Forum307
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 3er
  6. 307
  7. Neues Problem Sehr lautes Jaulen/ Pfeifen aus dem Motorraum

Neues Problem Sehr lautes Jaulen/ Pfeifen aus dem Motorraum

Peugeot 307 3*
Themenstarteram 24. Juli 2020 um 8:35

So ein Problem habe ich behoben und schon ist ein neues da *grummel*

Ich bin gestern losgefahren da ist dieses etwas leisere Pfeifen ich denke das es daher kommt weil das eine Luftansaugrohr fehlt ich bin noch nicht dazu gekommen es abzuholen :) "Ich habe ein Bild angehängt damit ihr wisst wovon ich rede "

So Jetzt habe ich das Problem das ich 10 mim gefahren bin war so kurzzeitig auf 130km/h abgebremst und plötzlich war ein richtig lautes Heulen /Pfeiffen zu hören die Gassanahme gibg plötzlich nicht mehr richtig er hat sehr lange gebraucht um die Geschwindigkeit zu erhöhen ! Dieses Geräuscht war bei jeden Gang den ich geschaltet habe ! hat dann mal kurz nen gangwechsel gemacht dann war für ein paar sekunden das pfeifen weg und aber wieder ganz schnell da die leistung beim gasgeben war auch für diese kurze zeit wieder da und dann wieder weg ! Jetzt habe ich den Wagen die Nacht über stehen gehabt setzte mich heute morgen rein und kein Pfeifen und heulen mehr !

Jetzt ist die Frage kann es möglich sein das es mit dem fehlenden Luftansaugrohr zu tun hat oder ist das der Turbolader ? Ich kann dieses Pfeifen auch nicht richtig zuordnen aus welcher Ecke das vom Motor kommt !

Weiss da jemand zufällig Rat oder kennt das Problem ?

1
Ähnliche Themen
13 Antworten
Themenstarteram 25. Juli 2020 um 7:32

Also ich hab gestern nochmal geschaut bin so 15min gefahren zu anfang ging alles ganz normal nach ungefähr 15 min hat das geräusch wieder angefangen also so ungefähr dann wenn der Wagen warm ist !

Themenstarteram 25. Juli 2020 um 20:18

Ich habe das Geräusch mal aufgenommen ich hoffe mal hier kann jemand was damit anfangen ich habe keine ahnung was das sein könnte ich bin euch wirklich sehr dankbar wenn jemand helfen könnte

Geräusche kann man eigentlich eingrenzen mit einem Stethoskop oder einem langen Metallschraubendreher (an das Ohr anlegen).

Wenn Du das Geräusch nicht zuordnen kannst, würde ich den Keilriemen demontieren lassen und Motor starten.

Was passiert dann ? Dazu benötigt man Spezialwerkzeug !!!!

Wenn Geräusche immer noch da sind, weitere mögliche Ursachen:

- Zahnriemen, Spannrolle, Wasserpumpe

- Zweimassenschwungrad

Https://i.ebayimg.com/00/s/NTg4WDgyMg=/
Https://i.ebayimg.com/00/s/Njg4WDk2Mw=/
Https://i.ebayimg.com/00/s/NDA1WDg1OA=/
Themenstarteram 28. Juli 2020 um 7:24

Danke für deine Antwort ! Ich hatte ja die Audiodatei angehängt und dann ist ja noch die Sache mit der Gasannahme hat keiner einen Tipp was es sein könnte oder worauf es hinweisen könnte ? Tut mir leid aber ich kann einfach nicht in einer Werkstatt fahren dann für tausend von Euros eine fehlersuche machen lassen und dann kommt es vieleicht noch das ich nochmal so viel Geld für die Reparatur aufbringen muss :) ! Daher wäre es klasse wenn einer weiss worauf es hindeuten könnte !

Danke schonmal im vorraus

Wenn Du das Geräusch nicht selber eingrenzen kannst und kein Geld für Reparaturarbeiten hast, dann musst Du eben so weiterfahren, bis er ganz stehen bleibt. :eek:

Hinweise hast Du von mir bekommen.

