ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Neues Schloss mit Schlüsseln bestellt und der lässt sich vom VW Händler nicht anlernen

Neues Schloss mit Schlüsseln bestellt und der lässt sich vom VW Händler nicht anlernen

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 30. Juni 2021 um 18:19

Moin,

mein Touran war wegen diverser Mängel durch den TÜV gefallen und das letzte Problem war ein einrastendes Lenkradschloss bei eingestecktem Schlüssel in Position 0.

Lenkradschloss selbst getauscht und das Problem existierte weiter da morgen die Frist für eine Nachuntersuchung abläuft habe ich gestern ein neues Zündschloss mit Schlüsseln bestellt (angepasstes für bestehende Schlüssel hat laut Händler aktuell drei Wochen Lieferzeit). Da die Werkstatt absolut voll ist haben wir die Absprache getroffen das ich das Schloss selber auf deren Gelände Wechsel und sie sobald sie mal Luft haben die neuen Schlüssel anlernen. Nachdem kein Anruf kam habe ich selber dort angerufen und erfahren das sie die Schlüssel nicht a gelernt bekommen haben und sogar aufs Alte zurück gebaut haben( das funktioniert weiterhin). Was kann da schief gelaufen sein? Ist es Unerfahrenheit der Werkstatt oder gibt es Schlüssel die nur mechanisch kompatibel mit dem Fahrzeug sind aber nicht anlernbar?

Will nächste Woche in den Urlaub mit dem Fahrzeug. Jemand sowas schon mal gehabt und eine Lösung gefunden?

Gruß Heiko

Ähnliche Themen
8 Antworten

Heyy du es ist nicht verständlich wieso die nicht angelernt bekommen! Da muss man mit Rechner verbinden und die tun gegebenfalls mit den Servern in Wolfsburg sich verbinden und die Daten runter auf die neue Wegfahrsperre aufspielen!

Die können sogar 1 zu 1das gleiche Schloß mit Schlüssel wie vom Werk bestellen!

 

Entweder sind die Teile fehlerhaft oder die wissen nicht wie Sie vorgehen sollen!

Leider sind die Arbeitskräfte auch Azubis die nicht so viel Erfahrung haben! Die Erfahrenen Mitarbeiter sind zu teuer :(

Themenstarteram 30. Juni 2021 um 20:00

Wie ist das eigentlich mit den Kosten in dem Fall? Bei Teiledefekt geht das alles zulasten von VW?

Gruß Heiko

Da wäre die Frage ob es um einen Einbaufehler handelt oder das Teil schon vor dem Einbauen defekt gewesen ist.

 

Müsste man mit denen klären! Es muss irgendwie mit dem Auto weitergehen !

Themenstarteram 30. Juni 2021 um 22:38

Was kann man den da falsch machen? Batterie abklemmen und der Stecker ist verpolsicher.

Gruß Heiko

Wenn da keine erkennbaren Beschädigungen zu sehen sind dann sollte das Autohaus dir entgegen kommen und dir ein funktionierendes Teil auf die Theke legen!

Themenstarteram 30. Juni 2021 um 22:58

Ne beschädigungsfrei. Der Umbau war vor dem Fenster des Werkstattleiters und an den entsprechenden Kontrollleuchten die an sind, bis der Lenkwinkelsensor wieder durch einschlagen rechts/links und geradeaus fahren "geeicht" ist. Kann man sehen das die Batterie abgeklemmt war.

Gruß Heiko

Ja dann muss das Teil vom VW ausgetauscht werden. Dann kam es defekt an.

Themenstarteram 1. Juli 2021 um 15:57

Moin,

das Rätsel ist gelöst! VW hat zwei Schlüssel ohne Transponder ( auf den Schlüsseln ist jeweils ein Schraubenschlüssel aufgedruckt) verschickt! Es soll kein Einzelfall sein und VW übernimmtalle Werkstattkosten sowie das Schloss zurück. Mein Händler hat mir jetzt ein auf meine bestehenden Schlüssel angefertigte Schloss bestellt. Der Händler fragt sich auch wie sowas angehen kann, das man bei einem bekannten Problem, ungeprüft solche Schlösser rauschickt ??

Gruß Heiko

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Neues Schloss mit Schlüsseln bestellt und der lässt sich vom VW Händler nicht anlernen