ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Neuwagen Kaufvertrag noch nicht unterschrieben

Neuwagen Kaufvertrag noch nicht unterschrieben

Themenstarteram 23. Januar 2023 um 14:01

Hey ho,

vor ca. 2 Wochen bin ich ein Auto probe gefahren und der Händler hat mir anschließen ein zunächst gutes Angebot erstellt und mir zukommen lassen.da mir das Angebot soweit zugesagt hat, hat der Händler mir den Kaufvertrag (Bestellfahrzeug) fertig gemacht und zugeschickt, bislang noch nicht unterschrieben. Nun habe ich von einem anderen Händler ein wesentlich besseres Angebot erhalten und würde lieber dieses annehmen.

Steh ich zum ersten Händler bereits in irgendeiner Verpflichtung? Oder kann ich ihm einfach sagen, dass ich es mir anders überlegt habe?

Grüße Roland

Ähnliche Themen
10 Antworten

Solange du nichts unterschrieben hast oder anderweitig schriftlich erklärt hast das Angebot des Händlers annehmen zu wollen, kannst du einfach das andere Angebot nehmen.

Mit offenen Karten spielen. Der hat sich Mühe gemacht, vielleicht kann er den Preis auch bieten. Absagen musste eh (aus Höflichkeit) und dann kann man auch ehrlich sein.

Du weißt ja nicht, warum das andere Angebot jetzt günstiger ist, vielleicht eine Jahresstartmaßnahme vom Hersteller, die es nicht gab zur Erstellung deines Angebotes.

Wie kam es denn zu dem Angebot eines anderen Händlers? Hast Du die Initiative ergriffen und weitere Angebote eingeholt? Das darf man immer. Kritisch wäre es, das konkrete Angebot des ersten Händlers einem Dritten weiterzugeben. Aber ich würde es handhaben wie benprettig - da hat sich jemand die Mühe gemacht, Dir ein Auto vorzuführen, dann sollte derjenige auch die Chance bekommen, Dir das letzte Angebot zu unterbreiten.

Themenstarteram 23. Januar 2023 um 17:04

Ich hatte mehrere Angebote angefordert und erst nach dem ich schon den Kaufvertrag per Mail erhalten hab, hatte mich ein Kollege auf Angebote unserer Gewerkschaft hingewiesen. Das Angebot macht einfach 2000€ Preisnachlass aus..

Na, da würde ich es als fair empfinden, dem Händler mit dem ersten Angebot die Chance zu geben, mit einem Preisnachlass mit dem Gewerkschaftsangebot mitzuhalten.

Sollte er das nicht können oder wollen, sollte man ihm erklären, dass man sein Angebot nicht annimmt. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn ein Angebot des Verkäufers vom Käufer angenommen wird. Falls bei der Besichtigung und Probefahrt nichts hinsichtlich einer Kostenerstattung für Beratung, Probefahrt und Angebotserstellung vereinbart wurde, sehe ich keinerlei Verpflichtung gegenüber dem Ersthändler.

Einfach ehrlich und transparent mit dem Händler die Sachlage besprechen. Möglicherweise kann er den Preis nicht mitgehen, aber dafür andere Vergünstigungen wie Garantien und Services als Ausgleich anbieten.

Freundlich absagen und gut.

Ich hatte ein ähnliches Problem als ich im Oktober den Born gekauft hatte.

Habe über die Cupra-Homepage mehrere Händler mit Lagerfahrzeugen angefragt. Hab bei einem Händler, der Ende November hätte liefern können bereits zugesagt und mir den Kaufvertrag mailen lassen.

5 Minuten danach ruft ein anderer Händler an, der innerhalb von zwei Wochen lliefern konnte. Hab dann beim ersten Händler freundlich abgesagt und mich für die Mühen entschuldigt. Damit war das erledigt.

Aus meiner Sicht gehört es zur Fairness im Geschäftsleben, dem Händler der Zeit und Geld investiert hat, die Möglichkeit zur Nachbesserung des Angebotes zu geben.

Themenstarteram 24. Januar 2023 um 10:17

Ich hab dem Händler nun höflich abgesagt und ehrlich gesagt wieso. Er fand es natürlich sehr schade. Ich fühl mich deswegen auch etwas schlecht aber 2000€ unterschied ist einfach ein Argument.

Hab ich heute auch machen müssen. Hatte die Unterlagen bereits fertig zum Versand. Aber dann hat meine Frau sich doch noch für eine andere Marke entschieden. Kann man nett und freundliche sagen. Aber das ist gerade in Zeiten von Onlineportalen und Vermittlern eher die Regel als die Ausnahme. Daher bist Du maximal transparent damit umgegangen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Neuwagen Kaufvertrag noch nicht unterschrieben