Themenstarteram 28. Juli 2020 um 9:45

Erst mal sind das keine Hinweise sondern eine einfache suche nach Fehlern !

Es wird doch wohl möglich sein zu sagen mensch das könnte das sein oder schau doch mal da nach das klingt so als wäre das kaputt !

Zitat:

@SirValek schrieb am 28. Juli 2020 um 07:24:38 Uhr:

Tut mir leid aber ich kann einfach nicht in einer Werkstatt fahren dann für tausend von Euros eine fehlersuche machen lassen und dann kommt es vieleicht noch das ich nochmal so viel Geld für die Reparatur aufbringen muss

Eine Fehlersuche kostet ja auch nicht pauschal "tausend von Euros". Gerade bei seltenen Fehlern ist die Fehlersuche aufwendig, das ist richtig. Aber wie soll es auch sonst funktionieren? Per Handauflegen?

Und selbst wenn man dir hier 2-3 mögliche Ursachen sagt, tauscht du dann auf Verdacht diese Komponenten einfach aus?

Themenstarteram 30. Juli 2020 um 6:56

Erst mal danke für die Antworten ! Ich war in der Werkstatt und es ist der Turbolader ! Mit allem drum und dran komme ich auf rund 2500 Euro also teurer wie das ganze Auto ! Desweiteren wurde mir auch gesagt das es bei fast allen autos bei dem sie den Turbolader gewechselt haben und das system gespült haben es trotzdem nach 4-6 Wochen war das der Turbolader durch späne die trotzdem noch im Motor waren kaputt ging ! Also für mich lohnt es sich nicht ! Der geht weg aber trotzdem danke

Jo ist eindeutig der turbo, keine einzige Rolle macht so ein Geräusch und das noch mit leistungsverlust.

Punkt 2 kann ich nicht nachvollziehen, kannst sogar einen gebrauchten verbauen und die kiste wird noch lange laufen.

@Peugeot408

Dank frag ich mich bloß, warum Du erst heute Antwortest, wenn es so eindeutig ist. Du bist nun jeden Tag im Forum und der Beitrag wurde am 24.7. eröffnet.!

PS: Nur mit Turbolader wechseln ist es aber nicht getan.!!!!

Zitat:

@Emma65 schrieb am 31. Juli 2020 um 16:50:05 Uhr:

@Peugeot408

Dank frag ich mich bloß, warum Du erst heute Antwortest, wenn es so eindeutig ist. Du bist nun jeden Tag im Forum und der Beitrag wurde am 24.7. eröffnet.!

PS: Nur mit Turbolader wechseln ist es aber nicht getan.!!!!

Weil ich nicht jeden thread lese bzw. sehe und ich bin auch in anderen unterforumen unterwegs bin.

Themenstarteram 1. August 2020 um 11:48

So siehts aus wie gesagt das ganze System muss gespült werden und wenn der Meister schon sagt das sie das nicht mehr machen wollen weil das problem ist das halt auch nach einer spülung trotzdem noch kram im system ist und sie das mehrfach schon hatten das der turbo nach ein paar wochen wieder kaputt war und der hersteller gesagt hat das es keine garantie ist in dem Fall und die Werkstatt dann den Turbo selber zahlen muss dann ist es verständlich das ich dann auch sage ne lieber nicht ich bin leider auf ein auto angewiesen da ist täglich zur Arbeit muss und im Rettungsdienst arbeite da bringt es mir nichts das ich nach 4 wochen wieder einen kaputten Wagen habe ! Daher verkauf ich ihn oder geb ihn in den Schrott ich hab jetzt so viel geld in das auto gesteckt ich hab da einfach kein nerv mehr drauf :)

BITTE ein paar mehr Satzzeichen verwenden!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 3er
  6. 307
  7. Neues Problem Sehr lautes Jaulen/ Pfeifen aus dem Motorraum