ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Neufahrzeugbestellung w447

Neufahrzeugbestellung w447

Mercedes V-Klasse 447
Themenstarteram 13. März 2020 um 22:41

Servus liebe Community...

Am 31.12.2019 bestellte ich eine neue VKlasse Avantgard mit Taxipaket! Lt.dem Verkäufer gab es eine Sonderaktion die 0% Finanzierung. War natürlich fabelhaft und fügte natürlich schöne Sonderausstattungen hinzu. Unterschrieben, Finanzierungsantrag an die Bank weitergeleitet und keine 4 Tage später (im neuen Jahr 2020) ruft mich der Verkäufer an und meinte, es tue im sehr Leid, aber die 0% kann nicht genehmigt werden, von der Bank, da die Auslieferung nicht im Aktionszeitraum stattfindet. Gut geschluckt. Wir müssen nochmals zusammenkommen und über die Fianzierung sprechen, meinte dee Verkäufer. Gut hingefahren und plötzlich startete der Verkäufer eine Neukonfiguartion, was mir total spanisch vorkam. Durch den Jahreswechsel musste eine Sonderausstattung mbux mitreingenommen werden was natürlich den Preis etwas, aber auch nicht viel, hochpuschte. Gut, auch das, ohne zu hinterfragen, geschluckt. Zum Schluss bekam ich einen Zinssatz von 2,49% was natürlich den Preis nochmals bei einer Finanzierung, die Rate, hochpuschte!

Gut, als Fan und Taxiunternehmer, kam natürlich kein andere Fahrzeugmarke für mich in Frage und bei dem Kundenstamm war die VKlasse einfach ein muss. Ich unterschrieb den Vertrag! Nach ca. 2 Wochen bekam ich das ok von der Bank und kurze Zeit später die Bestellbestätigung für mein Auftrag. Auslieferung Mitte Mai!

Am 12.03.2020 bekam ich eine Email von meinem Verkäufer:

Bei Ihrer Bestellung müssen wir wegen Code E65 (Burmester) den Code E1F (großes Display) für 550 Euro netto abzgl. 15 % Rabatt (= 467,50 Euro) zusteuern. Sollen wir das Display zusteuern oder alternativ Burmester als Ausstattung löschen? Leider geht es nicht anders.

Meine Antwort auf diese Email war nicht mehr in einem freundlichen Ton.

Ich bestand darauf, dass ich das Fahrzeug so haben will, wie es auf der Bestellbestätigung aufgeführt war oder der Verkäufer soll dafür sorgen, dass ich diese Mehrkosten nicht zahlen muss.

Seit Anfang an läuft es nicht wie ich mir es gewünscht habe. Klar ist mir bewusst, dass nicht immer alles so laufen kann wie man es sich wünscht, aber jedoch wenn man dafür unterschrieben hat und das seit Anfang an? So langsam verliere ich meine Geduld und meine Freude an der ganzen Sache.

Wenn ich auch nur ein Euro mehr Zahlen muss, will ich dieses Kindergartenspiel beenden.

 

Meine Fragen an euch:

Ich habe den Vertrag unterschrieben und die Bestellbestätigung erhalten! Durch diese Codeänderung wird hier der Vertrag geändert seitens Mercedes?

Was für Möglichkeiten habe ich im Bezug auf ein Rücktritt vom Vertrag?

Wie sollte ich euer Meinung nach vorgehen, wenn Mercedes auf die Mehrkosten besteht und ich sturr bleibe?

Bitte kommt nicht damit, auf die 500€ kommt es nicht darauf an, zu sagen! Es kommt mir wirklich nicht auf die 500€ an mir geht das ganze hin und her so langsam richtig auf den S...

Wünsche euch ein schönes erholsames Wochenende...

 

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Neufahrzeugbestellung w447