ForumHybrid & Elektro
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Neuestes bei der Elektromobilität

Neuestes bei der Elektromobilität

Tesla
Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 18:44

Es wird heftig

http://www.welt.de/.../...Hochleistungsmaschine-schlaegt-sie-alle.html

 

Wer zu spät...

http://www.power-vehicles.com/2013/12/08/historischer-umbruch/

MfG RKM

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@NTBooker schrieb am 27. Februar 2015 um 17:15:22 Uhr:

Lithium ist nicht mehr Stand der Dinge. Es wird in Zukunft andere Technologien ohne geben. Nur eines der vielen Beispiele, die man dazu im Netz findet : Ryden Dual Carbon Battery.

Und das Aktivmaterial dieser Wunderbatterie war noch gleich?

NTBooker, in jedem thread das gleiche traurige Spiel...:cool:

4029 weitere Antworten
Ähnliche Themen
4029 Antworten

Doch ist sie.

Und sie hat die Form eines Herzens angenommen.

Gratulation. Über 500 Elektroautos :)

Img-66848889699555

Zitat:

Original geschrieben von SRAM

http://www.basf.com/group/pressemitteilungen/P-14-238

Von wegen: Deutschland schläft ....... ;)

Nach der Pressemeldung ist das aber auch schon wieder veraltete Technik ;)

http://www.businesswire.com/.../#.U4oNqfl_t8E

Sofern real aber zum Glück bei bestehenden Produtionsstätten übernehmbar. Material wird nur geändert werden müsen.

Zitat:

Original geschrieben von fgordon

Tesla setzt ja auf 18650 andere setzten auf andere Bauformen wie Pouch -

Nicht nur Tesla, siehe obigen Link.

Aber auch VW forscht an 18.650 er Zellen laut deren Webseite.

 

PS: Gerade e-Golf Werbung gesehen auf Kabel 1 ^^

Themenstarteram 3. Juni 2014 um 8:20

Auto wird zum stationären Speicher dank "bidirektionales Laden" und einer "Powerbox".

Mitsubishi ist der erste Autobauer, der die Nutzung des Autospeichers für´s Zuhause erlaubt.

 

http://www.google.de/url?...

MfG RKM

Themenstarteram 3. Juni 2014 um 8:33

Die Finanzwelt setzt trotz allen Unkenrufen hier im Forum auf Elektromobilität.

Hoffentlich bilden die Banker mit Gier (wie so oft) keine erneute Blase.

http://www.google.de/url?...

MfG RKM

Zitat:

Original geschrieben von Ringkolbenmaschine

Die Finanzwelt setzt trotz allen Unkenrufen hier im Forum auf Elektromobilität.

Hoffentlich bilden die Banker mit Gier (wie so oft) keine erneute Blase.

http://www.google.de/url?...

MfG RKM

Wenn "Geld" die Banken nix kostet (wie seit ca. 3 Jahren), dann wird eben hochriskant spekuliert. Wenn's krachen geht, springt eh der Steuerzahler ein und horrende Gehälter und Boni werden sowieso nicht angetastet, wenn es mal wirklich zu einem Gerichtsprozeß kommen sollte, dauert der dann um die 5-10 Jahre, herauskommen tut da aber dann auch nix. Und weil die Banken das wegen ihrer wirtschaftspolitischen Verflechtung genau wissen, investieren sie dort, wo es die Politik vorgibt, egal, ob es riskant und/oder sinnvoll ist oder nicht. E-Mobilität muß politisch gepusht werden (obwohl immer noch keiner so genau weiß, warum eigentlich)? Egal, wir Banken pumpen uns mal eben 17 Mrd. € zu 0% Zinsen von der Bundesbank, die druckt schon Geld nach, wenn's mal ausgeht! Und dann zocken wir mal schnell mit der E-Mobilität, der Vorstand fährt zwar mindestens S-Klasse, aber Investmentbanking mit "Öko" ist doch cool und verhilft zu einem super Image...

Viele Grüße,vectoura

Vectoura hat recht.

Das ist in der Tat so.

da werden ganze Volkswirtschaften totspekuliert, Hauptsache der Profit stimmt.

Für die vielen Milliarden unserer Hypo Alpe Adria Bank haftet auch der Staat. Krank.

Themenstarteram 3. Juni 2014 um 11:34

Zitat:

Original geschrieben von vectoura

Zitat:

Original geschrieben von Ringkolbenmaschine

Die Finanzwelt setzt trotz allen Unkenrufen hier im Forum auf Elektromobilität.

