ein 330e ist kann man nicht erkennen, mag sein)... und ich sehe wie häufig einen Vollhonk, der mit der Kamera drauf hält und noch 2 Passanten, die zuschauen und rumspazieren!

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ist das "versteckte Kamera"? Ich würde eher "rumrennen" und versuchen in der Firma hinten dran oder Nachbarschaft einen Feuerlöscher zu finden oder eine Fachkraft zu informieren...

OK, ich gehe mal davon aus, dass die FW informiert wurde zumindest bevor man anfängt zu filmen...

Bei einem Fahrzeug das nur mehr brennt als ein kleiner Entstehungsbrand kannst du dir Löschversuche mit Feuerlöschern sparen. Vergebene Liebesmüh.

 

Bei einem Batteriebrand, wenn es einer ist, sogar umso mehr. :)

technisch gesehen "ja" zu diesem Zeitpunkt!

Das weiß ich aber im Vorfeld nicht und ich weiß auch nicht wie lange der Typ vorher schon da war bevor er nur noch seine Kamera im Sinn hatte...

Zitat:

@mariodiniz21 schrieb am 18. September 2019 um 18:41:54 Uhr:

Es ist nicht mein Auto, aber es könnte sein. Für Sie ist es also normal, dass ein Auto, das gar nicht fährt, plötzlich so brennt? Es ist ein ernstes Problem, als 330e-Besitzer fordere ich Erklärungen von BMW.

Machst Du das auch bei Polizeiberichten von Diebstahl/Raub/Totschlag/Mord? Es ist nicht mein Familienmitglied, aber es könnte sein. Als Mensch fordere ich Erklärungen von wem auch immer? :D

Hallo!

 

Und wenn BMW nun sogar eine Erklärung raus bringen würde und sie sagen, dass es bedauerlicher Einzelfall wäre, was dann? Als 330e Besitzer kannst Du dann weiterhin genauso beruhigt oder beunruhigt sein, wie die Besitzer eines jeden anderen Fahrzeuges, das mal irgendwo wegen irgendwas gebrannt hat.

 

CU Oliver

Wie kann man das Video sehen ?

Zitat:

@Idrivebmw schrieb am 23. September 2019 um 20:13:06 Uhr:

Wie kann man das Video sehen ?

Video wurde wohl gelöscht.

Da stand ein neuer 330e auf einem Parkplatz und hat gebrannt,das Feuer war hinten rechts auf der Beifahrerseite zwischen Hinterrad und Tür.

In 20 Meter Abstand standen ein paar Gaffer die gefilmt haben.

Hast nichts verpasst.

Keiner weiss,womit der Brand zusammen hängt.

Okay vielen Dank fur die Info. Das kann natürlich viele Gründe haben.... wird die Löschung wohl nen Grund haben ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen