ForumV40 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. Neuwagen T3 R Design

Neuwagen T3 R Design

Volvo, Volvo S70 L
Themenstarteram 29. Mai 2015 um 1:58

Erst einmal ein Hallo in die Runde.

Da mein S40 2.4i bj 2004 nun langsam in die Jahre kommt wird es Zeit sich mal nach etwas anderem umzuschauen.

Da ich der Marke Volvo treu bleiben wollte kam eigentlich nur V40 oder S60 in Frage.

Beim S60 hielt ich nach einem T6 Ausschau beim V40 nach einem T5.

Jeweils Max. 2 Jahre alt.

Und um die 30000 eu.

 

Heute fuhr ich dann mal zum Volvo Händler.

Bin einen T2 Probe gefahren

Bis auf dem Motor genau das was ich mir Ausstattungsmäßig vorstellte.

Und ich muss sagen der Motor geht erstaunlich gut.

Zurück beim Händler die Ernüchterung dass ein gebrauchter T5 schwierig wird zu besorgen.

Händler meinte warum gebraucht warum nicht neu...

Da ich vom T2 eigentlich schon Leistungsmäßig erstaunt war hat er mir mal einen T3 durchgerechnet.

 

R Design Summum

Licht Paket

Business Paket

Rebel Blue

High Performance Multimedia

 

Und am Ende stand da ein Preis von 28500 eu

Was soll ich sagen.

Warum soll ich bei dem Preis noch gebraucht kaufen wenn ich einen Neuwagen bekomme.

Zwar kein T5 aber ich denke der T3 sollte normal reichen.

 

Was mir dann allerdings auffiel der T3 ist ja beim neuen Mj gar kein 1,6er mehr der hat ja 2l Hubraum.

Wird da hinsichtlich Polestar bei dem Motor noch was kommen?

Und was sollte an Ausstattung nicht fehlen eurer Meinung...

Was sagt ihr zum Preis?

Beste Antwort im Thema

Der Preis ist für einen Neuwagen wirklich nicht verkehrt und wenn du ihn ähnlich lange fährst wie den Vorgänger, dann ist der initiale Wertverlust auch nicht so dramatisch.

Vor Spaß damit :)

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Moin

Ich kaufe nie Neuwagen da der Wertverlust nach der Unterschrift sofort einschlägt.

Mein D3 Momentum hat xenon, premium Sound, Geartronic, große Navigation, Rückfahrkamera,

Getönte Scheiben ab B Säule etc, etc

2 Jahre alt 15700 km gelaufen für 20890 Euro.

Warum also 8000 Euro wegschmeißen. Für mich wäre es das Geld nicht Wert.

Bei Mobile stehen genug Elche drin.

Meine Meinung.

Gruß Thomsen

Themenstarteram 29. Mai 2015 um 6:56

Bei Diesel Fahrzeugen ist die Preisentwicklung auch ganz anders da es diese wie Sand am Meer gibt.

So hab ich den Eindruck.

Benziner und dann auch noch R Design sieht da schon etwas anders aus.

Vergleichbare Benziner liegen bei max. 2 Jahren gebraucht mit T3 Motor auch bei ~25000- 27000

Vielleicht als Vergleich, wir haben für unseren 03/2014 (14.000km) T4 Summum Polestar mit so ziemlich allem außer Fahrassistenzpacket und R-Design ca. 24.000€ beim Händler bezahlt (im April gekauft)

Der Preis ist für einen Neuwagen wirklich nicht verkehrt und wenn du ihn ähnlich lange fährst wie den Vorgänger, dann ist der initiale Wertverlust auch nicht so dramatisch.

Vor Spaß damit :)

Ich hab im April einen Volvo V40cc neu bestellt. Und zwar ganz einfach aus dem Grund, weil mich ein Neuwagen weniger kostet als ein Gebrauchter.

Die Gebrauchtwagenpreise für den Volvo V40 -jetzt noch nicht einmal auf eine spezielle Motorisierung oder Ausstattung bezogen- sind wahnsinnig. Ich hab lange gesucht, aber überall bekam ich nur ein 1-2 Jahre altes Fahrzeug mit gerade mal 15 bis 20% unter dem Listenpreis eines Neufahrzeugs und müsste mit der vorhandenen Ausstattung leben.

Bei meinem Händler hab ich 13% Rabatt vom Listenpreis bekommen und hab dafür einen Neuwagen mit meiner Wunschausstattung und -motorisierung, 4 Jahre Service- und Garantiepauschale und hab gleichzeitig auch noch den neuen Drive-E T5 Motor mit aktueller 8-Gang Geartronic und nicht den alten und durstigen 5-Zylinder mit 6-Gang Automatik.

Der Volvo ist mein erster Neuwagen, davor hatte ich immer Gebrauchte weil sie viel günstiger waren...von meiner Erfahrung her würde ich beim V40 aber immer wieder einen Neuwagen kaufen, da man hier beim Gebrauchten nichts spart.

PS. Ausstattungsmäßig musst du selbst wissen, was du brauchst...da hat jeder andere Ansprüche. Ich wollte auf jeden Fall das digitale Cockpit, dasLicht&Style Paket, Bluetooth, den Tempomat und die adaptive Servolenkung.