Hoffentlich bilden die Banker mit Gier (wie so oft) keine erneute Blase.

http://www.google.de/url?...

MfG RKM

Wenn "Geld" die Banken nix kostet (wie seit ca. 3 Jahren), dann wird eben hochriskant spekuliert. Wenn's krachen geht, springt eh der Steuerzahler ein und horrende Gehälter und Boni werden sowieso nicht angetastet, wenn es mal wirklich zu einem Gerichtsprozeß kommen sollte, dauert der dann um die 5-10 Jahre, herauskommen tut da aber dann auch nix. Und weil die Banken das wegen ihrer wirtschaftspolitischen Verflechtung genau wissen, investieren sie dort, wo es die Politik vorgibt, egal, ob es riskant und/oder sinnvoll ist oder nicht. E-Mobilität muß politisch gepusht werden (obwohl immer noch keiner so genau weiß, warum eigentlich)? Egal, wir Banken pumpen uns mal eben 17 Mrd. € zu 0% Zinsen von der Bundesbank, die druckt schon Geld nach, wenn's mal ausgeht! Und dann zocken wir mal schnell mit der E-Mobilität, der Vorstand fährt zwar mindestens S-Klasse, aber Investmentbanking mit "Öko" ist doch cool und verhilft zu einem super Image...

Viele Grüße,vectoura

Eben das meinte ich.

Ohne diese "Herren" würde vieles realer und vernünftiger ablaufen.

MfG RKM

 

Öko und Green ist eben den meisten Menschen weltweit wichtiger, als was für ein Antrieb im Auto steckt - Elektroantrieb ist aufgrund der bestehenden weltweiten Strominfrastruktur und dem Interesse Chinas aktuell führend.

Immer mehr auf der Welt sagen nunmal Ihnen ist eine intakte Umwelt immer wichtiger für sich und ihre Kinder - und danach richtet sich nunmal die Politik und die Industrie aus - und nicht nach ein paar Exoten die V6 bis V12 lieben.

Aber wenn der Strom aus "schlechten" Kraftwerken kommt, was ist dann?

Ist doch egal? In der Tendenz wird doch Strom immer umweltfreundlicher hergestellt.

Solche negativen Einzelausreisser sind doch völlig egal - die große Richtung auf der Welt ist Strom wird umweltfreundlicher.

Zitat:

Original geschrieben von Slimbox89

Gratulation. Über 500 Elektroautos :)

Und das hat es bis in die USA geschafft Bericht + Videos_

http://green.autoblog.com/.../

Aber es geht Weiter!!!

Nissan hat 3117 Nissan Leaf im Mai in den USA verkauft. Rekord. Das kann noch Tesla Schlagen, aber Tesla veröffentlicht nur Quartalszahlen. Das stelle sich man mal vor, dabei ist der Leaf ja ein eher eun unsexy kugeliges "Ökomobil" (aber dafür +45% zu Mai 13)

Der Chevy Volt liegt bei 1684 Volts und der rest der Zahlen folgt.

Wenn jetzt noch der i3 in den USA richtig anläuft und Mercedes sich dann auch traut, nun es werden immer mehr elektro und Plug-Ins. die blase wird immer PRALLER :D

Zitat:

Original geschrieben von GandalfTheGreen

Zitat:

Original geschrieben von Slimbox89

Gratulation. Über 500 Elektroautos :)

Und das hat es bis in die USA geschafft Bericht + Videos_

http://green.autoblog.com/.../

Aber es geht Weiter!!!

Nissan hat 3117 Nissan Leaf im Mai in den USA verkauft. Rekord. Das kann noch Tesla Schlagen, aber Tesla veröffentlicht nur Quartalszahlen. Das stelle sich man mal vor, dabei ist der Leaf ja ein eher eun unsexy kugeliges "Ökomobil" (aber dafür +45% zu Mai 13)

Der Chevy Volt liegt bei 1684 Volts und der rest der Zahlen folgt.

Wenn jetzt noch der i3 in den USA richtig anläuft und Mercedes sich dann auch traut, nun es werden immer mehr elektro und Plug-Ins. die blase wird immer PRALLER :D

Bis man draufkommt, es ist gar keine Blase, sondern einfach nur der nächste logische Schritt...

Aber gleich kommen ja wieder die üblichen Verdächtigen mit ihren Kommentaren ;)

Das geblöke geht ja bei den i3 News weiter.

