ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Neuwagen Bereifung für Mitte Februar

Neuwagen Bereifung für Mitte Februar

Themenstarteram 5. Febuar 2020 um 8:23

Hallo zusammen,

am 19.02 kriege ich meinen neuen Firmenwagen geliefert.

Mir stellt sich jetzt die Frage ob ich den Händler bitten soll das Fahrzeug bereits mit Sommerrädern zu liefern oder noch mit Winterrädern.

Hintergrund der Frage ist folgedes:

Ich werde eine andere Vertragswerkstatt als die des Händlers in Zukunft benutzen.

Die Winterräder sind aber ohnehin im Service-Leasing enthalten -> das bedeutet, wenn ich das Fahrzeug jetzt mit den Sommerrädern liefern lasse, kriege ich die Winterräder dann bei der anderen Werkstatt (das Fahrzeug wird also ohne Winterräder an mich übergebeN).

Wenn ich nun aber bereits beim Händler die Winterräder aufziehen lasse, müssen mir die Sommerräder (da diese ja Teil des Fahrzeuges sind) mit ausgeliefert werden. D.h., diese muss ich dann selbst zur neuen Werkstatt bringen.

Ich weiß, ist keine große Sache, aber wollte mal Fragen wie ihr das einschätzt?

Wohne in der Südpfalz, aber erfahrungsgemäß kann das Wetter ja immer mal noch verrückt spielen.

Viele Grüße

Ähnliche Themen
12 Antworten

Meine Meinung... Wenn du bei besch. Wetter das Auto stehen lassen kannst, dann würde es mit SR gehen. Wenn das Auto täglich bei Wind und Wetter gebraucht wird, gibt´s keine Rede. -> WR!

Ganzjahresreifen sind keine Option bei nem Firmenwagen ?

Was genau sollen wir denn für Dich einschätzen?

Themenstarteram 5. Febuar 2020 um 10:36

Hallo zusammen,

@Chaos1994 Geht leider nicht, laut unserer Car Policy müssen wir im Winter mit Winterreifen fahren

@Gummihoeker Mir ging es nur darum einzuschätzen, ob man nicht im Februar schon mit den Sommerreifen fahren könnte. Aber du hast recht letztendlich muss man das selbst wissen bzw. kann es eigentlich auch selbst einschätzen

Tatsächlich hat @beamerfan ja recht - da ich das Fahrzeug Werktags täglich benötige, gibt es eigentlich keine Diskussion, da es Februar/März durchaus noch schneien kann.

Von daher passt das auch, ich werd mich für die Winterräder entscheiden.

Danke für euer Feedback!

Frag doch einmal Frau Holle!

Wenn du Winterräder ab Werk bestellt hast, werden diese bei Auslieferung aufm Auto sein (wahrscheinlich durch ausliefernden Händler montiert). Die Sommerräder eingelagert oder auf Wunsch im Kofferraum.

Natürlich fährt man Mitte Februar noch auf Winterreifen, es geht ja nicht nur um Schnee, sondern auch um Reifglätte bzw. den Nassgrip um/unter 0 Grad.

Zitat:

@Flipp87 schrieb am 5. Februar 2020 um 10:36:19 Uhr:

 

laut unserer Car Policy müssen wir im Winter mit Winterreifen fahren

GJR mit Bergpiktogramm sind rechtlich gesehen WR.

Wenn GJR nicht machbar sind, gäbe es für mich im Februar nur eine einzige Option: WR

Den Aufwand die SR dann zur anderen Werkstatt zu verbringen halte ich für absolut vernachlässigbar.

Du hast Winterreifen, dann fahr die auch. Sagst ja selbst, dass die Car Policy das so will. Februar ist Winter. Das bissle Aufwand sollte verkraftbar sein.

Nicht pienzen, machen. Einen Tod muss man erleiden. (Soll als Aufmunterung verstanden werden).

Oktober bis Ostern. Zahlt doch eh die Firma oder. Gleich Alus kaufen für die Wintergummi und gut.

Na wenn du im Winter mit Winterreifen fahren sollst dann fahre auch mit Winterreifen.

Da stellt sich die Frage doch garnicht.

Zitat:

@Flipp87 schrieb am 5. Februar 2020 um 10:36:19 Uhr:

 

@Chaos1994 Geht leider nicht, laut unserer Car Policy müssen wir im Winter mit Winterreifen fahren

HÄ??

Und warum willst du dann von uns wissen, ob du im Winter mit Sommerreifen fahren sollst?

btw. sind Ganzjahresreifen Winterreifen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Neuwagen Bereifung für Mitte Februar