Was ich dafür keinesfalls wollte waren so Dinge wie Spurhalteassistent, elektrische Sitze und so Zeugs. Es kam dann allerdings doch etwas anders, denn den T5 AWD gibt es bei uns mit MJ2016 nur mehr in Summum-Ausstattung, deshalb muss ich mich jetzt mit Ledersitzen, Regensensor udgl. herumschlagen...

Die hohen Rabatte auf Neuwagen werden i.d.R. durchgereicht, vielleicht noch nicht bei den 1-2jährigen, da dies die ersten Modelle sind, die noch recht teuer waren. Somit scheinen Neuwagen im Vergleich erstmal recht günstig. Da sollte man sich mal die Preise für 2012er Modelle angucken. Da sind die gebrauchten 13er und 14er schon wesentlich günstiger. Gleiches gilt für die Einführung von R Design und CC ab 2013. Was ich sagen möchte, man sollte nicht davon ausgehen, das hohe Rabatte bei Neuwagen vor Wertverlust schützen bzw. die Fahrzeuge wirklich günstiger sind, eben deswegen weil die Rabatte durchgereicht werden. Wenn dann noch ein Modelwechsel oder Facelift dazu kommt, dann sieh es nochmal ganz anders aus. Mit zunehmenden Alter des Models steigt dieses Risiko.

Glückwunsch zum V40! Gute Fahrt damit, Fotos sind immer gerne gesehen ;)

Themenstarteram 29. Mai 2015 um 19:47

Kann mir jemand sagen wie groß der Festplattenspeicher bei dem Multimedia System für Media Dateien ist?

Und kann man Playlisten am PC erstellen welche das Auto abspielt?

Hab jetzt noch die adaptive Servolenkung

Klimaautomatik mit Zweizonen-

Temperaturregelung

inkl.:

--getrennte Temperaturregelung für

Fahrer und Beifahrer

--Gebläseautomatik

--Luftverteilungsautomatik

Luftqualitätssystem mit Aktivkohlefilter und

automatischer

Umluftschaltung

und Keyless Start dazu rechnen lassen.

Jetzt steht glatt 29000 da

Mal schauen fahre Montag nochmal ins Autohaus.

Zitat:

Kann mir jemand sagen wie groß der Festplattenspeicher bei dem Multimedia System für Media Dateien ist?

10 GB

Zitat:

Hab jetzt noch die adaptive Servolenkung

Gute Entscheidung, kostet nicht viel aber bringt ein besseres Fahrgefühl.

Zitat:

Klimaautomatik mit Zweizonen-

Temperaturregelung

inkl.:

--getrennte Temperaturregelung für

Fahrer und Beifahrer

--Gebläseautomatik

--Luftverteilungsautomatik

Luftqualitätssystem mit Aktivkohlefilter und

automatischer

Umluftschaltung

Das ist so ein Posten, für den mir mein Geld einfach zu schade wäre. Die normale Klimaanlage macht's kalt oder warm im Auto, wozu braucht man getrennte Temperaturregelung und Aktivkohlefilter?

Zitat:

und Keyless Start dazu rechnen lassen.

Ist bei Keyless nicht auch die Alarmanlage nötig? Da ging bei mir der Preis dann auch ziemlich nach oben...da ich keinesfalls eine Alarmanlage wollte, habe ich mich dagegen entschieden. Ob ich den Schlüssel ins Zündschloss stecke oder irgendwo anders im Auto ablege ist auch schon egal...im Zündschloss belegt er immerhin keine andere Ablage und ich finde ihn gleich wieder :D

Mal schauen fahre Montag nochmal ins Autohaus.

Aktivkohlefilter wird zb. im Raum Tschernobyl benötigt. ;-)

Themenstarteram 30. Mai 2015 um 13:08

Bei keyless Start ist die Alarmanlage nicht notwendig nur bei keyless Drive.

 

Bin jetzt noch am überlegen wegen abgedunkelten Scheiben.

Ist das auch nur Folie oder wie verhält sich das.

Hätte es sonst im Nachhinein folieren lassen.

Ist günstiger als ab Werk.Hab jetzt eine 3m Folie und bin sehr zufrieden.

 

 

Bin mir preislich auch noch nicht ganz sicher :p

Lieg jetzt bei 18-19% Nachlass ob da noch was geht?

Wie sieht das bei euren Händlern mit Nachlass aus?

Zitat:

@MusixP schrieb am 30. Mai 2015 um 13:08:03 Uhr:

Bei keyless Start ist die Alarmanlage nicht notwendig nur bei keyless Drive.

Bin jetzt noch am überlegen wegen abgedunkelten Scheiben.

Ist das auch nur Folie oder wie verhält sich das.

Hätte es sonst im Nachhinein folieren lassen.

Ist günstiger als ab Werk.Hab jetzt eine 3m Folie und bin sehr zufrieden.

 

Bin mir preislich auch noch nicht ganz sicher :p

Lieg jetzt bei 18-19% Nachlass ob da noch was geht?

Wie sieht das bei euren Händlern mit Nachlass aus?

Versuch doch den Händler zu überreden, ob er Dir das Auto schenkt ...

Zur Ausstattung: Ich würde jederzeit das Fahrassistenzsystem Pro empfehlen, möchte das nicht mehr missen. Weiterhin das Laderaumpaket, Rückfahrkamera und das Notrad.

Gruß, Olli

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. Neuwagen T3 R Design