Das sei kein BMW, Früher als man noch Panzer baute, da war BMW noch was.

Ganz MT brüllt. der fucking shitstorm wütet. 3 Zylinder sind 9 zuwenig. die marke tot...

Nun es gibt gute NEWS!

Die Plug-Ins legen auf dem US Markt wieder zu.

Code:
Ford Fusion Energi PHEV:
Mai-14: 1342 Mai-13: 416; YTD14: 4.296 YTD13: 1.194
Ford C-Max Energi PHEV:
Mai-14: 782 Mai-13: 450; YTD14: 2.940 YTD13: 2.027
Ford Focus Electric:
Mai-14: 177 Mai-13: 157: YTD14: 699 YTD13: 723
Chevrolet Volt:
Mai-14: 1.684 Mai-13: 1.607; YTD14: 6.838 YTD13: 7.157
Chevrolet Spark EV:
Mai-14: 182 Mai-13: 0; YTD14: 552 YTD13: 39
Nissan Leaf:
Mai-14: 3.117 Mai-13: 2.138; YTD14: 10.389 YTD13: 7.614
Toyota Prius Plug-in Hybrid:
Mai-14: 2.692 Mai-13: 678; YTD14: 7.729 YTD14: 3.630
Toyota RAV4 EV:
Mai-14: 149 Mai-13: 84; YTD14: 455 YTD13: 364
Mitsubishi i:
Mai-14: 35 Mai-13: 91 YTD14: 75 YTD13: 843
Smart ForTwo ED:
Mai-14: 206 Mai-13: 0; YTD14: 814 YTD13: 0
BMW i3:
Mai-14: 336 Mai-14: 0; YTD14: 336 YTD13: 0
Honda Fit EV:
Mai-14: 33 Mai-13: 15 YTD14: 183 YTD13: 83
Honda Accord PHEV:
Mai-14: 46 Mai-13: 58 YTD14: 152 YTD13: 158
Tesla Model S:
Mai-14: 2.152 Mai-13: 1.716 YTD14: 10.761 YTD13: 8.181
Gesamt:
Mai-14: 10.833 Mai-14: 5.694 YTD14: 35.751 YTD13: 23.832

q:http://green.autoblog.com/2014/06/04/may-2014-green-car-sales-numbers/

WIEDER wurden mehr Plug-Ins wie im Vorjahr verkauft. bemerkenswert ist der Leaf. Würde man hier endlich den Leaf mit 48kwh in einem hübschen blechkleid stecken wird man sicher mehr verkaufen.

zum BMW i3 muss man sagen, dass diese erst im mai/Juni ausgeliefert wurden und das wie berichtet gedauert hat. (MONGO-DING)

Der Tesla läuft immer noch gut, aber das sind wie immer circa angaben.

Wieder ist die Blase nicht geplatzt. 200.000 Autos später kann man nicht von einem Versagen sprechen.

Zur Markteinführung des Leafs&Volts vor 3 Jahren hätte das niemand gedacht. Kauft niemand.

Nun es werden von Monat zu Monat MEHR!!! Ich bin schon gespannt wieviele i3 es dann in den USA werden. Ein weiterer SARGNAGEL... für den (reinen) Verbrennungsmotor.

Na dann hier noch ne USA Tabelle fuer May Zweimal soviele Nissan Leaf verkauft wie Audi TDI.

Etwa soviele Prius verkauft wie alle VW zusammen und Alle Toyota Hybride uebersteigen die VW Zulassungen gewaltig. Immerhin hat VW Sagenhafte 209 Jetta Hybride verkauft... :rolleyes:

Es ist halt ein Parallel Universum. ;)

 

Gruss, Pete

hier auch noch eine schöne Übersicht und Analyse:

http://insideevs.com/monthly-plug-in-sales-scorecard/

vor allem scheinen sie einen guten Draht zu den Tesla MS Zahlen zu haben weil diese dann mit den Quartalsberichten sehr gut hin kommen.

Letzten Monat wirds wohl durch die HOV GreenSticker Thematik eine kleinen Boost gegeben haben. ähnlich wie der Dezember in den Niederlanden. Halt sonst ne schöne Entwicklung. Bin auf die Europazahlen gespannt.

@Pete

Gibts eigentlich einen Grund warum die PriusFamilie bei euch seit ca. nem Jahr nach und nach verliert? Ist das ein Effekt der EV's?

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Neuestes bei der Elektromobilität